Zuerst Festplattenüberlastung und dann Startprobleme

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Zuerst Festplattenüberlastung und dann Startprobleme

Postby marcodeneu » 03. April 2006 09:24

Hi,

ich hatte gerade das Probelm, dass die Festplatte von Apache.exe dauernd in Anspruch genommen wird, so lange der Service gestartet ist. Ich hab dann hier im Forum die Lösung für das Probelm gefunden:

httpd.conf:
Win32DisableAcceptEx ON

Dafür hab ich jetzt andere Probleme: Der Port antwortrt jetzt nicht mehr, nur endloses Warten beim Aufrufen. Ich verwende sogar die neueste Version von XAMPP.
Hier mal das, was in der error.log beim Starten erscheint:

[Mon Apr 03 10:19:34 2006] [notice] Apache/2.2.0 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.0 OpenSSL/0.9.8a mod_autoindex_color PHP/5.1.1 configured -- resuming normal operations
[Mon Apr 03 10:19:34 2006] [notice] Server built: Dec 1 2005 18:36:53
[Mon Apr 03 10:19:34 2006] [notice] Parent: Created child process 5396
[Mon Apr 03 10:19:34 2006] [notice] Disabled use of AcceptEx() WinSock2 API
[Mon Apr 03 10:19:37 2006] [notice] Child 5396: Child process is running
[Mon Apr 03 10:19:37 2006] [notice] Child 5396: Acquired the start mutex.
[Mon Apr 03 10:19:37 2006] [notice] Child 5396: Starting 250 worker threads.
[Mon Apr 03 10:19:37 2006] [notice] Child 5396: Listening on port 443.
[Mon Apr 03 10:19:37 2006] [notice] Child 5396: Listening on port 80.

Kann jemand mit dem was anfangen?

Danke im Voraus!
User avatar
marcodeneu
 
Posts: 5
Joined: 13. July 2005 11:32

Postby KingCrunch » 03. April 2006 09:27

Na, ja, das error.log sagt, dass alles ok ist... Was sagt der Portcheck? Sind auch alle Ports in der firewall freigegeben?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby marcodeneu » 03. April 2006 11:19

netstat -a sagt mir nur folgendes:

TCP host:http host:0 ABHÖREN

ist also auch alles ok, aber der browser warter trotzdem ewig und bricht dann ab.
User avatar
marcodeneu
 
Posts: 5
Joined: 13. July 2005 11:32

Postby deepsurfer » 03. April 2006 11:58

Browser Cache mal leeren.

Hast du mehrere Browser Installiert ? oder benutzt du nur den IE ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby marcodeneu » 03. April 2006 21:02

Ich benutze Firefox und IE, und auch cache leeren nutzt leider nix :(
User avatar
marcodeneu
 
Posts: 5
Joined: 13. July 2005 11:32

Postby deepsurfer » 06. April 2006 09:54

Benutzt du an diesem PC auch so genannte FileSharing Porgramme ?
Es kann vorkommen das aufgrund dieser Programme Ports belegt werden die vom XAMPP auch benutzt werden.

Getestet Beispiel:
FileSharing Programm läuft im hintergrund und erledigt seie Aufgabe.
XAMPP wird gestoppt und der definierte Port 3306 (MySQL) wird nun vom Filesharingsystem benutzt um seine Übermittlungen durchzuführen, nun will man wieder XAMPP starten (oder halt zu einem unbestimmten Zeitpunkt) und schon kann MySQL nicht hochfahren weil in diesem Augenblick Datentransfers durch das FileSharingProgramm auf diesem Port gemacht werden und schon lässt sich XAMPP nicht vollständig starten.

Aufgrund dieser Basis ist es auch möglich das zu Verbindungsabrüchen kommt, weil ein HTTP-Request über einen Port beantwortet werden sollte den sekunden bruchteile vorher ein FileSharingProgramm belegt.
Der Browser versucht zunächst erstmal mit diesem Port zu arbeiten, was ja geblockt wird und bekommt nach etlichen Fehlversuchen einen "TimeOut".
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby marcodeneu » 07. April 2006 17:43

Nein, also Filesharing-Programme nutze ich auch nicht. An dem kann's also auch nicht liegen. Fällt euch vielleicht was anderes ein?
User avatar
marcodeneu
 
Posts: 5
Joined: 13. July 2005 11:32

Postby deepsurfer » 10. April 2006 11:49

System neu starten, aber dabei die die LINKE-SHIFT Taste festhalten bis dein Desktop komplett hochgefahren ist.

Dann mal XAMPP manuell starten und testen, sollte es dann funktionieren so liegt es an einem Programm was beim Systemhochfahren immer geladen iwrd.

SHIFT-Taste beim hochfahren veranlasst das System alle Programme die im Autostartbereich liegen nicht mit zu starten, so auch etliche kleine Tools die im Hintergrund laufen und auch in der Trayleiste zu sehen wären.

testen und melden.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests