Mercury/32 in Xampp

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby deepsurfer » 06. June 2006 10:22

So..beim erneuten Durchlesen ist mir das aufgefallen.

Danke Danke Danke
jetzt durch die 2te anleitung hab ich es geschaft es hat zwar nicht ganz funktioniert aber dan mit der 2. und der 1. hab ich es dan geschaft weil nur mercury ohne sendmail ging nicht


Anleitung 1 = Mercury Mailserver, die bekannte Anleitung setzt vorraus das bei einem Mailprovider ein Mailkonto existiert, womit der Mercury dann Mails hinauschickt.
Auf dem Mercury selber kann man User-Mailaccounts einrichten wenn man Local in einem Netzwerkverbund (Büro / Kleinfirma etc) mehrere Mailaccounts verwalten will.

Anleitung 2 = Sendmail Anleitung, diese Anleitung geht auch von aus das ein Mailaccount irgendwo vorhanden ist.
Der Sendmail wäre solche Privaten Pages vollkommen ausreichend.
Wie in der Anleitung zu sehen muss zum einen die PHP.INI etwas eingetragen werden und dann in der sendmail.ini die Verbidungsdaten des Mailprovider eingepflegt werden. Dazu wäre zu beachten die semikolons davor zu entfernen denn diese dienen als "Kommentar" merkmal.

In beiden Fällen muss in solchen Portalscripten der Mailserver auf "localhost" definiert werden.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby deepsurfer » 06. June 2006 10:26

und ich hab auch nen forum und eine php-fusion webseite und da brauch ich das mit der email das auch registrierungs mails verschickt werden hab keine lust die leute immer manuel frei zu schalten

Und da ist ein Denkfehler.... in diesen Portal und Forum scripten ist die Anmelde Mail keine pflicht. Du brauchst nur die funktion das sich jemand anmelden kann und diese Anmeldung direkt funktioniert.

Bis es mal soweit ist das dein Content gefüllt und Userzahlen bzw. Usercomments laufen, vergeht einige Zeit. Denn derzeit hast du ja nix womit man User anlocken und "Unterhalten" könnte.
Jeder anfang dauert etwas und bis dahin brauchst du diese Mail-Aktivierungssache nicht.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby AB-01 » 06. June 2006 11:01

das mit dem ; weis ich und hab ich auch so gemacht und es ist auch auf localhost

und das mit der aktivierungsmail sollte ja gehen das ich dir funktion auch nutzen kann und ich weis nicht wiso ich drauf verzichten sollte wen es solche funktionenen gibt und ich seh es auch so das die leute dan wenigstens eine richtige email angeben müssen um auch den aktivierungs link zu bekommen

es gibt so viele die eine falsche email angeben und das will ich unter anderem damit vermeiden aber danke noch mal


ersmal gucken ob das jetzt immernoch so ist

mfg
Immer Positiv Denken
User avatar
AB-01
 
Posts: 10
Joined: 03. June 2006 01:48

Postby Anime » 06. June 2006 11:31

Also ich weiss ja nicht was ihr habt aber bei mir läuft Mercury ohne das er ein Mail Provider benötigt. Sprich auf meinem Testforum auf Localhost kann ich den 550 Registrierten Usern direkt über Mercury eine Mail senden. Habe es ausprobiert und klappte auch. Wenn sich ein User registrieren lässt, erhält er auch eine Aktivierungsmail mit der Domäne test.dynalias.com

Ich musste folgendes in der php.ini ,der Sendmail.ini und in Mercury ergänzen.

In diesem Beispiel jetzt gehe ich davon aus das eine Domäne bei dyndns = test.dynalias.com existiert und das in Mercury ein User Namens „Test“ sowie die Domäne test.dynalias.com im Prog Mercury vorhanden ist.

Einstellungen die in der php.ini (apache/bin) angepasst werden müssen.

[mail function]
; For Win32 only.
SMTP = test.dynalias.com
smtp_port = 25

; For Win32 only.
sendmail_from = test@test.dynalias.com

; For Unix only....muss das ; rausgenommen werden
sendmail_path = "D:\Programme\xampp\sendmail\sendmail.exe -t"




Einstellungen die in der sendmail.ini angepasst werden müssen :

smtp_server=test.dynalias.com
auth_username=test
auth_password=testpass
force_sender=test@test.dynalias.com
hostname=test.dynalias.com



Grüßle
Anime
Anime
 
Posts: 44
Joined: 16. May 2006 18:48

Postby deepsurfer » 06. June 2006 11:50

Hi Anime:
Dir wiederspricht ja auch keiner...

Ich habe bewusst unterteilt in Anleitung 1 und Anleitung 2, wobei die Anleitung zwei davon ausgegangen wird das kein Mercury läuft, daher auch mein Text zu sendmail.

Beide Konstrukte zusammen ergeben bei normalen Nachdenken genau das was du schreibst.
Ich habe (nochmal nachgelesen) nur diesen plausiblen zusammen nicht erörtert.

Was aber irrelevant ist , wenn man nur den sendmail benutzt, da brauch man kein Mercury der dann noch dazwischen hängt und die Mails local verwaltet zum transport nach draussen. (das besagt Anleitung 2, eben nur sendmail sonst nix)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Anime » 06. June 2006 12:00

Hmmm smile dann habe ich das wohl falsch verstanden smile. Man lernt nie aus..... :D

Möchte aber noch auf folgendes Hinweisen
Der User wie in diesem Beispiel, darf nicht Postmaster heissen. Dieser Name scheint wohl auf dem index zu sein , sprich wird bei verschiedenen Provider nicht akzeptiert.


Lieben Gruß
Anime
Anime
 
Posts: 44
Joined: 16. May 2006 18:48

Postby AB-01 » 08. August 2007 03:36

ich danke noch mal allen die geholfen haben ich habe alles so weit ganz gut hinbekommen

noch mal ein lob an die hersteller von xampp
Immer Positiv Denken
User avatar
AB-01
 
Posts: 10
Joined: 03. June 2006 01:48

Previous

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests