Klassiker: Apache lässt sich nicht mehr starten

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Klassiker: Apache lässt sich nicht mehr starten

Postby Comedix » 10. April 2006 10:27

Hallo,

durch einen sehr schlauen Schachzug meinerseits lässt sich Apache nicht mehr starten (Windows XP Home mit allen installierten Updates), localhost findet die Webseiten nicht mehr. Auf der Suche nach einem anderen Fehler habe ich mit der Software "Hijack This" einen Scan gemacht und folgenden Prozess gefunden:

"O23 - Service: Apache2 - Unknown owner - E:\homepage\xampp\apache\bin\apache.exe" -k runservice (file missing)"

In meiner grenzenlosen Naivität habe ich dem Prozess selbst kurzen Prozess gemacht, wonach sich Apache nicht mehr zum Laufen überreden ließ. Ein manueller Start über das XAMPP Controll Panel war nicht mehr möglich. Also habe ich versucht mit einer Neuinstallation des XAMPP-Paketes eventuell gelöschte Dateien wieder herzustellen (wobei die apache.exe weiterhin vorhanden ist). Während der Installation gab es keine Probleme, Apache ist weiterhin als Dienst installiert. Dummerweise lässt sich Apache immer noch nicht starten, auch nicht über apache_start.bat, die Firewall hatte ich vorübergehend deaktiviert, ohne Erfolg. Andere Software, die den Betrieb von Apache beeinflussen sind meines Wissens nicht installiert.

Die FAQ und die Forumsuche haben mir leider nicht helfen können. Im Logfile stehen seit der oben genannten Deaktivierung keine Einträge mehr (logisch, denn Apache lässt sich ja auch nicht mehr starten).

Kann mir jemand bei dieser Problematik helfen, wie ich bei der Fehlersuche vorgehen kann?

Gruß, Marco
Comedix
 
Posts: 7
Joined: 05. February 2006 22:19

Postby Wiedmann » 10. April 2006 10:43

Dummerweise lässt sich Apache immer noch nicht starten, auch nicht über apache_start.bat,

Wegen? (Bildschirmausgabe)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Comedix » 10. April 2006 20:01

Wiedmann wrote:
Dummerweise lässt sich Apache immer noch nicht starten, auch nicht über apache_start.bat,

Wegen? (Bildschirmausgabe)


Apache 2 is starting ...
[Mon Apr 10 21:00:43 2006] [notice] Disabled use of AcceptEx() WinSock2 API
Comedix
 
Posts: 7
Joined: 05. February 2006 22:19

Postby Wiedmann » 10. April 2006 20:30

Hm. Da steht aber nirgends, dass er nicht gestartet wird? *grübel*

Wenn du diese Batchdatei ausführst, und solange dieses Bild steht den xampp-portcheck ausführst, wird der Port 80 also als "free" angezeigt?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Comedix » 11. April 2006 17:25

Port 80 ist nach dem Ausführen von xampp-portcheck belegt und zwar von apache.exe, also scheint das Problem anders gelagert zu sein, denn Apache scheint zu laufen:

Port 80: e:\homepage\xampp\apache\bin\apache.exe

Öffne ich das XAMPP Control Panel erscheint jedoch nur MySQL als "running". "Localhost" meldet weiterhin Seite nicht gefunden.
Comedix
 
Posts: 7
Joined: 05. February 2006 22:19

Postby deepsurfer » 12. April 2006 12:12

Firewall geprüft ob Port 80 auch durch die Firewall freigegeben ist ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Comedix » 12. April 2006 13:42

deepsurfer wrote:Firewall geprüft ob Port 80 auch durch die Firewall freigegeben ist ?

Ich benutze derzeit die Windows Firewall (mit Norton war ich nicht sonderlich zufrieden), dort ist bei den Ausnahmen "Apache HTTP-Server" erlaubt. Zum Test habe ich ausserdem Port 80 speziell noch einmal freigegeben, leider ohne Erfolg. Selbst wenn ich die Firewall kurzzeitig deaktiviere bekomme ich keine lokalen Seiten angezeigt.

Dem Problem liegt sicherlich die Deaktivierung von "Hijack This" zugrunde, was passiert dabei eigentlich? Wie "fixt" Hijack This" solche Probleme?

Ich hoffe nicht, dass die Weisheit der Ratgeber hiermit am Ende ist und mir nur die Neuinstallation von XAMPP bleibt ...

Marco
Comedix
 
Posts: 7
Joined: 05. February 2006 22:19

Postby deepsurfer » 12. April 2006 14:29

Dem Problem liegt sicherlich die Deaktivierung von "Hijack This" zugrunde, was passiert dabei eigentlich? Wie "fixt" Hijack This" solche Probleme?

Das solltest du den Author des "Hijacks" fragen. ;)

Ich hoffe nicht, dass die Weisheit der Ratgeber hiermit am Ende ist und mir nur die Neuinstallation von XAMPP bleibt ...

So langsam gehen die Optionen aus, hast du mal diesen Thread durchgelesen ?
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=3807

Auch mal das System neu starten, aber beim dann beim WindowsBootFenster die linke SHIFTtaste festhalten bis sich dein Desktop ganz aufgebaut hat.
Dann XAMPP starten und testen.

Die SHIFTtaste bei Windowsboot besagt das alle Programme die "per Autostart" geladen werden nicht berücksichtigt werden.
Es wird damit also verhindert das alle möglichen kleinen Tools die in deinem System vorhanden sind geladen werden.
Nach einem erneuten Bootvorgang (ohne SHIFTtaste) läd Windows wieder wie gewohnt alles hoch.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Comedix » 13. April 2006 21:29

Tja, scheint an der Windows-Firewall zu liegen. FW ausgeschaltet, Rechner neu gebootet und siehe da, es funktioniert. Was das jetzt mit "Hijack This" zu tun haben könnte ist mir schleiferhaft, zumal die FW auch schon vorher zusammen mit XAMPP funktionierte.

Naja, ich werde wohl XAMPP von der Platte putzen und neu einrichten müssen ...

Danke für eure Hilfe so weit.

Gruß, Marco
Comedix
 
Posts: 7
Joined: 05. February 2006 22:19


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests