Neuer XAMPP und altes NT 4.0

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Neuer XAMPP und altes NT 4.0

Postby bionaut » 13. August 2003 09:27

Hallo Leutz,

ich habe die ganze Zeit auf meinem NT 4.0 System wampp1.1 benutzt und das hat wirklich gut funktioniert. Probs gab es nur mit der 2er Version aber dann stand da auch irgendwo das man die lieber nicht unter NT 4.0 nehmen soll. Also habe ich es dann auch gelassen °.] !

Nun war ich drei Wochen im Urlaub und schon ist meine kleine WAMPP Welt zerbrochen. Eine ganz neue Version: XAMPP !

Wie schaut es denn nun mit dem neuen XAMPP aus ? Getestet wurde es ja nur fuer 98 SE, 2000 und XP Prof. Hat vielleicht schon jemand gute oder schlechte Erfahrungen damit gemacht ? Klar ich koennte mich auch hinsetzten und das selbst ausprobieren. Werde ich auch machen wenn ich mal hier Zeit habe. Aber vielleicht gibt es auch schon jemanden der sich damit rumgeschlagen hat und mir nun ein paar Tipps geben moechte.

Vielen Dank schon einmal und die besten Gruesse
bio* (known as bionaut)
Blutwurst sagt: komm Leberwurst !
User avatar
bionaut
 
Posts: 20
Joined: 17. April 2003 06:31

Re: Neuer XAMPP und altes NT 4.0

Postby lilius » 13. August 2003 09:50

bionaut wrote:Hallo Leutz,

ich habe die ganze Zeit auf meinem NT 4.0 System wampp1.1 benutzt und das hat wirklich gut funktioniert. Probs gab es nur mit der 2er Version aber dann stand da auch irgendwo das man die lieber nicht unter NT 4.0 nehmen soll. Also habe ich es dann auch gelassen °.] !

Nun war ich drei Wochen im Urlaub und schon ist meine kleine WAMPP Welt zerbrochen. Eine ganz neue Version: XAMPP !

Wie schaut es denn nun mit dem neuen XAMPP aus ? Getestet wurde es ja nur fuer 98 SE, 2000 und XP Prof. Hat vielleicht schon jemand gute oder schlechte Erfahrungen damit gemacht ? Klar ich koennte mich auch hinsetzten und das selbst ausprobieren. Werde ich auch machen wenn ich mal hier Zeit habe. Aber vielleicht gibt es auch schon jemanden der sich damit rumgeschlagen hat und mir nun ein paar Tipps geben moechte.

Vielen Dank schon einmal und die besten Gruesse
bio* (known as bionaut)

Also ich habe XP und Xampp! Wampp war besser!
Ich habe nämlich jetzt große Probleme einen VirtualHost zu erstellen! Vielleicht hilft mir jemand: http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=2073
Also bei WAMPP gabs das Prob nicht!
lilius
 
Posts: 7
Joined: 12. August 2003 14:10

Re: Neuer XAMPP und altes NT 4.0

Postby boppy » 13. August 2003 14:31

bionaut wrote:Hallo Leutz,

ich habe die ganze Zeit auf meinem NT 4.0 System wampp1.1 benutzt und das hat wirklich gut funktioniert. Probs gab es nur mit der 2er Version aber dann stand da auch irgendwo das man die lieber nicht unter NT 4.0 nehmen soll. Also habe ich es dann auch gelassen °.] !

Nun war ich drei Wochen im Urlaub und schon ist meine kleine WAMPP Welt zerbrochen. Eine ganz neue Version: XAMPP !

Wie schaut es denn nun mit dem neuen XAMPP aus ? Getestet wurde es ja nur fuer 98 SE, 2000 und XP Prof. Hat vielleicht schon jemand gute oder schlechte Erfahrungen damit gemacht ? Klar ich koennte mich auch hinsetzten und das selbst ausprobieren. Werde ich auch machen wenn ich mal hier Zeit habe. Aber vielleicht gibt es auch schon jemanden der sich damit rumgeschlagen hat und mir nun ein paar Tipps geben moechte.

Vielen Dank schon einmal und die besten Gruesse
bio* (known as bionaut)
Hallo Bionaut,

für dich tut mir diese entwicklung natürlich ein stück weit leit, aber du musst auch unsere beiden Ka[iy]s verstehen. Das Pflegen eines solchen projekts erfordert Zeit. und wenn dann noch alles für den apache 1.3.* hergestellt werden müsste, würden die beiden ja gar nicht mehr zur Freizeit kommen. Die NT-Kompatibilität ist so eine sache. Wer benutzt heute noch NT 4.0? 2000, XP oder 2003 sind klar vorteilhafter als das Uralt-Flackschiff NT4 - Warum steigst du nicht um? Unter windows2003 läuft mein XAMPPwin32 ganz ohne probleme.
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Re: Neuer XAMPP und altes NT 4.0

Postby Kristian Marcroft » 13. August 2003 17:02

boppy wrote: Wer benutzt heute noch NT 4.0?

Hi,

viele Banken, Gemeinden, Öffentliche Einrichtungen, sogar die Deutsche Post und ich denk mal noch viele mehr.
Warum umsteigen, wenn denn der "alte" seine arbeit tut?
Andere Sache, nicht jeder hat das Geld, und versuch mal einem Vorstand der grade Radikal spart, (und das tut eigentlich jeder Vorstand zur Zeit) beizubringen das man neue Lizensen brauch, und billig sind die auch nit.

Klar sind 2k und XP besser... aber es gibt auch andere Faktoren, die eine Rolle spielen.

SO long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby nemesis » 13. August 2003 18:55

hm... das "Problem" wenn man es so bezeichnen kann, war bei Windows NT, das Microsoft einen Microkernel entwickeln wollte, ähnlich wie es bei Mac os X apple macht, nur das es bei Microsoft nicht so ganz geklappt hat wie bei den meisten anderen Firmen die sowas versucht haben :)

Es gab/gibt ja immer noch Nt 3.56 oder was das war und NT 4.0 Versionen für Alpha und Sparc Prozessoren, nur wie gesagt ist m$ da etwas auf die "Schnauze" gefallen wenn ich das mal so sagen darf.
Die Windows XP 64 bit Version für AMD läßt auch noch auf sich warten.... angekündigt vor langem, fertig immer noch nicht :/

Die 64 bit Linux Versionen von SuSe und Redhat glaub ich war noch dabei.... laufen auch noch nicht so rund auf den neuen Boards.

Zumindest ich kann mich noch seehr gut an die Dr. Watson Fehlermeldungen unter NT4.0 erinnern, unter win2000 gibts den "netten" *grmzl schimpf* Dienst immer noch, nur man sieht ihn zum Glück fast nie

Windows 2003 ist den Windows 2000 Servern vorzuziehen, in der hinsicht, das wirklich so gut wie kein Server Dienst per default an ist, im Gegensatz zu Windows 2000, oder XP

Und was die meisten, neben dem "neuen" und dem Umlernen, und (laut einer Studie) der Angst, die alten unter Windows angelernten Fähigkeiten zu verlieren, und von vorne mit Linux anfangen zu müssen, ist das die Server/Client Protokolle von Windows nicht offen gelegt werden, und drittsoftware wie SAMBA schlechtere Karten dadurch hat, läuft auch schon ein Prozess gegen Microsoft.

In jeder größeren und kleineren Firma dürfte eigentlich ein oder mehrer alte Rechner die den größeren Anforderungen nicht mehr gewachsen sind, um z.B. unter Windows 2000 oder 2003 einigermaßen schnell laufen zu können. Oder auch "ausgemußterte" PC's vorhandensein, könntest dir ja mal Linux drauf installieren ;)
Zumindest zum Angucken wie es mit grafischer Benutzeroberfläche die unter Windows ja muss ist! aussieht, gibts ja auch Knoppix als Live CD, CD einlegen, neustarten, und angucken :)

Zumindest für mich Privat ist unter Linux der 1,4Ghz Server mit 1gbyte Ram mehr oder weniger unausgelastet :) Hab deswegen seit paar Wochen wieder Windows 2000 drauf und lass immer Seti@home drauf Rechnen :)

Hardware ist gekauft, warum soll er dumm rumstehen, wenn er genausogut bei 1,52Ghz mit original Intel Kühlkörper/Lüfter mehr oder weniger die Übertaktbarkeit, und Stabililtät von Win2k mit SP4 austesten kann :)

Für Linux bräuchte ich leider eine 2.6 stable, die dauert aber noch etwas :)

Kernel 2.2 klein leicht und schnell, am besten als minimal System mit ssh und shell zugriff only, ohne grafische Benutzerumgebung.

Kernel 2.4.21 ist noch bissi "buggy", 2.4.22 wenn dann für Desktop/Server mit X-Server.


zu Kernel 2.2: http://www.trustix.net/pub/Trustix/rele ... l-doc.html
ist ne "nette" kleine Distri

für ssh zugriff noch http://www.trustix.net/pub/Trustix/rele ... 0000000000
beachten, um als nicht root sich einzuloggen, und um über su root
Root Rechte zu erlangen muss erst noch die Datei angepasst werden, kleine Einführung zu vi und all den anderen kleinen Helferlein stehen in Dokumentation siehe oben :)

http://www.trustix.net/pub/Trustix/rele ... tallation/


http://ftp.trustix.net/pub/Trustix/rele ... 7.i586.iso 209Mbyte :)

oder eben unter http://ftp.trustix.net/pub/Trustix/rele ... x-1.5/ISO/
nachgucken, die ISO's werden jedesmal wenn ein Sicherheitsloch oder andere Wichtige Updates herausgebracht werden aktualisiert, und hat nicht wie bei so ziemlich den meisten anderen Distris das Problem bei ner alten Version erstmal alle Updates runterzuladen die man eventuell garnicht braucht :)

Nochmal zurück zur Dokumentation, am besten AUSDRUCKEN!!
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests