VHost: localhost läuft, subdomain.localhost läuft nicht

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

VHost: localhost läuft, subdomain.localhost läuft nicht

Postby rkp » 02. August 2006 11:22

Hiho,

ich habe hier einen XAMPP 1.5.3a auf einem Win XP Sp1a laufen. Alles super. Nun benötige ich mehrere Subdomains, die ich z.B. per subdomain.localhost aufrufen kann.

Dazu habe ich folgende Ergänzung in die httpd-vhosts.conf eingefügt:

[code]
NameVirtualHost *:80

<VirtualHost *:80>
ServerName *****
ServerAlias *****
ServerAdmin webmaster@localhost
DocumentRoot "d:/_localhost"
<Directory "d:/_localhost">
AllowOverride All
Options +Indexes IncludesNoExec
Order allow,deny
Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
ServerName de.*****
ServerAlias www.de.*****
ServerAdmin webmaster@localhost
DocumentRoot d:/_localhost/subdomains/de
<Directory d:/_localhost/subdomains/de>
AllowOverride All
Options +Indexes IncludesNoExec
Order allow,deny
Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
ServerName en.*****
ServerAlias www.en.*****
ServerAdmin webmaster@localhost
DocumentRoot d:/_localhost/subdomains/en
<Directory d:/_localhost/subdomains/en>
AllowOverride All
Options +Indexes IncludesNoExec
Order allow,deny
Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>
[/code]

Der Aufruf von localhost tut was er soll, die ensprechende Indexdatei wird angezeigt. Der Aufruf von subdomain.localhost erzeugt nach deutlicher Wartezeit einen "Fehler: Server nicht gefunden".

Was ist falsch? Die Einträge? Der Aufruf? Beides?

Bin ratlos, habe nichts passendes im AF Forum und Google gefunden. Und da war ne Menge!

Gruss
rkp
 
Posts: 21
Joined: 31. July 2006 03:42

Postby cpoint » 02. August 2006 12:08

cpoint
 
Posts: 43
Joined: 17. November 2004 18:21

Postby Wiedmann » 02. August 2006 13:44

Der Aufruf von subdomain.localhost erzeugt nach deutlicher Wartezeit einen "Fehler: Server nicht gefunden".

Funktioniert denn ein:
Code: Select all
ping subdomain.localhost

:?:
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Ping erzeugt Fehlermeldung

Postby rkp » 02. August 2006 15:55

Hallo Wiedmann, (stimmt das so? Hört sich an wie ein Nachnahme)

ich hab das probiert und bekomme folgende Fehlermeldung:

Ping-Anforderung konnte Host "de.localhost" nicht finden. Überprüfen Sie den Namen, und versuchen Sie es erneut.

Zum Vergleich habe ich auf localhost gepingt. Da kommen alle 4 Pakete in weniger als 1mS zurück.

Jetzt muss ich mal lesen was cpoint mir da Schönes empfohlen hat.

Auf alle Fälle Danke schon mal

Gruss
rkp
 
Posts: 21
Joined: 31. July 2006 03:42

Postby Wiedmann » 02. August 2006 16:19

Ping-Anforderung konnte Host "de.localhost" nicht finden. Überprüfen Sie den Namen, und versuchen Sie es erneut.

Dann ist es ja ganz einfach:
Bevor du einen DNS-Namen wie "de.localhost" benutzen kannst, muss dieser natürlich in einem DNS-Server eingetragen sein (das hat erst einmal nichts mit der Konfig vom Apache zu tun).

Alternativ zu einem Server kann man für jeden Rechner separat auch eine lokale "HOSTS" Datei benutzen. Diese findest du bei Windows z.B. unter: "C:\WINDOWS\system32\drivers\etc" (darin befindet sich dann schon der Eintrag für "localhost"). Also einfach noch diese Datei um deine gewünschte Namen erweitern.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Ergänzungen in der Datei hosts...

Postby rkp » 02. August 2006 16:30

... sind nun wie folgt:

127.0.0.1 localhost
127.0.0.1 de.localhost
127.0.0.1 en.localhost
127.0.0.1 th.localhost

Jetzt wird keine Fehlermeldung mehr ausgegeben, sondern wenn ich de.localhost aufrufe startet er die Indexdatei in localhost.

Was noch?
rkp
 
Posts: 21
Joined: 31. July 2006 03:42

Postby Wiedmann » 02. August 2006 16:33

Dazu habe ich folgende Ergänzung in die httpd-vhosts.conf eingefügt:

Diese Datei wird über "include ..." in die "httpd.conf" eingebunden?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby rkp » 02. August 2006 16:41

In der httpd.conf steht:

# Virtual hosts
Include conf/extra/httpd-vhosts.conf

Ich musste nicht einmal die Raute rausnehmen (1.5.3a)
rkp
 
Posts: 21
Joined: 31. July 2006 03:42

Postby rkp » 03. August 2006 12:32

An diesem Eintrag in der httpd.conf kann es nicht liegen?

#LoadModule vhost_alias_module modules/mod_vhost_alias.so

Interessanterweise ist das Ergebnis das Gleiche: Trotz Aufruf von de.localhost lande ich in localhost. :(
rkp
 
Posts: 21
Joined: 31. July 2006 03:42

Postby cpoint » 03. August 2006 14:11

Also, ich fand dies Thema interessant und habe mich auch mal dran gemacht.
ich erstellte im xampp-ordner einen neuen serverordner mit dem namen "freiheit", also so das neben dem "htdocs"ein zweiter Server besteht, halt mit dem namen freiheit.

Als Inhalt gab ich ihm alle Ordner und Dateien, die im Original auch in htdocs sind.

Nun habe ich die C:\WINDOWS\system32\drivers\etc\host.txt datei um diesen server erweitert: 127.0.0.1 freiheit.localhost

in der httpd.conf habe ich dies dann hinzugefügt.

ServerName localhost:80

<VirtualHost localhost:80>
ServerAdmin master@localhost
ServerName freiheit.localhost
DocumentRoot e:/Programme/xampp/freiheit
ScriptAlias /cgi-bin/ e:/Programme/xampp/cgi-bin
</VirtualHost>

wenn ich nach neustart des apache nun localhost aufrufe komme ich auch da hin.
rufe ich freiheit.localhost auf lande ich auch auf diesem server, kann nur nicht drauf zugreifen. ich vermute mal, das das mit dem serverschutz (erstellt mit security) zusammenhängt, man müsste diesen Schutz manuell in einigen dateien um diesen Server erweitern, das müsste Wiedmann aber besser wissen.

Also, bei hats so gefuntzt, leider nicht mit der DYN adresse. eine Neue müsste her, die man dann wieder diesem Server zuordnet.

In der Hoffnung nicht ganz am Thema vorbeigerauscht zu sein ...
Gruss
cpoint
cpoint
 
Posts: 43
Joined: 17. November 2004 18:21

Postby rkp » 03. August 2006 15:07

Grüssdich cpoint,

danke zuerst für die beiden Docs weiter oben, waren sehr gut.

Nun habe ich die C:\WINDOWS\system32\drivers\etc\host.txt datei um diesen server erweitert: 127.0.0.1 freiheit.localhost


Glaube nicht, dass es wichtig ist, aber die Datei heisst doch auch bei Dir "host" und nicht "host.txt", oder?

ServerName localhost:80


Ich denke es muss "NameVirtualHost" heissen, es wird ein VHost "geconfigt".

Auch die Sternchen anstatt "localhost" machen keinen Unterschied.

Dein "ScriptAlias /cgi-bin/ e:/Programme/xampp/cgi-bin" betrachte ich jetzt mal als Deko.

wenn ich nach neustart des apache nun localhost aufrufe komme ich auch da hin.
rufe ich freiheit.localhost auf lande ich auch auf diesem server


Das ist bei mir auch so, aber das ist ja das Problem. Im eigentlich Zielverzeichnis habe ich eine ganz andere Indexdatei.

kann nur nicht drauf zugreifen.


Ich vermute mal, dass liegt an Deinem "ServerName localhost:80".

Ansonsten haben wir das Gleiche gemacht.

Bemerkenswert ist noch, dass mein Apache bis auf die beiden Einträge in der httpd.conf für eine andere DocumentRoot noch unverändert ist und trotzdem nicht funzzen die Subdomains nicht. :evil:

War aber trotzdem nett, dass Du Dich eingebracht hast. Jetzt habe ich mich noch weiter in die Materie reingefressen.

Gruss und Danke
Last edited by rkp on 03. August 2006 15:17, edited 1 time in total.
rkp
 
Posts: 21
Joined: 31. July 2006 03:42

Postby rkp » 03. August 2006 15:22

@ Wiedmann

Diese Datei wird über "include ..." in die "httpd.conf" eingebunden?


Wie könnte ich das noch überprüfen, dass es tatsächlich includiert wird?
Last edited by rkp on 03. August 2006 15:24, edited 1 time in total.
rkp
 
Posts: 21
Joined: 31. July 2006 03:42

Postby Wiedmann » 03. August 2006 15:23

Wie könnte ich das noch überprüfen, dass es tatsächlich includiert wird?

Mach einen Fehler in diese Datei.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby rkp » 03. August 2006 15:28

Fehler? Kein Problem :wink:

Ich hab eine sinnlose Zeichenkette reingeschrieben und jetzt startet der ganze Apache, trotz mehrer Versuche, nicht.

Nach dem Entfernen der Zeichen ist wieder alles normal.
rkp
 
Posts: 21
Joined: 31. July 2006 03:42

Postby Wiedmann » 03. August 2006 15:31

Dann wird sie wohl eingebunden ,-)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests