XAMPP Webseite übers Internet erreichen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP Webseite übers Internet erreichen

Postby lukas.mars » 22. September 2006 17:38

Hallo,

habe eine Webseite das über Xampp läuft, wie und wo muss ich da was einstellen damit ich über die DynDNS Domaine die "localhost" Webseite aufrufen kann??

Mit wampp hat das alles damals gut geklappt, da hab ich nur statt localhost den DNS Namen in der Datei "Configuration.php" umgeändert und schon konnte ich durch die Domäne von DynDNS die Seite aus dem Internet erreichen.

Klappt aber mit XAMPP nicht, muss man da zusätzliche Sachen ändern??

Gruss.
L.Mars
lukas.mars
 
Posts: 2
Joined: 22. September 2006 17:26

Postby eeleater » 23. September 2006 21:29

ja, du brauchst ein programm wie zum beispiel direct update (einfach mal nach googlen)
da gibst du dann deine daten ein. (wenn du nicht weisst wie, dann adde mich in icq, falls du hast, meine nummer: 207-917-970)
dann musst du noch in deinem router den port 80 und 443 freigeben. (auch hier verweise ich auf icq)
und dann kannst duin deinem internet prog die url eingeben: http://irgendwas.dyndns.org/irgendeinor ... deinedatei

wenn du das machst, dann musst aber unbedingt darauf achten dass du das xampp verzeichnis im htdocs ordner mit .htaccess schützt.
eeleater
 
Posts: 7
Joined: 31. August 2006 18:00
Location: Köln

Postby deepsurfer » 25. September 2006 12:51

3 Dinge

1) Schau mal ob dein Router nicht eine Funktion hat die einen DynDNSaccount verwaltet, somit hättest du das erstmal vollkommen Automatisiert.

Wenn nicht, dann trifft die Aussage von eeleater zu (Updateprogramm)

2) Die Prüfung deines Internetauftrittes muss ein Bekannter (Freund) durchführen indem er über das Internet dein DynDNSnamen im Browser aufruft.

3) Das es damals mit dem WAMP funktioniert hat, so rate ich das damals noch kein DSLrouter bei dir vorhanden war.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby lukas.mars » 28. September 2006 22:08

Bei meinem Router ist der DYNDNS Account eingetragen und so funzt es bei WAMPP auch. Habe aber auch XAMPP bei mir installiert, aber das geht nicht.

Muss man da verschiedene Einstellungen bei XAMPP machen als bei WAMPP oder schneiden sich die beiden wenn man sie drauf hat??
lukas.mars
 
Posts: 2
Joined: 22. September 2006 17:26

Postby Eicke92 » 29. September 2006 07:33

eeleater wrote:http://irgendwas.dyndns.org/irgendeinordner/irgendeinedatei


Ich möchte aber nicht so mit einer Subdomain, kann man auch eine www.domain.de machen? Weil sonst birngt mir der Webserver doch nichts, dann kann ich die Dateien einfach hochladen und fertig, auch ohne den Webserver.
Oder muss ich mir die Domain kaufen?
Eicke92
 
Posts: 25
Joined: 15. September 2006 20:48

Postby deepsurfer » 29. September 2006 13:35

lukas.mars wrote:Bei meinem Router ist der DYNDNS Account eingetragen und so funzt es bei WAMPP auch. Habe aber auch XAMPP bei mir installiert, aber das geht nicht.

Muss man da verschiedene Einstellungen bei XAMPP machen als bei WAMPP oder schneiden sich die beiden wenn man sie drauf hat??


Wenn dein WAMPP zuerst läuft, so sollte der XAMPP beim starten eine Fehlermeldung bekommen, da der Port 80 vom WAMPP blockiert wird.

Entweder nur WAMPP oder XAMPP
Im paralellbetrieb müsste einer von beiden auf einen anderen Port gelegt werden. Dieser Port müsste dann auch wieder gefprwardet werden und der Aufruf würde dann http://dyndnsname:PORTnummer sein.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby deepsurfer » 29. September 2006 13:44

Eicke92 wrote:
eeleater wrote:http://irgendwas.dyndns.org/irgendeinordner/irgendeinedatei


Ich möchte aber nicht so mit einer Subdomain, kann man auch eine www.domain.de machen? Weil sonst birngt mir der Webserver doch nichts, dann kann ich die Dateien einfach hochladen und fertig, auch ohne den Webserver.
Oder muss ich mir die Domain kaufen?


Soweit ich das überschaue gibt es wohl keinen Domainanbieter der *.de Domains auf dynamische DSL-Ips verkauft.

Prizipiell ist es so das du ja deinen PC über dein DSL ins Internet anbietest, eben dieses DSL wird (Telekom 24 stunden) zwangsgetrennt und du erhältst bei neu Anmeldung des DSL eine neue IP.

Diesen Umstand decken sogenannte Dynamische DNS Anbieter ab indem Sie dir über einen Account eine Subdomainfunktion anbieten.
Diese Subdomain (wunschname.dyndns.org) wird dann entweder durch einen Eintrag in deinem Router oder durch ein Updatetool auf dem PC
immer aktuell zu deiner DSL-IP geändert.

Strato bietet mittel Domainkauf (*.de Domain) eine Umleitung an, diese aber nur auf HTTP basis und kann auf DynamischeDNS Accounts geleitet werden ohne das die URL im Browser sich ändert.
- Wie 1und1 das handhabt weiss ich nicht
- mcac.net führt eine URL weiterleitung durch (also wechsel der URL im Browser)

Ansonsten kannst du auch einen Webspace für ein paar cent mit *.de Domain mieten und darin eine Framebasierte Weiterleitung auf deinen DynDNSaccount.

Wie gesagt, eine reine *.de Domain auf Dynamische DSL-IP = nein
hast du eine Feste DSL-IP kannst du *.de Domains kaufen die auf diese Ip zugreifen.

Frage:
Was ist für dich denn der Unterschied von einer
SubDomain und einer reinen *.de Domain ?????
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 29. September 2006 14:34

Soweit ich das überschaue gibt es wohl keinen Domainanbieter der *.de Domains auf dynamische DSL-Ips verkauft.

FYI: Gibt's bei DynDNS.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby deepsurfer » 29. September 2006 15:12

Wiedmann wrote:
Soweit ich das überschaue gibt es wohl keinen Domainanbieter der *.de Domains auf dynamische DSL-Ips verkauft.

FYI: Gibt's bei DynDNS.


Jo... ich denke aber das er es eiegentlich kostenlos haben möchte, die variante mit einem miniwebspace läge unter 1€ und würde somit nicht ganz 10€ im Jahr kosten.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests