Apache startet nichtmehr

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache startet nichtmehr

Postby **DOC**Micha » 01. June 2006 20:54

Hallo,

ich habe einen Win2k3 Root. Auf diesem läuft Xampp 1.4.16.
Nun wollte ich einen VHost installieren, also habe ich mir den MS Virtual Server installiert.
Nun, danach gin der Apache nichtmehr. Also MS VS wieder deinstalliert und es klappte wieder.
Also bin ich auf eine alternative von VMWare ausgewichen. Dies hatte ich nun ein paar Tage laufen, habe heute meinen root neugestartet und muss nun feststellen, dass mein Apache nichtmehr läuft.
Also auch VMWare wieder deinstalliert, neugestartet, aber der Apache startet trotzdem nichtmehr.

Meldung:

Normalerweise darf jede Socketadresse (Protokoll, Netzwerkadresse oder Anschluss) nur jeweils einmal verwendet werden. :make_sock: could not bind to adress 0.0.0.0:80
no listenings sockets available, shuttin down.


Wieso, was kann das sein???
**DOC**Micha
 
Posts: 10
Joined: 26. February 2006 19:15

Postby **DOC**Micha » 01. June 2006 21:58

So, hab es.
War mal wieder der IIS.
Ich hatte diesen bei der letzten Installation aber extra auf einen anderen Port gelegt, wie kann das also sein, dass er plötzlich doch wieder dne 80er belegt?!
**DOC**Micha
 
Posts: 10
Joined: 26. February 2006 19:15

Postby deepsurfer » 02. June 2006 12:25

ich habe einen Win2k3 Root. Auf diesem läuft Xampp 1.4.16.
Nun wollte ich einen VHost installieren, also habe ich mir den MS Virtual Server installiert.
Nun, danach gin der Apache nichtmehr. Also MS VS wieder deinstalliert und es klappte wieder.

Um einen VHOST mit XAMPP zu erstellen ist KEIN VMware nötig
(wer hat dir das den gesagt ?)

Die VHOST werden in der (damaligen XAMPP 1.4.16) in der httpd.conf eingetragen damit der XAMPP-Apache mit verschiedenen definierten Domainnamen, und deren Pfadtrennung, arbeiten kann.

Ich weiss nicht was du alles im VMware eingerichtet hast, scheinbar hast du aber mit eingtragen das er den HTTP Port mit einbinden soll und somit kann der Apache dann nicht mehr starten.
Das selbe passiert auch wenn der IIS läuft und man den XAMPP-Apachen starten will (auch den standalone apachen), da der Apache auf den Port 80 zugreifen will den der IIS schon benutzt.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby deepsurfer » 02. June 2006 12:27

So, hab es.
War mal wieder der IIS.
Ich hatte diesen bei der letzten Installation aber extra auf einen anderen Port gelegt, wie kann das also sein, dass er plötzlich doch wieder dne 80er belegt?!

Da ich (man) nicht weiss was du alles Installiert ... DeInstalliert ... ReInstalliert hast, ist somit eine Helfende Aussage schwer zu machen.

Kann sein das du dem W2K3 gesagt hast das er wieder in den Ursprungt zurück soll, damit wäre der IIS auch wieder auf Port 80
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests