Apache Installationspfad

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache Installationspfad

Postby palotec » 08. April 2006 17:49

Hallo,

ich habe in diversen Tutorials im Internet gelesen, dass man den Installationspfad für Apache unbedingt ändern sollte, also nicht wie voreingestellt C:\Programme usw. sondern ins Stammverzeichnis C:.
Warum ist das so wichtig? Ist es nicht egal, wohin man installiert, solange man nachher alles anpasst? zum beispiel php und mysql, die pfade werden doch ohnehin konfiguriert. Welche Probleme treten auf, wenn man nach C:\Programme installiert? Ich wäre für einen Tipp dankbar, ich möchte beim Installieren nichts falsch machen, jedenfalls nicht bewußt.
Gibt es auch etwas diesbezüglich zu beachten bei der Installation von PHP und Mysql?

Danke!!

Grüße

palo
palotec
 
Posts: 5
Joined: 08. April 2006 17:39

Postby deepsurfer » 10. April 2006 12:25

Diese Aussagen beruhen auf ein Sicherheitsrelevantes Verhalten von Windows.

Wenn man die Standard Konfigurationspfade beibehält kann es vorkommen das man durch übergebende SCRIPTanweisungen das System komprimitieren kann.
(Das machen sehr gerne Scriptkiddis), weil durch eine Standartisierte vorgabe die Scriptanweisungen direkt funktionieren.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Thomas.Wickert » 10. April 2006 12:26

einfach c:\.\ dann ist es c:\xampp\etc.
Thomas.Wickert
 
Posts: 68
Joined: 04. March 2006 23:13

Apache Installationspfad

Postby palotec » 10. April 2006 12:33

Hallo,

aha, verstehe. Schade, dass dieser ja durchaus nachvollziehbare Grund nicht einfach kurz in den Tutorials Erwähnung findet. Danke für die Info!

Grüße

palo
palotec
 
Posts: 5
Joined: 08. April 2006 17:39

Postby Wiedmann » 10. April 2006 12:36

Schade, dass dieser ja durchaus nachvollziehbare Grund nicht einfach kurz in den Tutorials Erwähnung findet.

Bist du sicher, dass dieser Grund nachvollziehbar ist?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Apache Installationspfad

Postby palotec » 10. April 2006 12:46

Hallo,

ich denke schon. Es geht darum, das der Installationspfad jedem bekannt ist, wenn die Vorgabe beibehalten wird. Dementsprechend gestalten sich Manipulationen jeglicher Art unkomplizierter. Um dem vorzubeugen, sollte man den Pfad ändern.
Ich habe ja anfangs erwähnt, das ich bezüglich Apache ein Newbie bin, ich lasse mich also gern eines Besseren belehren. Ist meine Interpretation falsch. Und wenn dem so ist, wie wär sie korrekt?

Grüße

palo
palotec
 
Posts: 5
Joined: 08. April 2006 17:39

Postby deepsurfer » 10. April 2006 13:06

Ich sehe aber keinen Zusammenhang zwischen den Tutorial-Äusserungen zur Installation des Apachen und dem XAMPP.
Oder war das so eine Frage die für alles gelten sollte ???? ;)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 10. April 2006 13:15

Es geht darum, das der Installationspfad jedem bekannt ist, wenn die Vorgabe beibehalten wird. Dementsprechend gestalten sich Manipulationen jeglicher Art unkomplizierter.

- Die Verzeichnisstruktur innerhalb des XAMPP's ist ja bekannt. Da kannst ja einfach per relative Pfade arbeiten.
- Die Standardpfade wie "Windows", "System32", "Programme" bekommst du fertig über Systemvariablen.
- Dieser Installpfad ist nur gültig für den Installer, nicht für's ZIP u. 7Zip-Exe.
- Wenn du schon so ein (böses) Script auf einem fremden Server unterbringst, dann weist du ja eh über getcwd() wo du grade bist und kannst über is_dir() noch dir bekannte Locations abfragen.

Auf der anderen Seite:
- Innerhalb von Programme besteht zumindest schonmal für lokal angemeldete User erhöhte Einschränkungen was Schreibrechte angehet
- "Programme" und Unterverzeichnisse werden automatisch von der Systemwiederherstellung mit erfasst.

Wenn du Sicherheit brauchst:
- Sorge dafür, dass Scripte nicht ungehindert auf die Platte zugreifen können.
- Benutz für den Apache einen eigenen User mit genau definierten Rechten.
(Die oberen 2 Punkte gehen halt nur eingeschrängt, da der Apache unter Windows mit dem Rechtesystem von Windows nicht wirklich viel anfangen kann, im Gegensatz zum IIS oder wenn man den Apachen unter *nix betreibt=
- Überprüfe deine Scripte auf Schwachstellen.


BTW:
Ist der XAMPP eine lokale Entwicklungsumgebung und es kann ja so eh keiner von aussen auf den Apachenn zugreifen und evtl. Scripte ausführen...


Allerdings spricht natürlich auch grundsätzlich nichts dagegen den XAMPP / Apachen wo anders hin zu installieren: Platzmangel auf C, du willst eine eigene Platte für XAMPP, du sortierst/installierst deinen Programme eh schon wo anders hin, ...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Apache Installationspfad

Postby palotec » 10. April 2006 13:17

Hallo,

tut mir leid, Deepsurfer, ich kann dir nicht folgen. Es war doch deine Antwort, die mir erklärte, warum man den Installationspfad ändern sollte. Welchen Zusammenhang meinst du nun? Es geht auch nur um Apache, nicht um die anderen Komponenten. Ich habe nicht das wamp packet installiert, sondern die Einzelkomponenten.

Grüße

palo
palotec
 
Posts: 5
Joined: 08. April 2006 17:39

Postby deepsurfer » 10. April 2006 13:35

Upps...sorry, sollte eher an Thomas.Wickert gegangen sein meine Anmerkung.

Sorry, hab das in der eile nicht nochtmal nachgeprüft.

Anonsten hat Wiedmann eigentlich schon alles dazu jetzt erörtert. ;)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Apache Installationspfad

Postby palotec » 10. April 2006 14:34

Hallo,

ahhhhhh sooooo. Na denn :-)

Danke nochmals für die Hilfe!

Grüße

palo
palotec
 
Posts: 5
Joined: 08. April 2006 17:39


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests