Apache startet nicht...

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby BolsBlue » 08. February 2006 15:22

Error log?
er zeigt einfach nicht alles an, alles van z.b. includet ist, wird nicht angezeigt
BolsBlue
 
Posts: 17
Joined: 07. February 2006 15:34

Postby KingCrunch » 08. February 2006 15:30

Öh ... Kann sein, ich weiß nicht genau, aber ich denke, dass PHP das intern einbindet und nicht dem Apache überlässt.

Versteh ich das richtig, dass er quasi die Hauptseite öffnet, aber nicht die Eingebundenen? Ist denn dort die Pfadangabe richtig? Was passiert eigentlich stattdessen er die php öffnet?

Wenn der Apache die Seite nicht findet bzw verarbeitet, die die anderen phps einbindet, dann bindet er die anderen phps natürlich auch nicht ein ;) In diesem Sinne wäre es durchaus normal, dass er die uncludes nicht im ErrorLog anzeigt. Versuch mal eine PHP zu öffnen und poste mal die Einträge ab dem Zeitpunkt, an dem du versucht hast die PHP zu öffnen.

Und natürlich die anderen Fragen nicht vergessen: Was zeigt er an? Quelltext? Nix? Fehlerseite (zB 404)? Fehlermeldung (von Apache oder php)? Wie rufst du die php auf und wo befindet sie sich (bezogen auf htdocs)?

So, damit kann man sich erstmal nen Gesamtbild machen :)

PS: Wenn er die Hauptseite öffnet, aber die includes nich: Wo befinden sich diese Dateien und wie sind sie eingebunden?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby BolsBlue » 08. February 2006 15:36

richtig, die html seite zeigt er an, dass heißt also nur der php teil der datei wird nicht angezeigt.

die datei liegt auf C:\xampp\htdocs\ ebenso wie die datei die einzubinden ist... im inet (also webspace) funktioniert das ganze ja auch nur halt nicht bei mir aufm pc

den quelltext zeigt er an, wie er geschrieben ist... aber was ist ein error log :oops:

Edit: logischer weise wird also auch keine 404 seite angezeigt
BolsBlue
 
Posts: 17
Joined: 07. February 2006 15:34

Postby KingCrunch » 08. February 2006 15:48

Du bindest von einer html-Seite ein? die werden idR nich geparst, ausser du hast es in der httpd ergänzt. (An die andern: stimmt doch, oda?)

Zudem hätte ich mir das jetz ein stückweit ausführlicher gewünscht. So ein oder zwei Fallbeispiele. Und alle Fragen sind nicht beantwortet...

OK, ich hak dann mal nach ;)

- Wie rufst du die Datei auf?
- Wie sind die Dateien eingebunden?

ErrorLog ist ... ErrorLog ... Also, mir fällt da kein großartige andere Beschreibung ein. Das ErrorLog protokolliert die Fehler, die aufgetreten sind. Wenn zB ein Nutzer versucht auf ein Verzeichnis zuzugreifen, die nicht existiert, dann landet im ErrorLog sowas ähnliches wie
Code: Select all
[Sun Feb 05 20:12:03 2006] [error] [client 127.0.0.1] Directory index forbidden by Options directive: C:/xampp/path/

Es befindet sich in ...\xampp\apache\logs
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby BolsBlue » 08. February 2006 19:58

hm, also hier erstmal der log seit Montag, ich habe seit dem nur versucht die Dateien mit dem IE zu öffnen...

http://www.copykill.de/timo/privat/error.log

die dateien sind folgender maßen eingebunden:

<?
include "datei.inc";
?>

Dazu muss ich aber sagen, dass die Dateien im Inet zunktionieren und auch vorher bei xampp (vor dem formatieren)
BolsBlue
 
Posts: 17
Joined: 07. February 2006 15:34

Postby KingCrunch » 08. February 2006 23:14

Versuchs ma mit
Code: Select all
<?php include "datei.inx" ?>
Auszug aus dem Manual:
Die Kurzform der Tags ist nur möglich, wenn diese zuvor aktiviert wurde. Dies kann mittels der Funktion short_tags() (nur PHP 3), dem Setzen der Konfigurationsoption short_open_tag in der PHP Konfigurationsdatei, oder durch das Kompilieren von PHP mit der Option --enable-short-tags. Auch wenn diese Methode standardmäßig in der php.ini.dist aktiviert ist, wird die Verwendung dieser Kurzform nicht empfohlen.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby BolsBlue » 09. February 2006 15:48

d.h. ich soll die ganzen endungen ändern? aber aufm server läuft es doch alles und vorher auch bei xampp
BolsBlue
 
Posts: 17
Joined: 07. February 2006 15:34

Postby deepsurfer » 09. February 2006 16:54

BolsBlue wrote:d.h. ich soll die ganzen endungen ändern? aber aufm server läuft es doch alles und vorher auch bei xampp


Dann ist auf dem INETserver kein PHP5 (schau mal nach)
Welche XAMPP version hattest du vorher benutzt ?
Last edited by deepsurfer on 13. February 2006 18:27, edited 2 times in total.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby KingCrunch » 09. February 2006 19:06

BolsBlue wrote:d.h. ich soll die ganzen endungen ändern? aber aufm server läuft es doch alles und vorher auch bei xampp

Nene, keine Sorge, war bloss nen Tippfehler:
Code: Select all
<?php include "datei.inc" ?>
Es müsste auch mit der Endung funktionieren. Ansonsten probier mal wirklich php als Endung aus. Ich wollte aber eher darauf hinaus, dass du nicht die Kurzschreibweise benutzen solltest, wenn du ihn den php-Modus wechseln willst.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby BolsBlue » 09. February 2006 20:11

deepsurfer wrote:Welche XAMPP version hattest du vorher benutzt ?


Die gleiche wie ich sie jetzt drauf habe (nur kopiert)

ApacheFriends XAMPP (basic package) version 1.4.16

+ Apache 2.0.54
+ MySQL 4.1.14
+ PHP 5.0.5 + PHP 4.4.0 + PEAR
+ phpMyAdmin 2.6.4-pl1

und mehr...

zwischen jetzt und vorher hat sich nur das betreibssystem geändert von XP Pro SP 2 auf XP Pro SP 1 (und natürlich wurde der PC komplett formatiert, nicht nur SP 2 deinstalliert...)
BolsBlue
 
Posts: 17
Joined: 07. February 2006 15:34

Postby KingCrunch » 09. February 2006 22:10

Joa, und schonma mit den richtigen PHP-Tags versucht?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby deepsurfer » 10. February 2006 16:18

Kann es sein das du beim XAMPP vorher auf PHP4 umgeswitcht hast ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby BolsBlue » 13. February 2006 16:12

nein, mit den richtigen php tags habe ich es noch nicht versucht, ich wüßte eigentlich auch nicht warum, es lief ja vorher alles so wie die dateien jetzt sind... sie laufen ja auch auf dem server und vorher auch auf xampp

nein ich habe bei xampp nichts umgeswitcht aber wenn, wie geht das? gucke da gerne mal nach und das mit den richtigen tags versuche ich auch einmal
BolsBlue
 
Posts: 17
Joined: 07. February 2006 15:34

Postby deepsurfer » 13. February 2006 16:59

nein ich habe bei xampp nichts umgeswitcht aber wenn, wie geht das? gucke da gerne mal nach und das mit den richtigen tags versuche ich auch einmal


Steht im Willkommenscreen (hat sogar einen eigenen LINK)
---- ---- ----
Apache stoppen
Im Dateimanager in XAMPP Verzeichnis und dort das php_switch.bat ausführen.
Alles weitere ist auch dort schon erklärt.
Wenn DOSbox sich geschlossen hat den Apachen wieder starten.
---- ---- ----
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

xamp und xamplight bringen fehlermeldung unter Windows-ME

Postby sieber_kn » 13. February 2006 18:20

:roll:
leider lässt sich der apache-server auf meinem laptop nicht installieren.
daher erbitte ich mir hilfe.
die fehlermeldung beim start (mit dem bat file) lautet:

(os 10038)Socket operation on non-socket:make_sock: for adress
0.0.0.0:443, apr_socket_opt_set: (SO_KEEPALIVE) no listening sockets
available, shutting down
unable to open logs

das Betriebssystem ist ME, der Laptop ein IBM Thinkpad T20 mit 384MB RAM.
Auf meinem Hauptrechner mit W2000 habe ich keine Probleme.
sieber_kn
 
Posts: 4
Joined: 13. February 2006 18:09

PreviousNext

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests