Win32 Apache über das Web neu Starten

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Win32 Apache über das Web neu Starten

Postby KRiusd » 21. February 2006 12:44

Hallo zusammen,

bin schon eine Weile am googlen, leider ohne Erflog!

Ich suche eine Möglichkeit den Apache über das Web neu zustarten.
Hat das vielleicht schon jemand realisiert?
Oder hat jemand eine Idee wie das zu realisieren wäre?

Ich benutze die neueste XAMPP Version unter Windows!

Vielen Dank schon mal!

Grüße KRiusd
KRiusd
 
Posts: 5
Joined: 21. February 2006 12:34

Postby deepsurfer » 21. February 2006 13:41

hhmmmm

Wenn der Apache abgestürtzt ist und somit keine Webpage mehr zugänglich ist, so wird es schwer sein eine Page zu bauen um den Apachen neu zu starten.

Wenn du aber nur diese Funktion haben möchtest, so meine ich irgendwo in der PHP Welt gelesen zu haben, das man mit der exec() Funktion wohl etwas Aufrufen/Ausführen lassen kann.

In diesen beispiel wären das ein Aufruf (Ausführen) einer BATdatei, die folgen inhalt haben könnte.

restart.bat
Code: Select all
@ECHO OFF
c:\apachefriends\xampp\apache_stop.bat
sleep 2
c:\apachefriends\xampp\apache_start.bat


Hinweis: Es könnte auch mit direkten Konsolen Befehlen der apache.exe
funktionieren, aber das müsste dann genauer nachgeschaut werden.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby KRiusd » 21. February 2006 17:20

Danke nochmals!

Das hilft mir schon mal weiter!

Ich werd das mal ausprobieren!

Grüße KRiusd
KRiusd
 
Posts: 5
Joined: 21. February 2006 12:34

Das Ergebnis:

Postby KRiusd » 22. February 2006 13:11

So, hab nochmal ausführlich rumprobiert!

Meine Lösung:

Die xampp_restart.bat
Code: Select all
@echo off

net stop Apache2
net stop mysql

sleep 2

net start mysql
net start Apache2


Der PHP code:
Code: Select all
<?php
  exec("C:/Programme/xampp/xampp_restart.bat");
?>


Einzige Voraussetzung ist das Apache und mySql als Service installiert sind!
Der komplette Neustart dauert bei mir ca. 10 Sekunden.
Der Schönheitsfehler an der Lösung ist das sofort nach Absenden des Befehls der Webserver offline ist
und der Browser nicht schnell genug mitbekommt das er wieder online ist.
Die Folge ist das der Browser sein Standard Seiten-Such-Prozedere durchführt,
obwohl der Server schon lange wieder online ist!

Gruß KRiusd
KRiusd
 
Posts: 5
Joined: 21. February 2006 12:34

Postby KingCrunch » 22. February 2006 13:19

Versuch doch vorher, bevor du das Kommando ausführst, noch irgendetwas zu senden, wie "In 10 sec ist der server wieder erreichbar" oder eine Meta-Angabe mit Umleitung nach 10 Sekunden oder so.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby KRiusd » 22. February 2006 14:36

Das geht leider nicht!

Wenn ich mich nicht irre wird das PHP-Script vor dem Zurücksenden an den User komplett ausgeführt und somit auch der shutdown des Webservers!

Das heißt er kommt gar nicht mehr dazu etwas zu senden!


Gruß KRiusd
KRiusd
 
Posts: 5
Joined: 21. February 2006 12:34

Postby deepsurfer » 22. February 2006 15:55

Da man aber von ausgeht das dieses "reseten" nur von dir vollzogen wird, ist dieses Manko sicherlich unerheblich.

Was mich aber Interessiert ist die Frage:
Wieso ein solches Script als Webinterface bauen ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby KRiusd » 22. February 2006 16:19

So sehe ich das auch!

Ich bin mit dieser Lösung soweit zufrieden!

Ich muss immer wieder die config des Apaches anpassen. (Verzeichnis Aliase anlegen usw.)
Das Anpassen der Config mittels Web-Ftp-Client is kein Problem aber der Apache muss ja neu gestartet werden.

Gruß KRiusd
KRiusd
 
Posts: 5
Joined: 21. February 2006 12:34

Postby KingCrunch » 22. February 2006 16:24

Und wennde die Sleepzeit etwas hoch setzt?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby deepsurfer » 22. February 2006 16:38

KingCrunch wrote:Und wennde die Sleepzeit etwas hoch setzt?


bringt nix... Der effekt ist, sobald Net STOP vollzogen wird ist der Server Pfysikalisch nicht mehr auffindbar.
Daher fängt der Browser an seinen Durchlauf zu starten.

Der SLEEP Faktor dient lediglich dazu um dem Windows System etwas zeit zu geben den Dienst abzuschalten bevor der Befehl kommt diesen wieder neu zu starten.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests