Mercury POP Client, Mails abrufen, aber nicht löschen.

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Mercury POP Client, Mails abrufen, aber nicht löschen.

Postby Catrippchen » 23. July 2006 21:05

Hallo!

Weiss jemand, ob es eine Möglichkeit gibt, Mails vom Mercury POP Client aus dem Web abzurufen und diese auf dem Mailserver im Web für eine bestimmte Anzahl an Tagen vorzuhalten.

Quasi die Option, die man in einem Mailprogramm einstellen kann "Belasse Mail X Tage auf dem Server".

CAT
Catrippchen
 
Posts: 5
Joined: 13. February 2004 13:26

Postby deepsurfer » 28. July 2006 09:18

Ja.. dazu einfach den Mercury auf ein POP3 Account eines Mailserver aufsetzen, Mercury holt alle Post ab, sortiert diese an eigene Benutzer.

Den Mercury kann mann dann auch von unterwegs abrufen lassen.
In zusammenhang mit dem XAMPP-Webserver kannst du dir sogar ein Webfrontend aufbauen sodass du von unterwegs auf deinen Webserver zugreifst und über das Mailfrontend (gibt es bei den Bekannten PERL-PHP Scripüt Portalen) dann deine Post lesen kannst.
Genau wie bei GMX.NET/WEB.DE/MSN etc.etc.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests