PHP files werden nicht ordnungsgemäss dargestellt

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

PHP files werden nicht ordnungsgemäss dargestellt

Postby knauel » 01. July 2006 08:55

Hallo!

Nach der Installation von XAMPP musste ich leider feststellen, dass die PHP-files nicht als solche interpretiert werden und stattdessen nichts ausgegeben wird. Nur finde ich etwas komisch dass, wenn ich http://localhost/xampp/phpinfo.php aufrufe alles ok ist. Da geht es. Wenn ich aber irgendwo anders ein PHP-file aufrufe gehts nicht. (auch nicht vom htdocs odner aus).

Kann bitte jemand behilflich sein? Habs mit google versucht bin aber nicht fündig geworden...

achja, ich verwende Windows XP Prof. sp2, Windows-Firewall hab ich ausgeschaltet. Daran sollte es nicht liegen.

Danke für eure Hilfe!

Gruss
Knauel
knauel
 
Posts: 4
Joined: 30. June 2006 22:56

Postby Muuhmann » 01. July 2006 11:20

also alle *.php files die du aufrufen möchtest musst du im htdocs ordner haben (am besten noch in einem unterordner, wegen der übersichtlichkeit) und dann im browser über http://localhost/unterordner/die-php-datei.php also z.b. wenn du im ordner htdocs/test die datei ausfuehren.php hast, dann musst du die mittels http://localhost/test/ausfuehren.php aufrufen
Muuhmann
 
Posts: 4
Joined: 30. June 2006 13:32

Postby knauel » 01. July 2006 11:37

hmm, das geht auch nicht. im ordner von xampp ist doch anfangs ne php-datei. glaub test.php oder so irgendwie. wenn ich die aufrufe, dann erscheint das:

Something is wrong with the XAMPP installation :-(


irgendwo hab ich aber doch gelesen, dass man die php-files irgendwo speichern kann und aufrufen kann ohne sie im htdocs ordner zu speichern...
knauel
 
Posts: 4
Joined: 30. June 2006 22:56

Postby deepsurfer » 01. July 2006 13:08

knauel wrote:hmm, das geht auch nicht. im ordner von xampp ist doch anfangs ne php-datei. glaub test.php oder so irgendwie. wenn ich die aufrufe, dann erscheint das:


Something is wrong with the XAMPP installation :-(

Nöö. eine solche Datei ist nicht bei xampp dabei


knauel wrote:irgendwo hab ich aber doch gelesen, dass man die php-files irgendwo speichern kann und aufrufen kann ohne sie im htdocs ordner zu speichern...

Das wäre mittels einem ALIAS oder VHOST möglich, da es bei dir aber um eine Grundsätzliches Problem handelt gehe ich von einem Bedienungsfehler aus.

Laut deiner Aussage funtkioniert das phpinfo(), dann ist schonmal geklärt das XAMPP einwandfrei den PHP interpretiert.

Wie schon Muuhmann erklärt hat wäre es mal ratsam einen test unter vorgegeben verhältnissen zu machen.

Also:
1) erstell eine unterordner von \htdocs\ z.b. test
2) in diesen \htdocs\test\ Ordner eine test.php erstellen mit folgendem Inhalt.

Code: Select all
<?php

 echo 'Ich bin ein PHPscript Ausgabe, ohne wenn und aber';

 ?>


3) der aufruf dieser Datei geschieht NUR über den InternetBrowser (IE / FfireFox / Netscape) mit der eingabe http://localhost/test/test.php ,und nicht mit einem Dateimanager der das test.php mittels doppelklick aufrufen soll.

Wenn nun jetzt und mit dieser Vorgabe bei dir das script nicht ausgeführt wird, dann liegt wirklich ein fehler vor.

Dieser Test sollte unebdingt hier und jetzt mit den beschrieben vorgaben durchgeführt werden, denn wenn du wieder eine eigenmächtige Sache testest kann es sein das du grundsätzlich etwas falsch macht, auch in deinem Script !, von daher bitte diesen Test wei hier beschrieben durchführen.

testen und melden.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 01. July 2006 13:38

deepsurfer wrote:
knauel wrote:Something is wrong with the XAMPP installation

Nöö. eine solche Datei ist nicht bei xampp dabei

"index.php" in "\xampp\htdocs".

knauel wrote:im ordner von xampp ist doch anfangs ne php-datei. glaub test.php oder so irgendwie. wenn ich die aufrufe, dann erscheint das:

Mit Aussagen wie "glaub" und "irgendwie" kannst du doch nicht wirklich Hilfe erwarten?

Erzähl doch mal, welche Datei du genau wie aufrufst und ob das direkt nach der Installation passiert, oder du etwas (und was) an den Konfigdateien geändet hast.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby knauel » 01. July 2006 15:29

uff, jetzt funktionierts :D :D :D danke leute!!

hab es immer mit http://localhost/xampp/test/test.php aufgerufen, darum ging es nicht.

jetzt hab ich nur noch eine frage:
ich hab auf meinem pc 2 konten. eins für den admin und ein normales konto. xampp hab ich auf dem admin-konto installiert und es befindet sich in den eigenen dateien vom admin. jetzt möchte ich aber vom anderen konto aus auch php-files erstellen und aufrufen können. dazu bräuchte ich doch zugriff auf den htdocs ordner vom admin. aber diese rechte hab ich als normaler user nicht...
knauel
 
Posts: 4
Joined: 30. June 2006 22:56

Postby deepsurfer » 01. July 2006 16:04

Ist dieses Benutzerkonto ein:
- Eingeschränktes Konto ?
- Hauptbenutzer ?
- Administrationsrechte ?

Was aber bei einer Windows-Otto-Normal Installation ein Konto mit Admin rechten sein sollte.
Dann erübrigt sich die Frage.

Ist es ein Hauptbenutzerkonto, so stelle ich erstmal die gegenfrage, ob du die ganzen Tests mit dem Admin-User gemacht hast oder mit deinem Benutzerkonto ?
- sollte es dein Benutzerkonto gewesen sein, so erübrigen sich weitere Erklärungen

Da XAMPP auf einem normalen Plattenpfad installiert wurde durfte für das das htdocs Verzeichnis die Sicherheitsfreigaben "Jeder mit lesen und schreiben" beinhalten und somit ist dieser Pfad auch von einem Benutzerkonto aus zugreifbar.

Ansonsten kannst du auch mittels Adminkonto-Login dieses \htdocs in den Sicherheitseinstellungen den Benutzerkonto hinzufügen und dementsprechend rechte vergeben, dann geht auch dein Benutzerkonto.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 01. July 2006 16:14

xampp hab ich auf dem admin-konto installiert und es befindet sich in den eigenen dateien vom admin. jetzt möchte ich aber vom anderen konto aus auch php-files erstellen und aufrufen können. dazu bräuchte ich doch zugriff auf den htdocs ordner vom admin. aber diese rechte hab ich als normaler user nicht...

Das war ja dann ein Griff ins Klo, wenn man will, dass auch andere User auf diese Dateien zugreifen können ;-) (Warum nennt sich das "Eigene Datein von ..."?)

Auch wenn man anderen Usern dort Rechte erteilen könnte (will man aber bestimmt nicht)....:
Installiere den XAMPP in "\xampp" oder "\programme\xampp" o.ä. und vergib für das Verzeichis "xampp" samt Unterverzeichnisse und Dateien das Recht "ändern" für "authentifizierte Benutzer".
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby knauel » 01. July 2006 19:33

ok danke! es funktioniert! :D
knauel
 
Posts: 4
Joined: 30. June 2006 22:56


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 19 guests