kann PHP nicht ausführen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

kann PHP nicht ausführen

Postby elturco » 29. March 2006 00:13

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Wenn ich eine simple PHP Datei ausführen möchte klappt es nicht. Ich habe vorher in einen Texeditor einfach:
Code: Select all
<?
  phpinfo()
?>

Beim Aufruf von http://localhost/test.php wird die Seite ja auch richtig angezeigt. Beim Versuch auch wieder simple PHP Programme auszuführen habe ich widerum Probleme, und zwar bekomme ich eine Fehlermeldung mit "Error 404 Objekt nicht gefunden" Die Datei um die es sich dabei geht sieht folgendermaßen aus:

Code: Select all
<html>
<head>
<title>Beispiel</title>
</head>
<body>
<?
  phpinfo()
?>
</body>
</html>


Aus ohne die HTML Tags wird es nicht angezeigt. Zudem ist bei der Datei die ich ausführen kann ein Editor Icon was bei dem anderen nicht der Fall ist. Ich habe selbstverständlich die Programme unter "htdocs"

Kann mir jemand helfen ?

Grüße
elturco
elturco
 
Posts: 4
Joined: 29. March 2006 00:00

Postby KingCrunch » 29. March 2006 00:16

Wie heißt denn die Datei (inklusive Endung) und wie versuchst du sie aufzurufen?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Wiedmann » 29. March 2006 01:44

Wenn ich eine simple PHP Datei ausführen möchte klappt es nicht.
<code>
Beim Aufruf von http://localhost/test.php wird die Seite ja auch richtig angezeigt.

Du solltest dich schon entscheiden was du willst. Entweder es klappt oder nicht.


Wenn du von verschiedenen Dateien oder ein verschiedenes Vorgehen beim Öffnen redest, dann solltest du das schreiben. So bist du nur unglaubwürdig...

BTW:
Dateien mit PHP-Code drin müssen die Endung "*.php" haben und über "http://..." aufgerufen werden.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby elturco » 30. March 2006 00:13

Die Sache ist die, am Anfang hat alles reibunglos geklappt. Die Test Programme von früher kann ich ohne weiteres immer noch öffnen, aber wenn ich das Programm kopiere und unter einem anderen Namen abspeichere, kann ich es nicht ausführen. Es hat sich quasi nur der Name geändert aber am Inhalt halt nicht.

Ich habe die Datei als Beispiel.php
Beispiel.php
abgespeichert, und der Aufruf war halt http://localhost/Beispiel.php


Grüße
elturco
 
Posts: 4
Joined: 29. March 2006 00:00

Postby Wiedmann » 30. March 2006 01:35

Zudem ist bei der Datei die ich ausführen kann ein Editor Icon was bei dem anderen nicht der Fall ist.

Mach mal in der Konsole ein:
Code: Select all
dir \xampp\htdocs\Beispiel.php

Jetzt wird er dir wohl sagen, dass es die Datei einfach nicht gibt.

Und jezt schau nach, wie sich diese Datei tatsächlich gerade nennt:
Code: Select all
dir \xampp\htdocs\Beispiel*


(Pfad natürlich entsprechend anpassen)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby KingCrunch » 30. March 2006 06:21

Zudem ist bei der Datei die ich ausführen kann ein Editor Icon was bei dem anderen nicht der Fall ist.
Genau deshalb die Frage, welche Endung die Datei hat. Lässt du im Explorer (Arbeitsplatz) die Dateiendungen anzeigen? Wenn nicht, kann es nämlich gut sein, dass die Datei nur rein optisch "Beispiel.php" in wirklich aber "Beispiel.php.txt" heißt. Und dann ist klar, warum er "Beispiel.php" nicht findet. Folge zunächst mal Wiedmanns Anweisung um zu prüfen, wie die Datei nun genau heißt. Das Editor-Icon irritiert mich schon, da standardmässig unter Windows php-Dateien nicht mit dem Editor assoziiert sind.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby elturco » 30. March 2006 08:50

Ja die Datei heißt tatsächlich "Beispiel.php.txt"....´

Was habe ich denn jetzt falsch gemacht bzw wie kann ich das ändern, das das auch ne PHP Datei wird.
elturco
 
Posts: 4
Joined: 29. March 2006 00:00

Postby Wiedmann » 30. March 2006 11:26

Was habe ich denn jetzt falsch gemacht

Du hast im Notepad beim Speichern den Dateityp nicht auf "Alle Dateien" gestellt, sondern auf "Textdateien" belassen.

Wenn der Explorer, wie "KingCrunch" schon schrieb, so eingestellt ist, dass bekannte Endungen nicht angezeigt werden, dann hängt Notepad bei "Textdateien" das "*.txt" automatisch an den Namen an den du eingibst. Der Explorer zeigt dir wiederum bei dieser Einstellung das "*.txt" nicht an und übrig bleibt "Beispiel.php".

wie kann ich das ändern, das das auch ne PHP Datei wird

Umbenennen, damit sie den richtigen Namen hat?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby KingCrunch » 30. March 2006 12:09

Und in Zukunft immer die Dateiendungen anzeigen lassen, damit man die Dateienendungen auch umbennenen kann
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby elturco » 31. March 2006 00:48

Jo Leute,

alles läuft jetzt einwandfrei, ich hatte das Problem mit der Endung gehabt. Danke euch Wiedmann und KingCrunch, euch noch alles gute, bis dann :D


Grüße
elturco
 
Posts: 4
Joined: 29. March 2006 00:00


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests