Xampp geht nicht

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Xampp geht nicht

Postby bronstein » 27. May 2006 12:57

Hallo,
das war bestimmt schon tausendmal der Fall. Ich finde aber einfach nichts passendes.
Habe xampp 1.4.15 installiert unter C:.

Jetzt habe ich es gestartet mit xampp_start.exe. Danach steht im Konsolenfenster folgendes:
### APACHE + MYSQL IS STARTING NOW ###

Wenn ich jetzt aber in meinem Browser folgendes eingebe:
http://localhost/xampp/
http://localhost/

kommt der Fehler:
Der Zugriff auf die angeforderte URL war nicht erfolgreich
Während des Versuches, die Anfrage
GET http://localhost/xampp/ HTTP/1.1
zu verarbeiten, trat der folgende Fehler auf:
* Die Anfrage wird nicht unterstützt

Woran kann das liegen und wie bekomme ich das hin?
bronstein
 
Posts: 4
Joined: 27. May 2006 12:49

Postby deepsurfer » 28. May 2006 11:35

Öffne eine DOSbox und starte manuell mit apache_start.bat , hier sollte wenn Apache ein Problem hat eine lesbare Fehlermeldung erscheinen.

Desweiteren prüfe ob deine Firewall den Port 80 freigegeben hat, denn sonst werden solche Webanfragen blockiert.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby bronstein » 30. May 2006 16:45

Habe es mal eingeben dann kommt folgendes

C:\xampp>apache_start.bat
Diese Eingabeforderung nicht waehrend des Running beenden
Bitte erst bei einem gewollten Shutdown schliessen
Please close this command only for Shutdown
Apache 2 is starting …

Am Port 80 kann es glaub ich auch nicht liegen, der ist ja für http. Das Internet funktioniert aber bei mir.

Was kann es noch sein?
bronstein
 
Posts: 4
Joined: 27. May 2006 12:49

Postby martinpre » 30. May 2006 21:16

versuch vl mal eine post anfrage
martinpre
 
Posts: 405
Joined: 22. May 2006 16:14
Location: Nähe Tulln / Österreich

Postby deepsurfer » 31. May 2006 10:56

bronstein wrote:Habe es mal eingeben dann kommt folgendes

C:\xampp>apache_start.bat
Diese Eingabeforderung nicht waehrend des Running beenden
Bitte erst bei einem gewollten Shutdown schliessen
Please close this command only for Shutdown
Apache 2 is starting …

Ok...das bedeutet für mich schonmal das er läuft.
Wenn du die Prozessliste aufrufst sollte dort auch zweimal der apache.exe zu sehen sein.


Am Port 80 kann es glaub ich auch nicht liegen, der ist ja für http. Das Internet funktioniert aber bei mir.

Das du Internet-Surfen kannst ist nicht davon abhängig ob dein Port 80 offen oder Blockiert wird.
Der manuelle Aufruf des XAMPP-Apachen dient dazu um heraus zu finden
warum du keinen connect auf http://localhost hast.
Da zu 95% der Fälle es darauf hinausläuft das irgendein Programm im System den Port 80 schon benutzt und beim startvorgang der XAMPP-Apache prüft ob Port 80 frei ist, sollte dieser wie erwähnt schon benutzt werden so würde das beim manuellen Starten angezeigt.


Was kann es noch sein?

- Firewall nicht richtig eingestellt
- in der HOSTS datei ist die Zuweisung 127.0.0.1 localhost nicht vorhanden oder durch einen Trojaner verändert worden.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby bronstein » 31. May 2006 16:12

Hallo,
habe es immer noch nicht hinbekommen. Habe die Windows XP Firewall mal deaktiviert aber es funktioniert immer noch nicht.

Auf meinem Server befindet sich KEN 3.
Muss ich da vielleicht noch was einstellen. Weiß nicht wie ich da Ports freigeben kann.

In der Datei httpd.conf im Ordner C:\xampp\apache\conf finde ich einen Eintrag mit 127.0.0.1 hier:

<IfModule mod_auth_remote.c>
<Directory "C:/xampp/htdocs/fonts">
AllowOverride All
AuthType Basic
AuthName "AUTH REMOTE TEST"
AuthRemoteServer 127.0.0.1 # like www.home.net
AuthRemotePort 80
AuthRemoteURL /forbidden/ # like www.home.net/forbidden/
require valid-user
##### user:pass
</Directory>
</IfModule>
bronstein
 
Posts: 4
Joined: 27. May 2006 12:49

Postby deepsurfer » 31. May 2006 16:44

in der HOSTS datei ist die Zuweisung 127.0.0.1 localhost nicht vorhanden oder durch einen Trojaner verändert worden.

Damit meinte ich die HOSTS datei deines Windows System
c:\windows\system32\drivers\etc\ dort ist diese Datei
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby bronstein » 31. May 2006 17:43

Doch in dieser Datei steht es drin:

# Copyright (c) 1993-1999 Microsoft Corp.
#
# Dies ist eine HOSTS-Beispieldatei, die von Microsoft TCP/IP
# für Windows 2000 verwendet wird.
#
# Diese Datei enthält die Zuordnungen der IP-Adressen zu Hostnamen.
# Jeder Eintrag muss in einer eigenen Zeile stehen. Die IP-
# Adresse sollte in der ersten Spalte gefolgt vom zugehörigen
# Hostnamen stehen.
# Die IP-Adresse und der Hostname müssen durch mindestens ein
# Leerzeichen getrennt sein.
#
# Zusätzliche Kommentare (so wie in dieser Datei) können in
# einzelnen Zeilen oder hinter dem Computernamen eingefügt werden,
# aber müssen mit dem Zeichen '#' eingegeben werden.
#
# Zum Beispiel:
#
# 102.54.94.97 rhino.acme.com # Quellserver
# 38.25.63.10 x.acme.com # x-Clienthost

127.0.0.1 localhost
bronstein
 
Posts: 4
Joined: 27. May 2006 12:49

Postby deepsurfer » 01. June 2006 10:41

Ok..deine HOSTS datei ist in Ordnung.....

KEN 3 ist von AVM....mal schaun was das ding kann.... aha...
Es ist eine Statische Software zur steuerung des Internetverkehrs.

Les bitte die Dokumentation des KEN 3 durch, darin sollte vermerkt sein wenn man eigene Serverapplikationen betreiben will.

Ich schätze das es damit zusammenhängt.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests