Mehrere Festplatten im Server

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Mehrere Festplatten im Server

Postby lucifer » 02. June 2006 15:13

Hi Freunde des Apachen :)
Habe hier ein Problem wobei ihr mir bestimmt leicht helfen könnt.
Ich habe einen Server laufen wo viele Ersatzteillisten im Pdf Format liegen.Leider ist die Festplatte voll und ich habe zwei weitere eingebaut.Leider läßt sich ja nur auf die verzeichnisse u. Dateien zugreifen die im \htdocs Verzeichniss des apachen liegen.
Wie schaffe ich es die weiteren Festplatten im /htdocs Verzeichniss anzusprechen ? Ist etwas dumm zu beschreiben aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Nicht mal das Universum ist so unendlich wie die Dummheit des Menschen.
lucifer
 
Posts: 4
Joined: 02. June 2006 15:07

Postby deepsurfer » 02. June 2006 17:22

Besteht eine gewisse Organisation bei den PDFfiles ?
also zum beispiel

PDFs für lager eins im Verzeichnis d:\lager1
PDFs für lager zwei im Verzeichnis d:\lager2
PDFs für lager drei im Verzeichnis e:\lager3

denn es gäbe die möglichkeit mit so genannten ALIAS zu arbeiten.

dann wäre der aufruf im Browser
http://localhost/ALIASname1 = zugriff lager1
http://localhost/ALIASname2 = zugriff lager2
http://localhost/ALIASname3 = zugriff lager3


Welche XAMPP-Version benutzt du ??
(davon hängt es ab wohin du ALIAS einträge machst bzw. wir dir hier eins vorbauen)

Oder willst du generell es so das wenn man localhost aufruft das man die ganzen Verzeichnisse sieht und dann entscheidet worein man will ?

Mit einem normalen Ordner-Verknüpfung klappt das mit Apache nicht.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby lucifer » 02. June 2006 18:17

Hi.Sorry bin auf dem Gebiet des xammp noch nicht so fit.
Also
Apache Version Apache 2.0.54 Windows

Bei mir liegt alles im htdocs Verzeichniss

E:\xammp\htdocs\pdf1
E:\xammp\htdocs\pdf2 usw.

Habe nun Laufwerk F: und G: noch dabei. Möchte dort auf pdf Verzeichnisse anlegen und dafür sorgen das mann sie auch über das Netz erreicht.
zb. F:\pdf100
G:\pdf200 usw
sie dann erreichbar über http//localhost/pdf1...100...200

Ist das denn möglich ?

wie bekomme ich dann hin das nicht alle nutzer auf die Alias Verzeichnisse zugreifen können ?

Gruß
Nicht mal das Universum ist so unendlich wie die Dummheit des Menschen.
lucifer
 
Posts: 4
Joined: 02. June 2006 15:07

Postby martinpre » 02. June 2006 18:23

Man kann bei Windows sogenannte Festplattenordner machen. Dh die "Festplatte" erscheint als neuer Ordner. Wenn man den jetzt in den htdocs reinhaut kann man vom Web darauf zugreifen.
martinpre
 
Posts: 405
Joined: 22. May 2006 16:14
Location: Nähe Tulln / Österreich

Postby deepsurfer » 02. June 2006 19:18

sie dann erreichbar über http//localhost/pdf1...100...200


Jo absolut so möglich...

Also, du hast ein XAMPP zwischen 1.4.14 / 1.4.15 / 1.4.16

Somit hast du noch das alte Verfahren für die httpd.conf.

Editiere bitte die
\xampp\apache\conf\ httpd.conf

Suche bitte nach den Zeilen
Code: Select all
Alias /phpmyadmin "/xampp/phpMyAdmin/"
<Directory "/xampp/phpMyAdmin">
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>


Darunter erstellst du nun folgende Zeilen, beachte bitte das du deine
Verzeichnisangaben einträgst, denn ich kann jetzt nur danach gehen was du hier geschrieben hast.

Code: Select all
Alias /pdf100 "F:/pdf100/"
<Directory "F:/pdf100">
    Options +Indexes
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>

Alias /pdf200 "G:/pdf200/"
<Directory "G:/pdf200">
    Options +Indexes
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>

Alias /pdf300 "wohin du willst/"
<Directory "wohin du willst">
    Options +Indexes
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>

Alias /pdf400 "wohin du willst/"
<Directory "wohin du willst">
    Options +Indexes
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>



Abspeichern, den XAMPP-Apache neu starten lassen, dann kannst du im Browser einfach http://localhost/pdf100 http://localhost/pdf200 http://localhost/pdf300 benutzen.


Deine """alten""" PDF Verzeichnisse hast du ja mittels htdocs/PDFpfad definiert und verhalten sich ja wie das neue mit ALIAS.

Wenn du aber auch diese ""alten"" PDFpfade auf die neuen Platten umlegen willst, dürfte das anhand meiner Vorgabe hier kein Problem sein das zu lösen.
Zum Verständnis, der Eintrag
Alias /xyz bedeutet das der Apache diese Eingabe abwartet und dann der Pfaddefinition folgt. Soll heissen du könntest auch statt "pdf100" als Name auch "mittagessen" nehmen und siehst dann eine Auslistung der ganzen PDFdateien.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

soweit sogut und vielen Dank

Postby lucifer » 03. June 2006 01:30

Soweit sogut . das mit den Alias klappt wunderbar, Vielen Dank für die guten Ratschläge. Nun währe es mir aber noch wichtig das auch für diese Verzeichnisse die Zugriffsrechte durch die .htaccess bzw. htpasswd gelten u. eingestellt werden könnten.

Gruß
Nicht mal das Universum ist so unendlich wie die Dummheit des Menschen.
lucifer
 
Posts: 4
Joined: 02. June 2006 15:07

Postby deepsurfer » 03. June 2006 12:02

Nun währe es mir aber noch wichtig das auch für diese Verzeichnisse die Zugriffsrechte durch die .htaccess bzw. htpasswd gelten u. eingestellt werden könnten.

Dazu brauchst du nur eine solche .htaccess / .htpasswd Definition in das jeweilige Verzeichnis einbauen und schon sind diese geschützt.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 03. June 2006 12:14

Ohne "AllowOverride" dürfte das nichts werden...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby deepsurfer » 03. June 2006 12:22

Wiedmann wrote:Ohne "AllowOverride" dürfte das nichts werden...

Der ist doch in der globalen Vergabe in der httpd.conf doch schon vergeben....

Aber da du das jetzt erwähnst checke ich das grad mal ab.....



EDIT: mea culpa, hast absolut recht.....


@lucifer

Code: Select all
Alias /pdf100 "F:/pdf100/"
<Directory "F:/pdf100">
    Options +Indexes
    AllowOverride All   #<<<=== Das zu jedem ALIAS hinzufügen, dann klappt das .htaccess
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>



Und bevor du nicht weisst wie man mit den vorhandenen Mitteln ein Passwortschutz aufbaut hier eine kleines Tutorial.
http://faq.kwm-web.info/doku.php?id=apa ... er_windows
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests