HILFE!!! MySQL pw setzten geht nicht! :(

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

HILFE!!! MySQL pw setzten geht nicht! :(

Postby SonG0han » 06. August 2003 15:54

hi!
in der anleitung steht das:

mysql_connect("localhost","root","");
Ein Passwort für "root" könnt ihr über den mysqladmin in der Eingabforderung
setzen. Z.B:
\xampp\mysql\bin\mysqladmin - u root password geheim

das geht aber nicht

habs mal mit mysqladmin -u root password geheim benutzt
oder -u root -p passwort usw.. aber nix geht

bekomm fehlermeldung oder login falsch und kann jetzt garnix mehr ändern.

kann mir bitte mal jemand sagen was genau da jetzt rein muss? :(


PS: wenn ich apache beende muß ich das ding immer terminieren. einfach x und normal schließen geht nicht.



mail@song0han.de
SonG0han
 

Re: HILFE!!! MySQL pw setzten geht nicht! :(

Postby Thhunder » 06. August 2003 22:19


PS: wenn ich apache beende muß ich das ding immer terminieren. einfach x und normal schließen geht nicht.



mail@song0han.de


klar geht das.... nur das ganze dauert ein wenig länger... den es ist ähnlich als wenn du nen rechner runterfährst der brauch ja auch so seine paar mins.... nur das apache hier vieleicht höstens 2 min braucht.... (je nach rechenleistung)
und da kann man eigentlich nicht groß rum meckern ;) musst nur geduldig sein ;)
Image
Thhunder
 
Posts: 87
Joined: 03. August 2003 22:42

Postby AlexPausB » 06. August 2003 23:05

Jup - und das ist ganz normal und macht absolut nix. Wenn Du das ganze umgehen willst, brauchst Du Win2000/XP/NT, da kannste nämlich XAMPP dann als Dienst installieren ;-)
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Aber...

Postby Schubi » 07. August 2003 20:30

Ok, damit wäre das Problem mit dem Shutdown behoben, allerdings ist die Frage zum Thema MySql-Passwort immer noch nicht beantwortet, denn ich habe das Problem ebenfalls: Das heißt ich habe nun wirklich einige Stunden damit verbracht alles auszuprobieren. Das Passwort für PHPmyAdmin kann man problemlos in der entsprechenden Datei ändern, doch will man das mySql-Passwort in der Eingabeaufforderung ändern, passiert gar nichts, d.h. es wird auch kein Fehler oder ähnliches angezeigt. So muss man doch eigentlich davon ausgehen, dass das Passwort geändert wurde. Allerdings ist bei phpMyAdmin immernoch das Einloggen ohne Passwort möglich, bzw. wenn man in die Datei ein Passwort einfügt, geht des Login nicht mehr. Also was machen??? :?:
Schubi
 

Postby nemesis » 08. August 2003 01:28

http://www.apachefriends.org/faq.html

kurz hingucken, und dann auf die windows-faq klicken, mehr ist es nicht

http://www.apachefriends.org/faq-wampp.html

gibt 3 möglichkeiten :) P.S.: Das theme wurde heute/gestern schon einmal beantwortet....
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

muss ich für für alle user ein pw eingeben???

Postby wp_blacky » 08. August 2003 01:54

hallo, muss ich für alle user ein pw eingeben damit die pws funzen????

ich habe für 3 user ein pw eingegeben und für 2 nich, wenn ich aber nun über einen user der ein pw hat auf die datenbank zugreifen will geht das net, wenn ich das pw für den user (der eigentlich eins hat) weg lass gehts aber :roll: was mach ich falsch?
wp_blacky
 
Posts: 34
Joined: 03. June 2003 06:10

Postby nemesis » 08. August 2003 02:21

378b243e220ca493 Passwort = test

habs gerade ausprobiert, und es funktioniert!

bitte mal per phpmyadmin in der Datenbank mysql nachgucken und dann die Tabelle user anzeigen lassen, da dürften alle user und passwörter drinnen stehen
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Guest » 08. August 2003 02:26

Ändern Löschen localhost testuser 7271127e291276c2 Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y [BLOB] [BLOB] [BLOB] 0 0 0


also pw is gesetzt, darum wunder ich mich ja warum das net geht :?
Guest
 

Postby nemesis » 08. August 2003 02:36

wtf ist blobb? und komm vielleicht lieber mal in den irc channel rein, wennste schon noch wach bist :)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby SonG0han » 10. August 2003 13:02

aha, werd das nochmal versuchen.
aber ein prob hab ich noch.. hab das program für win gestartet winsql oder so und das geht jetzt nich mehr weg. hab den dienst mit dem prog und der bat datei x mal ENTFERNT aber bei jedem start ist das ding geladen :(
wie geht das wieder weg
SonG0han
 


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests