Mercury User den Domains zurodnen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Mercury User den Domains zurodnen

Postby Meister_Max » 31. August 2006 13:53

Hab ma ne Frage, und zwar wie ordne ich Usern domains zu, weil als Bsp.:
User1@domain1.de
ist jemmand anders als
User1@domain2.de

Ich meine ich gebe ja zwar alle Domains bei "Local Domains" an und erstelle user bei "Manage Local Users" aber wo geb ich beim erstellen eines User an zu welcher domain er gehört.

Ich habs versucht indem ich die localbezeichnung einer Domain an einen User gehängt hab (also Username@domain1) aber das funktioniert leider nicht. Weiß jemmand wie oder wo ich das mache ?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Meister_Max
 
Posts: 23
Joined: 26. August 2004 21:56

Postby Meister_Max » 01. September 2006 14:15

Ich denk einige von euch haben mercury am laufen, da muss das doch irgendwer wissen ?
Meister_Max
 
Posts: 23
Joined: 26. August 2004 21:56

Postby Meister_Max » 04. September 2006 12:56

will mir das keiner sagen oder was ?
Meister_Max
 
Posts: 23
Joined: 26. August 2004 21:56

Postby deepsurfer » 04. September 2006 17:45

können....nicht so richtig, denn es ist doch irrelevant zu welcher Domain ein User gehört.

Denn der Mercury empfängt ein Mail für domain1 und sortiert diese in das interne Mailfach des Users der mit seinem Client die Mail dann abholt, so auch mit domain2... mail kommt für domain2 (mercury erkennt es) und sortiert es in Mailfach für Userxyz der mit seinem Client beim Mercury die mails dann abholt.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Meister_Max » 04. September 2006 22:13

Hmm ich versteh die welt nicht..

also ich hab verschiedene domains, so und ich hab den benutzer

"info" mit personalnam "info" angelegt... und woher weiß mercury jetzt von welcher domain "info" gehört ?

ob ich nun eine nachricht an info@domain1.de oder an info@domain2.de schicke sie kommt immer bei info an....

aber das sind ja verschieden Benutzer im endeffekt und es dürfte ziemlich lästig sein sich sein emailzugang mit jemmandem zu teilen...
Meister_Max
 
Posts: 23
Joined: 26. August 2004 21:56

Postby deepsurfer » 06. September 2006 10:04

ups...mein fehler......
hab mich nur auf den domainnamen eingefahren und etwas überlesen das du dabei auch gleiche Usernamen meinst... sorry....

hmm... die berühmte Anleitung geht davon aus das der mercury mailkonten abholt was bei dir nicht der falls ist, du benutzt den mercury als eigenen MTA mit anbindung an vorhanden Domains die beiu dir auflaufen.

Mal schaun was die mercury HILFE anbietet.
MERCURY HILFE - helpfile of core configuration wrote:Domain mailboxes Mercury supports the idea of a domain mailbox, or a mailbox that accepts mail addressed to any user at a given domain. To create a domain mailbox, first create the user account that is to receive all mail addressed to the domain, then place an entry in the Domains recognized as local by this server section in the following format:

DM=username domain address

username can be any valid reference to a single local user on your system. So, to create a domain mailbox where user mailserver receives all mail addressed to any user in the domain fish.net, you would create this entry:

DM=mailserver fish.net

With this entry in place, mail sent to [any address]@fish.net will be delivered into user mailserver's mailbox.



Kommt das dem nahe was du suchst ??
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Meister_Max » 08. September 2006 03:02

Hmm mein Englisch ist leider nicht alzugut, aber so wie ich das verstehe könnte ich zwar dann die domains auseinanderhalten, hätte dann aber für jede domain nur ein benutzer oder wie ?
Und ich hab ja nicht nur auf verschiedenen Domains verschiedene Benutzer, ich hab auf jeder Domain selbst auch verschiedene Benutzer.
Meister_Max
 
Posts: 23
Joined: 26. August 2004 21:56

Postby Meister_Max » 12. December 2006 19:12

kann mir denn keiner weiterhelfen ?

Es muss doch irgendwen geben der Mercury unter windoof mit mehreren Domains benutz, oder etwa nicht ?
Meister_Max
 
Posts: 23
Joined: 26. August 2004 21:56


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests