Xampp lässt sich nicht über die IP aufrufen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby apache@w2k3 » 01. November 2006 11:40

kannst du denn von deinem eigenen pc/andere im netzwerk auf die seiten zugreifen?

hast du skype installiert?

Du weist das 192.168.x.x nicht geroutet werden sprich das du vom i-net nicht drauf kommst?

Du musst die zugewiesene ip vom provider nehmen um vom i-net rauf zu kommen (wenn der das auch zulässt).

Informier dich mal bei no-ip.org

fritzbox (btw:mach mal nen firmwareupdate)
apache@w2k3
 
Posts: 24
Joined: 13. July 2006 11:49

Postby Lauchi » 01. November 2006 12:04

Öhm blick ich jetzt nicht was du willst.

Mein Ziel:
Einfach PHP/mySQL auf meinem PC daheim programmieren zu können und das ohne Internetanbindung zu meinem Webserver (der das kann).

Wie gesagt xampp ist drauf und läuft ja scheinbar ohne Probleme.

Edit:
Hab grad gelesen, dass die Datei im Ordner htdocs sein soll. Funzt aber trotzdem nicht.
Fett ist wer fettes tut....
Lauchi
 
Posts: 11
Joined: 31. October 2006 23:36

Postby kleinweby » 01. November 2006 13:53

Ich schrieb ein test php script und das läuft natürlich wieder nicht. Auf meinem Webserver läuft das Programm also kann es nicht am Code liegen. Im Browser unter


sry, aber meine glaskugel is gerad in der wartung ;)

Was geht daran nicht?
Fehlermeldungen? (bitte genau)
User avatar
kleinweby
AF Moderator
 
Posts: 393
Joined: 03. August 2005 19:52
Location: Magdeburg
Operating System: Mac OS X 10.7

Postby Lauchi » 01. November 2006 15:20

Er ignoriert den php Teil einfach völlig.

Sprich:

<html>
<body>
hallo
<?
echo "du rieseaxt";
?>
</body>
</html>


ergibt :


hallo

p.s. Die Dateiendung ist aber .php also daran kanns nicht liegen.
Was vielleicht noch was aussagen könnte: Wenn ich die Datei mit dem Internetexplorer anhaue öffnet er mir einfach nur die Datei im Editor also wertet sie gar nicht aus.
Fett ist wer fettes tut....
Lauchi
 
Posts: 11
Joined: 31. October 2006 23:36

Postby Wiedmann » 01. November 2006 17:39

Quizzfrage:
Wie öffnet man eine PHP-Datei (damit sie ausgeführt wird)?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Lauchi » 01. November 2006 17:42

Mit nem Interpreter?

Edit:
Ich wollt nur mal anmerken, dass ich kein php nup bin. Ich hab damit schon einiges in der Schule gemacht und will das daheim weitermachen. Ich krieg das nur mit dem Apachee nicht hin....
Fett ist wer fettes tut....
Lauchi
 
Posts: 11
Joined: 31. October 2006 23:36

Postby Wiedmann » 01. November 2006 18:06

Mit nem Interpreter?

Yup.

Ich wollt nur mal anmerken, dass ich kein php nup bin.

Das haben shon viele von sich behauptet ;-) Verrate doch lieber, wie du dann deine PHP-Dateien öffnest?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Lauchi » 01. November 2006 18:14

Mit Mozilla. Aber daran kanns wohl kaum liegen denn auf meinem Webserver (also Webspace und so) kann ich die Dateien ja ausführen.
Fett ist wer fettes tut....
Lauchi
 
Posts: 11
Joined: 31. October 2006 23:36

Postby Wiedmann » 01. November 2006 18:17

Mit Mozilla.

Schön. Jetzt wissen wir "mit was". Die Frage war aber "wie"...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby deepsurfer » 01. November 2006 18:18

Und noch einmal...

Beschreibe bitte in worten wie du Dein PHPscript öffnest.

Starthilfe:
- mit dem Dateimanager doppelklick auf die phpdatei
- mit browser und der eingabe file:///C:/xampp/htdcos/phpscript.php
- mittels Drag&Drop von Dateimanager auf den Browser

es gibt noch einige Variationen, aber welche benutzt Du zum öffnen deines PHPscriptes ?


Ist der XAMPP auch gestartet ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Lauchi » 01. November 2006 18:24

Ich mach mal Bilder dauert nur ne Sekunde....


Edit:

So hier erst mal der Beweis, dass mein Apachee "läuft"

Image



So hier mein Code und mein Pfad zu der Datei:

Image



Und das was dann passiert wenn ich den Pfad kopiere und im Mozilla eingebe:

Image



Und so siehts auf meinem PHP fähigen Webserver aus:

Image
Last edited by Lauchi on 01. November 2006 18:39, edited 1 time in total.
Fett ist wer fettes tut....
Lauchi
 
Posts: 11
Joined: 31. October 2006 23:36

Postby deepsurfer » 01. November 2006 18:31

schreiben wäre jetzt schneller gewesen
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Lauchi » 01. November 2006 18:41

Ich hab ja schon geschrieben dass ich alles richtig gemacht hab.
Fett ist wer fettes tut....
Lauchi
 
Posts: 11
Joined: 31. October 2006 23:36

Postby kleinweby » 01. November 2006 18:47

Lauchi wrote:Ich hab ja schon geschrieben dass ich alles richtig gemacht hab.


naja richtig ist es nicht ganz, damit php verarbeitet wird musst du dein script mit http://localhost/test.php aufrufen.
User avatar
kleinweby
AF Moderator
 
Posts: 393
Joined: 03. August 2005 19:52
Location: Magdeburg
Operating System: Mac OS X 10.7

Postby deepsurfer » 01. November 2006 18:48

Lauchi wrote:Ich hab ja schon geschrieben dass ich alles richtig gemacht hab.


EBEN NICHT !!!!!!!!!!!

Wenn du schon sooooo Klug bist, dann mach es richtig und nicht FALSCH, dein Bild numemr 3 zeigt es doch...

Also ab in die Ecke... ;) (bischen spass muss sein)


Wenn du XAMPP gestartet hast, dann kannst du mittels http://localhost den Willkommenscreen von XAMPP sehen.

Wenn du nun ein PHPscript in den Pfad \xampp\htdocs\ ablegst, so lautet der Aufruf http://localhost/phpscript.php

und nicht wie du mittels Browser auf die Dateiebene ein Script aufrufen.
Last edited by deepsurfer on 01. November 2006 18:56, edited 1 time in total.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

PreviousNext

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests