child process exited with status 3221225477 -- Restarting

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

child process exited with status 3221225477 -- Restarting

Postby sugusmuc » 29. May 2006 16:28

Hei! Ich hab mal das Subject editiert, vielleicht ist diese Logfile-Meldung (siehe zweites Posting) aussagekräftiger.
Ich bin schon wieder seit einem Tag nur am suchen, ich hatte XAMPP bisher nur auf Linux oder normalen Windows2000-Rechnern, nie auf einem 2000-Server. Sicher gibts da irgendein doofes Kompatibilitätsproblem. Hilfe nach wie vor heiß ersehnt.... [Ende Edit]

Ursprüngliches Subject war:
Oracle-Abfrage bricht ab: "Server oder DNS kann nicht .... gefunden werden"

Folgende Konstellation:
Windows 2000 Server, XAMPP 1.5.2, Oracle Instant-Client 10.2.0.2,
php-oci8.dll, Oracle-DB 9.2

SQLPlus-Connect vom Server auf die Oracle-Db (auf anderem Server) klappt problemlos, also PATH etc. stimmt.

Ich hab zum Testen einfach mal Eure Demo-Datei ins htdoc-Verzeichnis kopiert, angepaßt und laufen lassen. Der Connect zur DB klappt, Daten werden herausgeschrieben, kurz vorm Ende des Skripts bricht es dann ab und versucht einen Reload zu machen oder sowas. Jedenfalls kommt dann im IE 6 die Meldung: "Die Seite kann nicht angezeigt werden......Server oder DNS kann nicht gefunden werden".
Im Firefox "Fehler: Verbindung unterbrochen - Die Verbindung zum Server wurde zurückgesetzt, während die Seite geladen wurde."
Im IE 5: "Internet Explorer cannot open the Internet site http://..... The connection with the server was reset"

Wenn ich nicht den vollen Servernamen angebe, sondern nur den Servernamen, wie er korrekt in unserer DNS eingetragen ist, dann versucht Firefox diesen auch noch sehr eigentständig aufzulösen mit www. und .com drumrum, was die Sache natürlich nicht besser macht.
Wo kommt dieser zweite Aufruf der Site her????

Wenn man dasselbe Skript mit der selben php.ini über Kommandozeile aufruft, tut es brav genau das, was es soll.

Ich bin völlig planlos und für Hinweise äußerst dankbar.

Viele Grüße, sugusmuc
Last edited by sugusmuc on 30. May 2006 16:03, edited 1 time in total.
sugusmuc
 
Posts: 64
Joined: 19. August 2004 16:57
Operating System: Linux Suse 64-bit 11 SP 2

Please.... hat jemand eine Idee??

Postby sugusmuc » 30. May 2006 14:32

Hier der Auszug aus dem error.log:

[Tue May 30 15:26:06 2006] [notice] Parent: child process exited with status 3221225477 -- Restarting.
[Tue May 30 15:26:06 2006] [crit] (22)Invalid argument: unable to replace stderr with error_log
[Tue May 30 15:26:06 2006] [crit] (2)No such file or directory: unable to replace stderr with /dev/null
[Tue May 30 15:26:07 2006] [notice] Apache/2.2.0 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.0 OpenSSL/0.9.8a mod_autoindex_color PHP/5.1.2 configured -- resuming normal operations
[Tue May 30 15:26:07 2006] [notice] Server built: Dec 1 2005 18:36:53
[Tue May 30 15:26:07 2006] [notice] Parent: Created child process 2532
[Tue May 30 15:26:08 2006] [notice] Child 2532: Child process is running
[Tue May 30 15:26:08 2006] [notice] Child 2532: Acquired the start mutex.
[Tue May 30 15:26:09 2006] [notice] Child 2532: Starting 250 worker threads.
[Tue May 30 15:26:09 2006] [notice] Child 2532: Starting thread to listen on port 443.
[Tue May 30 15:26:09 2006] [notice] Child 2532: Starting thread to listen on port 80.

Also warum "child process exited with status 3221225477 -- Restarting."???


Und noch eine Info: je größer die Datenmenge ist, die abgefragt wird, desto länger dauert es einfach, bis die "Page-not-found" - Seite angezeigt wird. Je nach Browser erfolgt vorher eine Datenausgabe - gemäß Skript - oder nicht.

In der Hoffnung auf Hilfe, sugusmuc
sugusmuc
 
Posts: 64
Joined: 19. August 2004 16:57
Operating System: Linux Suse 64-bit 11 SP 2

Ich hab die Lösung!

Postby sugusmuc » 31. May 2006 11:24

Hallo allerseits,

hab dann gestern abend doch noch versuchshalber die neueste XAMPP-Version 1.5.3 aufgespielt. Siehe da, alles funktionierte reibungslos (wie bei XAMPP ja eigentlich fast immer :-)).
Heute habe ich mir nun angeschaut, woran genau es lag: httpd.conf's verglichen etc.

Der Schuldige war schnell entdeckt: die neue Version enthält u.a. eine aktuellere php_oci8.dll (vom 04.05.2006, also recht neu).
Diese in die alte Installation rüberkopiert und siehe da, der Bug war auch dort verschunden.

Mich wundert, daß bisher keiner dieses Problem gehabt zu haben scheint, hoffe aber, daß dieser Thread hier nochmal jemandem nutzt.

Viele Grüße, sugusmuc
sugusmuc
 
Posts: 64
Joined: 19. August 2004 16:57
Operating System: Linux Suse 64-bit 11 SP 2


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests