Sende Problem mit mercury

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Sende Problem mit mercury

Postby lugau45 » 27. August 2006 18:49

ich habe ein kleines problem mit mercury. eingerichtet ist es sendet auf mail mit meinem formular. auch mit portalen geht es ausser mit dem kostenlosen oscommerce schop und phpkit da kommt nee fehlermeldung 501 bad adress syntax. was kann man da machen? suche schon den ganzen tag nach ner lösung aber hmmmm :x
irgendwas ist ja immer...
Skype me...
User avatar
lugau45
 
Posts: 106
Joined: 25. July 2004 10:31

Postby lugau45 » 15. September 2006 12:26

noch keine nee lösung für das problem? kann man vielleicht irgentwo einstellen das der header umgeändert wird oder so?
irgendwas ist ja immer...
Skype me...
User avatar
lugau45
 
Posts: 106
Joined: 25. July 2004 10:31

Postby deepsurfer » 15. September 2006 12:43

da kommt nee fehlermeldung 501 bad adress syntax.

Die adressen wohin der osCommerce schicken soll, sind das vollständige adressen oder nur "interne" ohne domain-exstensions?

osCommerce will blabla@server.de
Du hast blabla@server (ohne domain extension)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby lugau45 » 15. September 2006 14:28

vollsrändige adressen freenet und arcor zum test.
irgendwas ist ja immer...
Skype me...
User avatar
lugau45
 
Posts: 106
Joined: 25. July 2004 10:31

Postby Wiedmann » 15. September 2006 14:44

ausser mit dem kostenlosen oscommerce schop und phpkit da kommt nee fehlermeldung 501 bad adress syntax.

Im Prinzip musst du das die Macher von diesen Produkten fragen und nicht uns ;-)

Diese Programmierer haben folgenden Abschnitt aus dem PHP-Manual nicht gelesen:
http://de.php.net/manual/en/function.mail.php#AEN87156 wrote:Note: The Windows implementation of mail() differs in many ways from the Unix implementation....
As such, the to parameter should not be an address in the form of "Something <someone@example.com>". The mail command may not parse this properly while talking with the MTA.


Als mögl. (Zwischen-) Lösung könntest du Sendmail (siehe XAMPP FAQ) dazwischenschalten, was ja beim XAMPP dabei ist. Je nach dem kannst du dann vielleicht sogar damit komplett auf den Mercury verzichten.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby lugau45 » 15. September 2006 15:17

habe es ja schon mit sendmail versucht aber nach 24 stunden geht es nicht mehr cmd exe geht auf und nicht mehr zu!
irgendwas ist ja immer...
Skype me...
User avatar
lugau45
 
Posts: 106
Joined: 25. July 2004 10:31

Postby Wiedmann » 15. September 2006 15:24

Wegen? Jedenfalls bist der Erste mit diesem Problem...
Dann musst halt schauen was da genau passiert zu diesem Zeitpunkt: Ob es von einem anderen Prog blokiert wird. LogDateien (Windows Eventlog, Apache error.log, Sendmail error/debug.log). Prozesse im Speicher und Auslastung dieser. usw...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby lugau45 » 20. September 2006 22:41

ja genau schauen im log vom apache ist nix cmd.exe ist auf und bleibt einfach auf nix geht mehr. (emailverkehr)
was heist das -t -i?
; For Unix only. You may supply arguments as well (default: "sendmail -t -i").
sendmail_path = "C:\Programme\xampp\sendmail\sendmail.exe -t"
irgendwas ist ja immer...
Skype me...
User avatar
lugau45
 
Posts: 106
Joined: 25. July 2004 10:31

Postby deepsurfer » 25. September 2006 12:14

Da du kein UNIX System benutzt ist die Angabe "-i" für dich irrelevant.

Das "-t" ist im fake-sendmail zwar hardcoded, muss aber in der Anweisung mit vorhanden sein.

Quellen:
http://glob.com.au/sendmail/

-i Ignore dots alone on lines by themselves in incoming messages.
This should be set if you are reading data from a file.


-t Read message for recipients. To:, Cc:, and Bcc: lines will be
scanned for recipient addresses. The Bcc: line will be deleted
before transmission.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby lugau45 » 25. September 2006 21:40

danke für die info!
irgendwas ist ja immer...
Skype me...
User avatar
lugau45
 
Posts: 106
Joined: 25. July 2004 10:31


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests