emails versenden über XAMPP ?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

emails versenden über XAMPP ?

Postby gustav.g » 22. May 2006 15:35

Hallo zusammen,

ich habe mir gerade meinen ersten xampp für Windows installiert. Ging erstaunlich gut und einfach. Aber jetzt hänge ich an einem Punkt und komme nicht weiter.

Ich möchte mir ein (Wordpress) Blog istallieren, aber mir ist nicht klar, wie das mit dem email-Versand aus einem Kontaktformular heraus funktioniert. Brauche ich dafür den Merury? Muß ich mein mail-Passwort irgendwo eintragen? Wie und an welchem Server authentifiziert sich die mail?

Vielleicht sind das dumme Fragen, aber ich verstehe einfach den Ablauf nicht.
Last edited by gustav.g on 22. May 2006 16:19, edited 1 time in total.
gustav.g
 
Posts: 6
Joined: 22. May 2006 15:11

Postby deepsurfer » 22. May 2006 15:45

Was beschreibt den die Installations Dokumentation des Wordpress dazu ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby gustav.g » 22. May 2006 16:25

Wordpress schreibt nichts dazu, weil es sich um ein Plugin handelt. Das Plugin PXS-Mail nutzt wohl php und angeblich muss man nichts konfigurieren. Aber wie soll das gehen?

Irgendwie muss die email doch von einem Mailserver akzeptiert werden und dazu braucht man normalerweise eine Authentifizierung?

Deshalb dachte ich, daß die mails vielleicht an den lokalen mailserver gehen (Mercury) gehen und der dann den Versand übernimmt.
gustav.g
 
Posts: 6
Joined: 22. May 2006 15:11

Postby deepsurfer » 22. May 2006 16:37

Ist ja eine schande für ein solches projekt...

Selbst auf der Deutschen Ausgabe wordpress.de ist es nicht Dokumentiert.
Habs mir mal runtergeladen und wenn gleich noch zeit ist, schau ich mal rein.

EDIT:
Also wenn ich mir den Code so anschaue, so wurde die Mail-SMTP geschichte Konzeptionell gedacht (class-pop3.php). Diese aber nicht im Ablauf berücksichtig weil beim Installieren nicht nach den Mailserverdaten abgefragt wird, sondern nur nach einer Mailadresse.


Somit wäre möglich in der PHP.INI des XAMPP den sendmail von XAMPP anzugeben.
Den Sendmail im XAMPP die Mailserverdaten eintragen und dann sollte es gehen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby gustav.g » 23. May 2006 22:12

Soweit ich das verstanden habe, ist bei der Windows-Version von XAMPP kein sendmail dabei, sondern mercury.

Leider habe ich mercury anfangs nicht mitinstalliert. Wie kann ich das nachträglich machen?
gustav.g
 
Posts: 6
Joined: 22. May 2006 15:11

Postby deepsurfer » 24. May 2006 13:39

Nein... es gibt einen sendmail im XAMPP ;)
Leider habe ich mercury anfangs nicht mitinstalliert. Wie kann ich das nachträglich machen?

Mrercury ist im XAMPP-Paket mit dabei, ausser in der XAMPP-LITE version.

Es ist eine sogenannte FAKE-Sendmail aber wenn man die sendmail.ini editiert kann man den sendmail funktionstüchtig machen über Windows-OS
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests