carakter set probleme obwohl alles identisch ist ??

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

carakter set probleme obwohl alles identisch ist ??

Postby Tango » 24. April 2006 19:10

kann mir jemand sagen wie ich dieses problem überweltige ??

binn mitlerweile verzweifelt :(

Image

Image

Image

und hier von Xampp

Image

Image

Image
User avatar
Tango
 
Posts: 89
Joined: 18. October 2004 06:06
Location: Aachen

Postby deepsurfer » 25. April 2006 15:22

Schön und gut wenn du Servernamen unkenntlich machen willst,
aber beachte das es trotzdem da steht, also mach dir nicht die mühe ;)

Zum Thema:
Auf dem Online Server ist neben utf8 auf German eingetragen,
bei dir local hast du utf8 und Türkisch laufen.

Dazu sind bei beiden latin1_general_ci vorhanden,
damit hat dein Lokales system ein Problem.
Soweit ich mich erinnere ist in latin1 nicht die Orientalschriftsatz für Türkisch vorhanden.
Also hier mal nachschauen welchen Zeichensatz für Türkisch benutzt wird.

http://de.selfhtml.org/inter/zeichenkod ... tm#iso8859
(runter auf Latin3 gehen, dort wird Türkisch aufgeführt)

Zudem sicherstellen das dein Browser auch den Türkischen Schriftsatz versteht.
Da mal am besten auf Türkische Webseiten surfen um zu schauen wie dein Browser sich verhält.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Tango » 26. April 2006 01:39

deepsurfer wrote:Schön und gut wenn du Servernamen unkenntlich machen willst,
aber beachte das es trotzdem da steht, also mach dir nicht die mühe ;)

Zum Thema:
Auf dem Online Server ist neben utf8 auf German eingetragen,
bei dir local hast du utf8 und Türkisch laufen.

Dazu sind bei beiden latin1_general_ci vorhanden,
damit hat dein Lokales system ein Problem.
Soweit ich mich erinnere ist in latin1 nicht die Orientalschriftsatz für Türkisch vorhanden.
Also hier mal nachschauen welchen Zeichensatz für Türkisch benutzt wird.

http://de.selfhtml.org/inter/zeichenkod ... tm#iso8859
(runter auf Latin3 gehen, dort wird Türkisch aufgeführt)

Zudem sicherstellen das dein Browser auch den Türkischen Schriftsatz versteht.
Da mal am besten auf Türkische Webseiten surfen um zu schauen wie dein Browser sich verhält.


das was auf local als türkish steht ist nur für die oberfläche.
habe fast alle kombinationen ausprobiert und leider kein erfolg gehappt.
das mußt doch zu lösen sein oder ??

mit dem Browser ist es korrekt zuminest zeigt es auf web + local iso 8859-9 an.
User avatar
Tango
 
Posts: 89
Joined: 18. October 2004 06:06
Location: Aachen

Postby deepsurfer » 26. April 2006 13:23

Ok...noch ne möglichkeit.

editiere die httpd.conf und füge folgendes hinzu:

Code: Select all
DefaultCharset ISO8859-9


Hinweis: Dieser Befehl ist nicht mehr im XAMPP-Apachen vorhanden, daher hinzufügen, am besten dort wo in der httpd.conf die ganzen
AddCharset xxx befehle stehen.

speichern, xampp-apache neu starten, testen und melden
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Tango » 26. April 2006 14:05

nee geht nicht kommt immer wieder fehlermeldung, auserdem stehen mitlerweile die charsets nicht mehr in httpd.conf sondern unter extra/httpd-languages.conf.

wenn ich irgendwie das alte oldhttpd.conf starten könnte währe es mir möglich das so einzustellen. sonsten nicht ??
User avatar
Tango
 
Posts: 89
Joined: 18. October 2004 06:06
Location: Aachen

Postby deepsurfer » 26. April 2006 15:01

richtig gesehen, kann einfach in diese httpd-language.conf eingetragen werden.
Ich gehe mal von aus das du es getestet hast, nun weiss ich auch nicht weiter.

die "oldhttpd.conf" könnte man reaktivieren indem du diese einfach umbenennst in httpd.conf, vorrausgesetzt man has die aktuelle httpd.conf zuvor auch umbenannt . ;)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 26. April 2006 15:01

Um mal wieder zum Anfang zurückzukehren.... Und von vorne (ohne Änderungen deinerseits):
- Was du lokal falsch siehst, sind die Daten die du vom Online-Server über Export und Import eingespielt hast?
--> Export und Import über die Forumssoftware direkt, oder über den phpMyAmdin?

- Wenn du lokal neue Daten einträgst, stimmen dann die Zeichen?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Tango » 26. April 2006 17:49

richtig. habe es über phpmyadmin exportiert und auf local eingespielt. wenn ich neues eıntrage werden dies richtig dargestellt.

hier ein screenshot



Image
User avatar
Tango
 
Posts: 89
Joined: 18. October 2004 06:06
Location: Aachen

Postby Wiedmann » 26. April 2006 20:30

habe es über phpmyadmin exportiert und auf local eingespielt

- Stimmen denn nach dem Export die Daten in der Datei und ist die Datei auch iso-codiert?
- hast du beim Import auf iso eingestellt?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Tango » 26. April 2006 22:09

also ich weis nicht was du mit ISO meinst :oops:

ich habe screenshot erstellt wie ich es exportiert habe
Image

und hier die datei (zumindest der kopf bereich) nach dem export

Image

wie und wo kann man das mit dem ISO einstellen ??
User avatar
Tango
 
Posts: 89
Joined: 18. October 2004 06:06
Location: Aachen

Postby Wiedmann » 26. April 2006 22:56

also ich weis nicht was du mit ISO meinst

In welchem Zeichensatz die Datei kodiert ist die du da hast. Dürfte ja entweder utf8 oder iso-8859-1/Latin1 (ascii) sein. Dein Editor sollte dir das anzeigen können.

Und sind darin alle Zeichen korrekt im Editor?

wie und wo kann man das mit dem ISO einstellen ??

Wie/wo das beim Export geht kann ich dir nicht sagen. Beim Import kan man das da einstellen, wo man die Datei auswählt.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Tango » 27. April 2006 10:31

du meinst kollation'en oder ?? das kann man doch auf dem screenshot erkennen.
User avatar
Tango
 
Posts: 89
Joined: 18. October 2004 06:06
Location: Aachen

Postby Wiedmann » 27. April 2006 11:34

:?:
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Tango » 27. April 2006 18:17

also ich sage mal so bei den früheren versionen von xampp hatt noch alles gut geklappt. nachdem es mit dem httpd.conf nicht mehr die charset einstellen kann, und unter phpmyadmin utf-8 standart ist hat dieses Fehler aufgetreten.

ich bitte um ein Lösung, mit gegenfragen komme ich nicht weiter.
User avatar
Tango
 
Posts: 89
Joined: 18. October 2004 06:06
Location: Aachen

Postby deepsurfer » 30. April 2006 11:53

...nachdem es mit dem httpd.conf nicht mehr die charset einstellen kann,....


Falsch ! Es ist weiterhin möglich einen Charset zu Definieren, wie du ja schon bemerkt hast wird dies durch das Includieren der httpd-language.conf vollzogen.

Da ich aber nun keinen weiteren Lösungsansatz habe und Wiedmann eigentlich schon alles gesagt hat in Beziehung mit einem MySQL-Dump Erstellung und dessen Import, werde ich nun auch keine weitere Frage stellen um heraus zu finden wie dein Vorgehen war und ist.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 17 guests