php5apache2.dll wird nach upgrade nicht gefunden

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

php5apache2.dll wird nach upgrade nicht gefunden

Postby Verena Themsen » 28. April 2006 12:55

OS: WindoofXP Professional SP2

Habe gerade das Update von Win32-1.4.14 auf Win32-1.5.2 gemacht. Jetzt startet der Apache-Server nicht mehr. Per Hand gestartet bekomme ich die Fehlermeldung:

Syntax error on line 208 of C:/apachefriends/xampp/apache/conf/httpd.conf:
Cannot load C:/apachefriends/xampp/apache/bin/php5apache2.dll into server: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.

Die DLL existiert aber definitiv in dem angegebenen Verzeichnis! Und versteckt ist sie auch nicht.

Was tun?? *ratlos*
Verena Themsen
 
Posts: 2
Joined: 27. April 2006 13:09

Postby Bushranger » 16. May 2006 23:35

habe den gleichen Fehler, und zwar nach der Nachinstallation von php5, komme da auch nicht weiter
Bushranger
 
Posts: 102
Joined: 15. April 2005 17:35
Location: Niedersachsen

Postby deepsurfer » 16. May 2006 23:41

@Bushranger
von welcher Version AUF welche Version hast du geupdatet ????


Der normale Upgrade Verlauf ist das man von einer Version auf die nächst höhere upgraded und dann wieder zur nächst höheren Version.

wenn du eine 1.4.x Version des XAMPP benutzt hattest so ist ein direkter upgrade auf 1.5.2 nicht möglich.
Zumal es zwischen Version 1.4.16 und Version 1.5.0 kein Upgrade Paket vorhanden war, hier musste eine komplette neu Installation durchgeführt werden.
erst ab da gibt es wieder upgrade Pakete von 1.5.0 auf 1.5.1 und dann auf 1.5.2
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Bushranger » 17. May 2006 00:34

also, ich habe apache laufen und wollte dann php 5. nachinstallieren.
Die automatische konfiguration des apache ging nicht, soll manuell gemacht werden.
bei der installation war bei pho schon die php5apache2.dll nicht im verzeichnis. Ich habe dann versucht die httpd datei neuzukonfigurieren mit

LoadModule php5_module "c:/php/php5apache2.dll"
AddType application/x-httpd-php .php
und die php5apache2.dll datei von einer xampp installtion eines anderen pc genommen
Trotzdem kommt die Fehlermeldung
Cannot load C:/apachefriends/xampp/apache/bin/php5apache2.dll into server: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
was soll ich da nun machen?
Xammp über alles draufinstallieren? Ich will nur die mysql Datenbank beibehalten. den Apache könnte ich deinstallieren.
Bushranger
 
Posts: 102
Joined: 15. April 2005 17:35
Location: Niedersachsen

Postby deepsurfer » 17. May 2006 00:37

Nun hab ich schwierigkeiten deine Problematik zu sehen, denn dein jetziger Hilferuf beisst sich mit diesem Thread hier von dir.
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=17999
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Bushranger » 17. May 2006 00:41

Im Prinzip hast Du nicht so ganz unrecht, und dein Hinweis ist schon gut es so zu machen und xampp zu installieren.
Aber ich verstehe nicht, warum ich php nicht allein nachinstalliert bekomme, das muss doch auch gehen. Auf einem PC wollte ich nur noch php installieren, und nicht das ganze xammp Paket.
Bushranger
 
Posts: 102
Joined: 15. April 2005 17:35
Location: Niedersachsen

Postby deepsurfer » 17. May 2006 01:04

um das nun etwas hier zu entwirren, die Verena Themsen hatte im April diesen Thread eröffnet mit dem Hinweis das sie von 1.4.14 direkt auf 1.5.2 upgegradet hat, da kam dieses fehlverhalten der DLL ganz klar zum vorschein.

Wenn man nun Deine erste frage hier im Thread liest, geht man zuerst von aus das du XAMPP benutzt und auch einen Upgrade vollzogen hast, daher meine Frage "von welcher auf welche version".

Dann kamst du mit einer Erklärung die darauf schliessen lässt das du innerhalb des XAMPP den PHP5 einrichten wolltest, was ja bei einem Fehlerhaften Upgrade ohne weiteres nicht möglich ist, fast zeitgleich hast du aber einen eigenen Thread aufgemacht dessen Inhaltliche Fragestellung einen komplett anderen Vorgang beschreibt als das von dir HIER beschriebene DLL Problem. Daher meine erstaunte Mitteilung.

Somit jetzt hier "back to the roots"

Konstrukt 1:
Ausgehend davon das du einen funktionieren MySQL-standalone Install hast, dann zusätzlich eine Apache-standalone Installation und dazu ein PHP5-standalone Installation mit dem beschriebenen DLL Problem.

Hierbei würde ich dich auf die Dokumentation von http://php.net verweisen, denn dort ist eigentlich haarklein erklärt wie/was/wo man im den Apache configdateien etwas einsetzt und es wird auch haarklein erklärt was/wie/wo welche DLL Dateien hingehören.

Konstrukt 2:
Ausgehend davon das du eine funktionierende MySQL-standalone Installation am laufen hast und dir aufgrund gewisser einfachheiten nun den XAMPP 1.5.2 Installiert hast um ohne das lästige DLL Problem zu habe, kann ich dir nur sagen.
Starte den XAMPP-MySQL nicht, denn deine funktionierende standalone Version wird vom XAMPP-Apache und dem integrierten PHP5 erkannt und kann wie üblich benutzt werden.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Bushranger » 17. May 2006 01:26

Vielen Dank für die Tips.
Ich habe jetzt das wohl hinbekommen mit der php Installation, zumindest kann ich die Testseite von php aufrufen, somit müßte es wohl laufen.
Bushranger
 
Posts: 102
Joined: 15. April 2005 17:35
Location: Niedersachsen

Postby Bushranger » 17. May 2006 01:37

Ichhabe die binary form genommen und dann die Modifikation in der ini datei vorgenommen, damit ging es dann.
Allerdings ist mir nicht klar, warum die binary form mehr Dateien hat als die installer form. Und was genau der Unterschied ist.
Bushranger
 
Posts: 102
Joined: 15. April 2005 17:35
Location: Niedersachsen

Postby Verena Themsen » 17. May 2006 12:23

deepsurfer wrote:@Bushranger
von welcher Version AUF welche Version hast du geupdatet ????


Der normale Upgrade Verlauf ist das man von einer Version auf die nächst höhere upgraded und dann wieder zur nächst höheren Version.

wenn du eine 1.4.x Version des XAMPP benutzt hattest so ist ein direkter upgrade auf 1.5.2 nicht möglich.
Zumal es zwischen Version 1.4.16 und Version 1.5.0 kein Upgrade Paket vorhanden war, hier musste eine komplette neu Installation durchgeführt werden.
erst ab da gibt es wieder upgrade Pakete von 1.5.0 auf 1.5.1 und dann auf 1.5.2


Schade dass mir das damals niemand gesagt hat ;) Hatte nirgends Infos gefunden, welche frühere Version man mindestens haben musste um dieses upgrade installieren zu können. Bin dann einfach wieder komplett zur alten Version zurückgekehrt, und damit jetzt glücklich (das eigentliche Problem war nämlich gewesen, dass ich für die alte Version kein Perl-Paket gefunden hatte, aber das hat sich inzwischen erledigt),

Gruß
Verena
Verena Themsen
 
Posts: 2
Joined: 27. April 2006 13:09

Postby deepsurfer » 17. May 2006 14:55

Ein vorteil hat es doch, Verena, jetzt macht dir keiner mehr so leicht vor wie man mit dem XAMPP umgeht.

Ich kann mir gut vorstellen wie du vor etlichen Monaten vieles Ausprobiert hattest.

greets
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests