Datenbank nicht gelöscht, aber veraltet!

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Datenbank nicht gelöscht, aber veraltet!

Postby weaK. » 23. August 2006 13:07

Hallo,

wenn ich meinen Apache Server starten will, klicke ich auf die XAMPP Control Panel.exe. Dann öffnet sich ein Fenster, bei dem unter "Modules" die Optionen Apache, MySQL, FileZillaFTP und Mercury stehen, die ich mit einem Button an und aus stellen kann. Normalerweise ist bei Start MySQL schon am laufen, nur Apache muss ich anstellen um meine PHP-Skripte offline laufen lassen zu können. Heute habe ich mich aber verklickt und hab MySQL ausgestellt, statt Apache anzustellen. Als ich danach MySQL wieder angestellt hatte, war die Datenbank zwar wieder zu erreichen, aber die Inhalte waren auf dem Stand von 01.12.2005. Sprich, alle Tabellen, Datenbanken und Einträge, die ich seither gemacht habe, sind verschwunden. Wie zum Teufel kann das passieren????
weaK.
 
Posts: 3
Joined: 13. July 2005 00:42

Postby weaK. » 23. August 2006 15:57

Okay! Hat sich erledigt. Ich habe einfach Apache deinstalliert und die neuste Version installiert. Dann waren alle Datenbanken wieder da. Verstehen tue ich das aber trotzdem nciht...
weaK.
 
Posts: 3
Joined: 13. July 2005 00:42

Postby KingCrunch » 25. August 2006 10:12

Ich hätte eine Möglichkeit: Du hast zwei Datenbanken, wobei du einmal schlicht die falsche gestartet hast ;) Würde dann so aussehen: Datenbank 1 im Autostart, Datenbank 1 beendet, Datenbank 2 gestartet. Wenn sich noch Relikte einer älteren Installation der Software in der Datenbank befunden hat, so wird natürlich die verwendet.

Desweiteren hat der Apache mit der Datenbank (ich sach ma) rein garnüx zu tun.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests