Upgrade-Schwierigkeiten 1.4.13 -> 1.5.1

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Upgrade-Schwierigkeiten 1.4.13 -> 1.5.1

Postby wuidl » 20. April 2006 12:51

Hallo Apachefreunde,

Ich nutze seit fast zwei Jahren den XAMPP 1.4.13 und war glücklich damit.
Seit ich auf 1.5.1 umgestellt habe gibt es leider ein Problem mit einzelnen Scripts. Da es sich eigentlich um eine umfangreichere Applikation handelt ist es schwer möglich den relevanten Code zu posten. Was aber auffällt ist der Zusammenhang mit verschiedenen rekursiven Funktionen. Sobald ein Script diese Funktionen verwendet, hängt sich der Apache mit folgender Meldung in der Error-Log auf:
Parent: child process exited with status 128 -- Restarting..

Leider konnte ich nichts über den Statuscode "128" herausfinden, aber offensichtlich verursacht irgendwas den Neustart bzw. den Abbruch des Scripts.
Der erste Gedanke war natürlich eine Endlosschleife, was aber unmöglich ist da es a) unter xampp 1.4.13 funktionierte und b) keine Endlosschleifen produziert werden (intensiv geprüft).

Die Suche in diesem Forum hat mich nicht weitergebracht, an register_globals z.B. liegt es nicht.
Vielleicht hat jemand eine Ahnung was los ist, wofür ich mittlerweile sehr dankbar wäre.

Grüße,
Alex

Edit: nochmal die jeweilgen xampp-Packages
Code: Select all
  ApacheFriends XAMPP (basic package) version 1.5.1

  + Apache 2.2.0
  + MySQL 5.0.18
  + PHP 5.1.1 + PHP 4.4.1-pl1 + PEAR
  + eAccelerator 0.9.4-rc1
  + PHP-Switch win32 1.0 (from Apachefriends, use the "php-switch.bat")
  + XAMPP Control Version 2.1 from www.nat32.com   
  + XAMPP Security 1.0   
  + SQLite 2.8.15
  + OpenSSL 0.9.8a
  + phpMyAdmin 2.7.0 pl1
  + ADOdb 4.68
  + FPDF 1.5.3
  + Mercury Mail Transport System v4.01b
  + FileZilla FTP Server 0.9.11
  + Webalizer 2.01-10
  + Zend Optimizer 2.6.0

  ApacheFriends XAMPP (basic package) version 1.4.13

  + Apache 2.0.53
  + MySQL 4.1.11
  + PHP 5.0.4 + PHP 4.3.11 + PEAR
  + eAccelerator 0.9.2a
  + PHP-Switch win32 1.0 (von Apachefriends, man nehme die "php-switch.bat")
  + XAMPP Control Version 1.0   
  + XAMPP Security 1.0   
  + SQLite 2.8.15
  + OpenSSL 0.9.7f
  + phpMyAdmin 2.6.1-pl3
  + ADODB 4.60
  + Mercury Mail Transport System for Win32 and NetWare Systems v4.01a
  + FileZilla FTP Server 0.9.6a
  + Webalizer 2.01-10
  + Zend Optimizer 2.5.7
wuidl
 
Posts: 5
Joined: 20. April 2006 12:38

Postby wuidl » 21. April 2006 07:27

Ein paar nützliche Denkanstöße wären wirklich sehr hilfreich!
Hat es womöglich mit dem Upgrade von MySQL 4 -> MySQL 5 zu tun?

alex
wuidl
 
Posts: 5
Joined: 20. April 2006 12:38

Postby PF4 » 21. April 2006 16:05

Hallo,

versuch mal den eaccelerator abzuschalten.
Das geht in der php.ini -> extension=eaccelerator.dll ö.ä. gehen also davor ein ";".
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby wuidl » 21. April 2006 18:01

Im xampp 1.5.1 ist der eaccelerator per default auskommentiert.
Im xampp 1.4.13 übrigens nicht. Weder beides aktiviert noch beides deaktiviert bringt was...
wuidl
 
Posts: 5
Joined: 20. April 2006 12:38

Postby deepsurfer » 22. April 2006 12:39

In 1.5.1 PHP.INI das register_globals auf On stellen !

Wie schon erwähnt mal 1.5.1. auf PHP4 switchen und testen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby wuidl » 22. April 2006 12:54

danke deepsurfer, das habe ich alles schon versucht. register_globals ist in beiden versionen auf "on", wobei meine Skripte sowieso nur mit Superglobals arbeiten.

Es muss einen anderen Grund haben, aber ich komme trotz aller Recherche und Versuchen nicht dahinter! :evil:
wuidl
 
Posts: 5
Joined: 20. April 2006 12:38

Postby wuidl » 27. April 2006 07:53

schade, anscheinend habe ich als einziger dieses Problem. Werde wohl auf 1.5.1 verzichten müssen ;(
wuidl
 
Posts: 5
Joined: 20. April 2006 12:38

Postby deepsurfer » 27. April 2006 12:12

Nimm mal die Apllikation mit zu einem Kumpel und baue dort auch mal alles mit XAMPP 1.5.1 auf.
Sollte es dort dann gehen, liegt irgendwas im Speicher deines PCs quer (ausgelöst durch irgendein Tools im Hintergrund das dein Kumpel nicht benutzt)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests