php online stellen??

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby mongospliff » 14. February 2006 13:46

sorry

alle sind gesperrt


zonealarm zeigt dass apache über ports wie
2207
2211
2213

läuft, er zeigt gar nichst von wegen Port 80 an
mongospliff
 
Posts: 17
Joined: 14. February 2006 01:11

Postby deepsurfer » 14. February 2006 13:49

alle sind gesperrt

Erstaunlich das dann Port 21 Offen ist :)

PORT STATE SERVICE
20/tcp closed ftp-data
21/tcp open ftp
22/tcp closed ssh
23/tcp closed telnet
68/tcp closed dhcpclient
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby mongospliff » 14. February 2006 13:51

was könnt i da machen. der port 21 wird für filezila verwendet.

mfg
mongospliff
 
Posts: 17
Joined: 14. February 2006 01:11

Postby mongospliff » 14. February 2006 14:00

http://83.215.149.133/index.php

wäre mei sever
php kann ma aber net lesen.

mfg
mongospliff
 
Posts: 17
Joined: 14. February 2006 01:11

Postby deepsurfer » 14. February 2006 14:15

ich erreiche da keine Seite....
mal schaun ob da andere auch was zu sagen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby KingCrunch » 14. February 2006 14:30

Ne, geht nich, aber is ja auch nich verwunderlich, wenn Port 80 gesperrt ist. Du kannst versuchen einen größeren Port zu nehmen, zB (ganz banal 1025 :D), also einen, der nicht gesperrt ist. Wie wärs mit 8081? Der wäre zumindest zu merken ;) Der Aufruf müsste dann dummerweise immer mit http://[ip]:8081 oder so erfolgen, wenn keine Portumleitung irgendwo erfolgt.

Und wieso is dann 21 offen? :?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby deepsurfer » 14. February 2006 14:34

Laut seiner Liste vom Betreiber ist ja 8080 offen..

Also mal im XAMPP http.conf
Listen 80 auf Listen 8080 setzen.
Apache neu starten.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby KingCrunch » 14. February 2006 14:37

Öh, laut seiner Liste ist 8080 gerade nicht offen, oder hab ich mich verlesen
Alle udp- und tcp-Ports kleiner Port 1024
(ausgenommen Port 22/tcp, Port 23/tcp, Port 139/tcp und Port 500/udp); Proxy Ports 1080/tcp, 3128/tcp, 8080/tcp; [gesperrt]

:?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby mongospliff » 14. February 2006 15:14

dir ersten sind gesperrt aussgenommen 8080 etc

mfg
mongospliff
 
Posts: 17
Joined: 14. February 2006 01:11

Postby deepsurfer » 14. February 2006 15:20

hhhmmm.... dann hab ich wohl ein Gedankenfehler.

Back to the Root:

Wenn es zutrifft das alle Port unterhalb 1024 offen sind,
ausgenommen 22/tcp, 23/tcp, 139/tcp und 500/udp); Proxy Ports 1080/tcp, 3128/tcp, 8080/tcp

Dann sollte der Server funktionieren, da ja Port 80 freigegeben ist, was sich auch mit Port 21 logisch anhört.


Sollte aber alle < 1024 gesperrt sein und nur die
22/tcp, 23/tcp, 139/tcp und 500/udp); Proxy Ports 1080/tcp, 3128/tcp, 8080/tcp offen, dann existiert ein mischmasch mit Port 21, der ja offiziell nicht offen sein sollte, trotz getesteter FTP-Verbindung und NMAP ausgabe.
Würde aber erklären das Port 80 nicht geht <träller>

Egal wie man es jetzt hinstellt, daher meine frage an mongospliff
Hast du etwas an den Config von XAMPP geändert ?
Wenn ja --> Was ? (bitte genau)
Wenn nein --> dann blockiert Cablenet den Port 80 oder eine Firewall die noch läuft.

Testweise mal den XAMPP-Apache auf Listen 8080 stellen und mitteilen das du es gemacht hast, dann kann man es nochmal testen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby KingCrunch » 14. February 2006 15:43

mongospliff wrote:dir ersten sind gesperrt aussgenommen 8080 etc

mfg

Na, ja, die, die ausgenommen sind, stehn doch in der Klammer und 8080 steht ausserhalb der Klammer, was für mich die Folgerung offen lässt, dass 8080 zu den gehört, die gesperrt sind... Ich checks net mehr, also: Ausprobieren, wie deepsurfer schon wollte :) Wenn 8080 nicht geht, vielleicht mal 8081 probieren, der ja (laut meiner Logik zumindest) offen sein dürfte :)
Wenn 8080 ging, lag ich falsch, wenn 8081 auch nicht geht, is für mich das Rätsel perfekt :?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby mongospliff » 14. February 2006 15:45

okey werd ich später testen.

habe nichts in http-conf verändert.

mfg

das mit den gesperrten ports steht im internet so drinn. ob es bei mir noch zutrifft weiss ich nicht. hab es auch schon länger das cable.

mfg
mongospliff
 
Posts: 17
Joined: 14. February 2006 01:11

Postby mongospliff » 14. February 2006 15:46

ok jetzt stehts fest alle port unter 1024 sind gesperrt

mfg
mongospliff
 
Posts: 17
Joined: 14. February 2006 01:11

Postby deepsurfer » 14. February 2006 16:00

@KingCrunch....... sooooooooooooooorrrrry, jo du hast vollkommen recht, hab die Klammern nicht mitgelesen. Von daher hast du absolut recht.

<au weia>

gruss
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby deepsurfer » 14. February 2006 16:06

mongospliff wrote:ok jetzt stehts fest alle port unter 1024 sind gesperrt

mfg


Ok..

ausgenommen (jetzt richtig gelesen *g*)
22/tcp, 23/tcp, 139/tcp und Port 500/udp

Von den Highports sind zusätzlich die
Proxy Ports 1080/tcp, 3128/tcp, 8080/tcp gesperrt

So..... damit haben wir etwas was zumindest komisch erscheint, denn Port 21 ist ja offen und funktioniert......aber egal......


@mongospliff
Dann ändere bitte in der httpd.conf den Listen befehl auf 8081 (so wie es KingCrunch vorschlug)

Wenn du das geänderst hast und den Apachen neu gestartet, melde dich, dann kann man es nochmal testen mit
http://83.215.149.133:8081
wenn es dann geht, hast du zumindest etwas womit abeiten kann.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

PreviousNext

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests