Xampp lässt sich nicht über die IP aufrufen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby Wiedmann » 01. November 2006 18:49

Ich hab ja schon geschrieben dass ich alles richtig gemacht hab.

Eher das Gegenteil, dass du es nämlich falsch gemacht hast...
--> lokale PHP-Seiten werden lokal genauso aufgerufen wie Dateien im Internet: eben über den Webserver, damit eben der Interpreter benutzt wird.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Lauchi » 01. November 2006 18:57

Ahhhh endlich :) danke an euch alle. Das mit dem localhost wusste ich nicht :/
Fett ist wer fettes tut....
Lauchi
 
Posts: 11
Joined: 31. October 2006 23:36

Postby Wiedmann » 01. November 2006 19:00

Das mit dem localhost wusste ich nicht :/

FYI: Das steht z.B. in der Readme drin, die beim XAMPP dabei ist...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Sunnyfire » 03. November 2006 20:53

Hi,

ich bin absoluter neuling was php angeht und hab da mal ne frage:

Kann ich mit dem XAMPP fertige seiten wie z.b. Burning Bord laufen lassen und wenn ja, wie installiere ich das?
Sunnyfire
 
Posts: 12
Joined: 03. November 2006 20:35

Postby mahadmaganja » 04. November 2006 15:23

Oder du dennst die datei index.php ^^ dann haste es auch über localhost öffen....aber


habe ich hier wat falsch verstanden ??? PHP ist eine SYSTEMSPRACHE....es braucht ja auch einen AUSFÜHER...eben das PHP ....

dein browser kann das "einfach so" ohne server, auf dem sich php befindet nicht ausführen....ihm fehlt das PHP-System.....

Geht einfach nicht...nur wenn er, also der Browser weiß " Ach ich soll ne php öffnen...kagge..wie mache ich das bloß...ahc ja...da ist doch kein alter kollege php....der weiß wies geht...gut das ich dem aufm server habe...."

GRINS :-)
mahadmaganja
 
Posts: 16
Joined: 02. November 2006 14:43

Postby Sunnyfire » 04. November 2006 15:48

das ding besteht aus php dateien
Sunnyfire
 
Posts: 12
Joined: 03. November 2006 20:35

Postby Sunnyfire » 04. November 2006 18:08

so doof bin ich auch nicht, ich hab ein PHP-Paket, nur in welchen ordner muss ich es einfügen und wie installier ich es
Sunnyfire
 
Posts: 12
Joined: 03. November 2006 20:35

Postby mahadmaganja » 04. November 2006 18:12

lol.....wie wäre es mit dem ordner htdocs ????

alles was in diesem ordner ist löschen bis auf :

die ordner :

xampp forbidden und restricted !!!!!!!!

und dann einfach rein mit den datein.....eine datei heißt ja index.php, deine startseite etc....dann kannst du die page entweder über http://localhost öffnen, wenn du auf dem rechner bist, auf dem die daten sind, oder halt über die ip oder DNS
mahadmaganja
 
Posts: 16
Joined: 02. November 2006 14:43

Postby Sunnyfire » 05. November 2006 16:26

soweit so gut, nur bekomm ich mit http://localhost bekomm ich nur
dbconn: mysql_connect: Access denied for user 'ODBC'@'localhost' (using password: NO)
Sunnyfire
 
Posts: 12
Joined: 03. November 2006 20:35

Postby deepsurfer » 05. November 2006 16:29

Thread müsste gesplitte werden, die Thematik geht in zwei unterschiedliche Richtungen

-----------------------------------------------------------------
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby sari42 » 05. November 2006 16:32

Sunnyfire wrote:soweit so gut, nur bekomm ich mit http://localhost bekomm ich nur
dbconn: mysql_connect: Access denied for user 'ODBC'@'localhost' (using password: NO)

das deutet auf fehlende/falsche parameter(host,user) beim mysql_connect hin.
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Postby deepsurfer » 05. November 2006 16:34

Sunnyfire wrote:Hi,

ich bin absoluter neuling was php angeht und hab da mal ne frage:

Kann ich mit dem XAMPP fertige seiten wie z.b. Burning Bord laufen lassen und wenn ja, wie installiere ich das?


Wenn du das XAMPP Paket benutzt so ist das PHP mit im Paket eingebaut und wird auch vom Webserver (Apache) benutzt.

Um Deine Frage hiermit zu beantworten:
Ja, du kannst mit dem XAMPPpaket dieses BurningBoard betreiben.

Dazu die Installreadmes des BurningBoards lesen.
Das was zu bendenken wäre ist das wenn das Readme von Zugängen und Loginverfahren spricht das man hier etwas querdenkt.

Der MySQL-Server ist über "localhost" zu erreichen
Die Zugangsdaten für den MySQL-Server stehen in der XAMPP readme drinne.
Wenn man das SecurityScript zuvor bzw. danach benutzt, so müssen die Logindaten dementsprechen angeglichen werden.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Sunnyfire » 05. November 2006 16:34

und was muss ich da machen?

bei der alten seite ging es einfach mit http://myadress/install
Sunnyfire
 
Posts: 12
Joined: 03. November 2006 20:35

Postby deepsurfer » 05. November 2006 16:49

Sunnyfire wrote:so doof bin ich auch nicht, ich hab ein PHP-Paket, nur in welchen ordner muss ich es einfügen und wie installier ich es


Wie alle Hinweise und Texte zum XAMPP paket Hinweisen ist die Benutzung nach einer Grundinstallation so vorhanden das du deine eigenen
Webcontents (ebenfalls dieses BurningBoard) unterhalb von \xampp\htdcos\ Installiert bzw. eingerichtet werden.

Funktionshinweis des XAMPP:

Wenn du den XAMPP gestartet hast und auf dem selben Rechner einen Browser öffnest, so erreichst du die XAMPP inhalte mit der Eingabe
http://localhost

Was passiert nun !
Der XAMPP-Apache bekommt diese Anfrage und schaut aufgrund definierter Vorgaben nach ob im \xampp\htdocs\ Verzeichnis ein index.php vorhanden ist. Ist diese Vorhanden wird diese direkt ausgeführt.
Das ist auch der Fall. Diese index.php hat wiederum in seinem Code einige Auffrufe die geprüft werden und wenn diese in Ordnung sind wird automatisch in das \xampp\htdocs\xampp Verzeichnis gewechselt um dort den Willkommenscreen des XAMPP auf zu rufen.

Daraus Ergib sich nun folgender Weg.

Wenn du eigene Scripte mit dem XAMPP benutzen willst, wäre zum lernen der vorgänge es ratsam sich zuerst ein unterverzeichnis unterhalb von \xampp\htdocs\ zu erstellen, zum beispiel \meins .
Dann kommt dein Script also in das \xampp\htdocs\meins\ Verzeichnis hinein und der Aufruf im Browser ist http://localhost/meins/scriptname.php

Aufgrund dieser Basis und etwas Querdenkendem Verständnis sollte jetzt klar sein wohin das BurningBoard entpackt wird.
Da die Entpackroutine des BurnungBoard bestimmt ein eigene Verzeichnis mitbringt ist auch hier darauf zu achten und etwas quer zu denken.

Folgendes Konstrukt:

Du erstellst ein unterverzeichnis \meins\ und darin entpackt du das BurningBoard, das wiederrum sich nun unterhalb von \meins\ entpackt und ein eigenen Pfad aufweist (ich kenne es nicht aber als beispiel "bboard")

Somit hättest du folgende Pfade
\xampp\htdocs\meins = http://localhost/meins/
\xampp\htdocs\meins\bboard = http://localhost/meins/bboard

Wenn du nun willst das dieses BurningBoard mit dem aufruf http://localhost ereichbar wäre, so kommt abermals das querdenken zum zuge.

entpacke den BurningBoard im \xampp\htdocs\ Pfad, es dürfte nun der Unterpfad \xampp\htdocs\bboard erscheinen.
Nun kann man den kompletten Inhalt von \xampp\htdocs\bboard eine ebene höher ins \xampp\htdocs\ verschieben.

Wenn nun dieses BurningBoard eine eigene index.php mitbringt so wird die originale index.php vom XAMPP überschrieben und beim
Aufruf http://localhost wird das Board sichtbar.

Zum verständnis:
Beim aufruf http://lcoalhost/xampp erscheit wieder das Willkommenscreen des XAMPP.

Das alles nur wenn du den Rat von mahadmaganja erfasst am: 04. November 2006 19:12 Titel: nicht nach gegangen bist.
Da sonst das Willkommenscreen komplett gelöscht wurde.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby mahadmaganja » 05. November 2006 17:01

Aha....aber dann verstehe ich wasn icht !!


die vorinstallierte index.php macht einen verweiß auf den xampp ordner....
wenn er also localhost öffnet, öffnet sich die index.php, die weiterleitet in den xampp ordner zu der da liegenden index.php


somit :

Ich hätte das wbb in den htdocs reingepackt die index.php somit überschrieben...d.h.

Aufruf des wbb : http://localhost
Aufruf des Willkommendings : http://localhost/xampp

denn der xampp ordner ist ja eh durch htaccs geschützt...die index.php in den htdocs, die vorherdrinnen war ist ja im grunde überflüssig....er hätte nix kaputgemacht.....
mahadmaganja
 
Posts: 16
Joined: 02. November 2006 14:43

PreviousNext

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests