xampp start verzeichnis

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

xampp start verzeichnis

Postby WRaptor » 27. April 2006 14:47

Wenn ich mein xampp installiert habe und dann auf http://localhost gehe dann kommt http://localhost/xampp/ der pfad kann man das ändern das er z.b zu dem html ordner springt und nicht zu http://localhost/xampp/

z.B wenn man http://localhost eingibt das er nach http://localhost/html/ geht also in den File root ?
WRaptor
 
Posts: 6
Joined: 27. April 2006 14:40

Postby deepsurfer » 27. April 2006 15:39

Dieses verhalten was du da beschreibst wird gesteuert von der index.php im \xampp\htdocs Verzeichnis.
Darin ist eine Weiterleitung auf http://localhost/xampp


Deinen zweiten Satz verstehe ich nicht.
Wie schon in vielen Threads zu lesen ist folgende Grundregeln beim arbeiten mit XAMPP handhaben.

http://localhost = c:\xxx\xampp\htdocs
http://localhost/xampp = c:\xxx\xampp\htdocs\xampp
http://localhost/meinepage = c:\xxx\xampp\htdocs\meinepage
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Gleiches Problem

Postby Tobias Claren » 31. January 2008 17:58

Das soll man also von Hand ändern?

Kann man nicht den Einstiegspunkt ändern?

So dass nicht die Domain bzw. IP und dahinter der Ordner angezeigt wird, sondern gleich der Ordner als Domain.

Denn man landet ja immer noch in htdocs bei der index.php, und wird dann erst weitergeleitet.

Ist das so die richtige Art? Oder wäre es nicht "eleganter" gleich in dem betreffenden Ordner zu landen, welcher dann als "root"-Verzeichnis der Domain angezeigt wird.


Besonder interessant wäre die ganze Sache, wenn man irgendwie mehrere Domains in verschiedene Ordner laufen lassen kann.
Ist die Frage wie das bei einer IP geht.
Evtl. irgendwie mit einer DynDNS-Domain bzw. echten Domain.

xampp müsste "nur" irgendwie mitbekommen welche Domain der Besucher eingab, und in den zugeordneten Ordner leiten.

Dass es eine Installation gibt ist schon was, aber mehr Einstellmöglichkeiten ohne Dateien händisch zu bearbeiten (was man erst mal wissen muss) wäre noch besser.
Tobias Claren
 
Posts: 8
Joined: 30. October 2007 06:31

Postby Scory » 31. January 2008 22:34

Grausam!

Arbeite Dich mal in Apache ein, in die Bedeutung von DocumentRoot, von Alias und VirtualHost.

Und wenn Du das alles kennst - dann lies Deinen heutigen Beitrag noch einmal durch. Ich wette, dann stirbst Du....
Scory
 


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests