Zum 1000sten mal: Apache startet nicht

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Zum 1000sten mal: Apache startet nicht

Postby climbhigh » 21. June 2006 13:02

Hallo Ihr Lieben,

ich bin nicht sehr fit in Serverdingen und habe schon einige Postings hier zu dem Thema gelesen, kann das Problem aber nicht lösen. Sorry, wenn ich jetzt der 1000ste Poster zu dem Thema sein sollte.
Seit heute früh läuft mein lokaler Apache (XAMPP) nicht mehr. Ich habe soweit nichts am System geändert.
Ich habe sogar ein 2 Wochen altes Image vom Betriebssystem (Win XP Prof.) zurüchgespielt und die Dateien von XAMPP gesondert auch noch. Nichts hat geholfen. Virenscanner, Firewall und sämtliche anderen Programme abgeschaltet. Nichts! Das gibt es doch nicht, oder? Der Bericht, wenn ich dirkt die apache_start.bat starte ist folgender:

*******************
Apache 2 is starting ...
[Wed Jun 21 13:01:55 2006] [crit] (OS 10038)Ein Vorgang bezog
sich auf ein Objekt, das kein Socket ist. : make_sock: for address 0.0.0.0:443,

apr_socket_opt_se
t: (SO_KEEPALIVE)
no listening sockets available, shutting down
Unable to open logs

Apache konnte nicht gestartet werden
*******************

Wie kann das zustande kommen, wenn man nichts geändert hat. Was könnte das sein?

Danke für Eure Mühe!
climbhigh
 
Posts: 3
Joined: 21. June 2006 12:45

Postby deepsurfer » 21. June 2006 13:31

also Port 443 wäre der SSL port der beim starten des XAMPP-Apachen gerpüft wird.

Somit ergibt sich die Eingrenzung das ein Tool oder Programm das im Hintergrund läuft diesen Port benutzt.

Denkbar ist auch das du die XAMPP-Komponenten als Service laufen hast und halt einige Tage nicht mehr mit arbeitest und vergessen hast das der Service läuft, folglich ist der XAMPP schon am arbeiten und du versuchtst nun abermals den XAMPP zu starten.

checke mal mittels http://localhost ob da was kommt.
Equivalent dazu auch mal http://localhost:443 testen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby climbhigh » 21. June 2006 13:50

Hi deepsurfer,

danke für die schnelle Antwort. Also laut TcpView greift kein anderes Programm auf diesen Port zu. Ich habe die Xampp-Komponenten auch nicht als Service laufen, sondern starte die immer von Hand wenn ich sie brauche. Ich habe aber auch gerade noch einmal nachgesehen ob diese Prozesse laufen. Tun sie nicht. http://localhost und http://localhost:443 sind tot.

Wie gesagt, gestern lief noch alles und ich habe versucht das mit 2 Wochen alten Images zu restaurieren. Hat nichts gebracht. Sehr mysteriös ist das.
climbhigh
 
Posts: 3
Joined: 21. June 2006 12:45

Postby deepsurfer » 21. June 2006 14:04

Firewall checken... (möglich ist alles)

Was hast du denn seit gestern wo du den XAMPP abgeschaltet so an Software in deinem System installiert ???
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby climbhigh » 21. June 2006 18:57

Okay, erst wollte ich sagen, "hab ich doch alles schon gecheckt". Jetzt hat sich herausgestellt, dass das an "Fritz!DSL Protect" liegt. Das ist die Software, die zur Fritz-Box gehört und die hat bisher eigentlich noch nie Probleme gemacht. Ich schwöre, ich habe seit Tagen rein gar nichts am System geändert und habe auch keine automatischen Updates laufen. Trotzdem blockt das Ding plötzlich den Apache (SQL nicht, das geht). Ich habe versucht die apache.exe und auch die xampp-control.exe manuell freizugeben und auch das XAMPP-Verzeichnis. Alles ohne Erfolg. Ich habe jetzt den Support von AVM angeschrieben. Ich schreibe das nur, damit der Thread abgeschlossen ist, ich will Euch nicht länger mit dem Mist belästigen ;-)

Danke nochmals.
climbhigh
 
Posts: 3
Joined: 21. June 2006 12:45


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests