NETGEAR + XAMPP

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

NETGEAR + XAMPP

Postby shannara » 29. June 2006 22:51

hallo,

ich habe Probleme mit meinem neuen Router (NETGEAR RP614 v3) meine dyndns Adresse aufzurufen.
Habe im Router selbst alle benötigten Ports unter Port forwarding freigeschaltet und kann auch auf localhost und auf die feste ip Adresse "192.168.0.3" zugreifen und meine Webseite sehen,doch der dyndns updater funktioniert irgendwie nicht.Ich kann nicht mehr auf meine dyndns Adresse zugreifen obwohl ich alle Einstellungen korrekt gemacht habe *kopfkratz*

Firewalls sind auch alle deaktiviert und der Portcheck ergab ,das alle Ports frei sind.Ich weiß einfach nicht mehr was ich noch machen kann damit meine Seite im netz gefunden werden kann :(

Hat jemand eine Idee?

XAMPP habe ich auch nochmal neu installiert,leider ohne Erfolg :cry:

oder kann ich das selbst gar nicht testen weil dieser Router kein Loop-Back unterstützt?

Image
Last edited by shannara on 29. June 2006 23:17, edited 1 time in total.
shannara
 
Posts: 28
Joined: 22. April 2005 22:51

Postby shannara » 29. June 2006 22:57

was mir noch aufgefallen ist:

die Fernsteuerung,damit Leute von außerhalb auf meinen Router zugreifen können,funktioniert seltsamerweise ohne Probleme :shock:

kann mal bitte jemand testen ob die seite funktioniert? :oops:

http://shannara.dyndns.info
shannara
 
Posts: 28
Joined: 22. April 2005 22:51

Postby f.h » 30. June 2006 12:35

Hallo shannara. Ja das Problem hab ich leider auch und imemrnoch keine Lösung :cry: Deine Seite geht nicht, aber villeicht hilft dir das Thema weiter:
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=18554
f.h
 
Posts: 22
Joined: 14. June 2006 18:14

Postby shannara » 30. June 2006 17:38

mein router unterstützt kein loop-back,wie ich schon vermutet hatte.extern auf die adresse zuzugreifen funktioniert ,hab es getestet *grmpf*

innerhalb des netzwerks kann ich nur localhost oder die vom router zugewiesene feste ip aufrufen..
shannara
 
Posts: 28
Joined: 22. April 2005 22:51

Postby Wiedmann » 30. June 2006 17:48

mein router unterstützt kein loop-back,

Nur der Vollständigkeit halber:
Dieses "loop-back" ist nur ein Kunstgriff den manche in Ihre Router einbauen. Vielleicht ein "nice to have", aber man sollte sich nie drauf verlassen das dies geht, da in normalen Regeln wie (NAT-) Routing funktioniert nicht vorgesehen.

innerhalb des netzwerks kann ich nur localhost oder die vom router zugewiesene feste ip aufrufen..

Hm, wenn eine IP vom DHCP zugewiesen wird, ist es keine feste IP ;-)

- Innerhalb des LAN's kannst du abgesehen von IP's natürlich (normal) auch den Hostnamen für den Zugriff benutzen.

- Ansonsten kannst du noch dafür sorgen, dass der Domainname mit der internen IP aufgelöst wird:
a) eigender DSN-Server
b) Eintrag in der HOSTS auf den PC's.

- Oder du kannst dafür sorgen, dass für den Zugriff auf diese Domain der Proxy des Providers genommen wird. (allerdings dann nur mit der Geschwindigkeit deines Internetanschlusses)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby shannara » 30. June 2006 18:04

danke wiedmann. :D
wieder einmal was dazu gelernt.

stimmt schon das loop-back eine nette spielerei ist,ich habe mich auch nur gewundert das es mit meinem alten acer router funktioniert hatte und mit dem neuen dann nicht mehr :)
shannara
 
Posts: 28
Joined: 22. April 2005 22:51

Postby shannara » 30. June 2006 18:30

die vhosts funktionieren schon mal super :)
reicht es eigentlich aus wenn ich die domains nur auf meinem rechner in die hosts datei eintrage?

wo bekomme ich denn eigene dns server her? wäre toll wenn du mir die fragen noch beantworten könntest.
shannara
 
Posts: 28
Joined: 22. April 2005 22:51

Postby Wiedmann » 30. June 2006 18:51

reicht es eigentlich aus wenn ich die domains nur auf meinem rechner in die hosts datei eintrage?

Wenn nur dein Rechner diesen Domainnamen benutzen will? Jedenfalls ist eine "HOSTS" nur für den Recher gültig auf dem sie liegt.

wo bekomme ich denn eigene dns server her?

Kann ich dir so auch nciht sagen. Bei mir gehörte er zum OS. Ich denke aber, bei den unzähligen Downloadseiten sollte sich einer finden lassen... (ist aber zugegeben für Windows nicht ganz so einfach)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby shannara » 30. June 2006 18:53

ich danke dir,dann werde ich mich mal auf die suche machen :D
shannara
 
Posts: 28
Joined: 22. April 2005 22:51

Postby shannara » 30. June 2006 19:03

habe sie gefunden unter

Internetprotokoll (TCP/IP)
-> Eigenschaft
-> Erweitert
-> IP-Adresse bzw. DNS

sind die richtig?

und wo muss ich die dns server jetzt eintragen? :oops:
shannara
 
Posts: 28
Joined: 22. April 2005 22:51

Postby Hanspeter Thöni » 01. July 2006 07:14

shannara wrote:habe sie gefunden unter

Internetprotokoll (TCP/IP)
-> Eigenschaft
-> Erweitert
-> IP-Adresse bzw. DNS

sind die richtig?

und wo muss ich die dns server jetzt eintragen? :oops:


Was du hier gefunden hast sind nur die Einstellungen deines IP-Protokolls, wo der DNS zu finden ist, aber kein DNS Server.

Das ist etwa das gleiche wie wenn du im Mail Programm in der Kontoeinstellung Pop und SMTP Server eingibst, damit hast du aber noch lange keinen Server.
Gruss Hanspeter
User avatar
Hanspeter Thöni
 
Posts: 233
Joined: 17. August 2004 10:29
Location: Schweiz


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests