phpinfo() zeigt leere seite

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

phpinfo() zeigt leere seite

Postby Törkesch » 13. April 2006 15:43

Hallo,

ich hab hier ein kleines Problem.

Ich hab das Xampp Paket runtergeladen (Zip-Datei) und installiert.
Ich hab alles aktiviert, aber der PHP-Interpreter funktioniert nicht.

genauer gesagt: bei xampp/htdocs/index.php kommt folgender text
"Something is wrong with the XAMPP installation :-("
bzw. bei phpinfo() kommt eine leere Seite anstatt der Infos.

Ich hab schon die FAQ und tutorials und foren gelesen, bin aber auf keine lösung gekommen. Ich kann einfach nicht herausfinden wo das problem liegt.

Kann mir bitte jemand helfen?!
Last edited by Törkesch on 13. April 2006 15:47, edited 1 time in total.
Törkesch
 
Posts: 3
Joined: 13. April 2006 15:29

Postby Wiedmann » 13. April 2006 15:45

Wie rufst du die Seite auf?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Törkesch » 13. April 2006 15:50

Wiedmann wrote:Wie rufst du die Seite auf?


im Verzeichnis htdocs mach ich einfach rechtsclick auf index.php und öffnen mit mozilla firefox.
Törkesch
 
Posts: 3
Joined: 13. April 2006 15:29

Postby Wiedmann » 13. April 2006 15:54

PHP-Dateien muss man über einen Webserver öffnen und nicht aus dem Filesystem direkt in den Browser.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Törkesch » 13. April 2006 16:04

Wiedmann wrote:PHP-Dateien muss man über einen Webserver öffnen und nicht aus dem Filesystem direkt in den Browser.


erstmal danke für die schnelle antwort.
sorry, aber ich bin noch absoluter rookie.

brauch ich etwa ein eigenes programm (wie leechftp ect.) um eine php-datei zu meinem eingenen apache-server(den ich bei mir auf dem rechner installiert hab) hochzuladen?

ich dachte ich kann die dateien direkt aus htdocs ausführen lassen?!
Törkesch
 
Posts: 3
Joined: 13. April 2006 15:29

Postby deepsurfer » 13. April 2006 16:29

Der XAMPP-Apache ist das Programm das mit Hilfe des PHP-Parsers die selbst geschriebenen phpPages anzeigt, nicht dein DateiExplorer.

Du brauchst kein FTPprogramm, denn ich gehe mal von aus das du an dem selben PC sitzt wo auch der XAMPP läuft und von daher brauchst du nur deine eigen Kreationen einfach in das \xampp\htdocs\ Verzeichnis ablegen.

Der Aufruf (nenne es von mir aus auch "Ausführen") erfolgt durch Öffnen einen InternetBrowser und der URL eingabe http://localhost/meinScript.php

http://faq.kwm-web.info/doku.php?id=xam ... _von_xampp

Hinweis:
Bevor du fragst, ob man das nicht umändern kann...
Ja, man kann es, aber das solltest du erst tun wenn du die Technik in seinen Grundfunktionen beherschst. :!:
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests