Config-Dateien optimieren!?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Config-Dateien optimieren!?

Postby DarthDestroyer » 02. February 2006 22:50

Hallo,

ich hab mir das hier schon etwas länger angeschaut und musste mich einfach mal registrieren!

Jetzt zum Thema!

Jeder kennt sicherlich das Problem...

Sooooo viele Konfigurations-Dateien, dass man gar nicht mehr weiß wo oben und unten ist...

Ich habe das selbe Problem...
Ich stelle einfach mal ne Sache um und nachher will der Apache nichtmal mehr starten!

Könnten wir nichtmal ein paar optimal eingestellte config-sammlungen erstellen?

zB eine für die Internet-Präsentation
und weitere für nicht-externe Aktionen!

Ich hoffe ich spreche hier nicht für mich allein...
aber ich blicke da manchmal nicht wirklich durch!!!

Hoffe auf Anklang / Mitarbeit!!!

MfG

DarthDestroyer
DarthDestroyer
 
Posts: 3
Joined: 02. February 2006 22:19

Postby KingCrunch » 02. February 2006 22:56

Na, ja, Xampp ist eine Entwicklungsumgebung, die nicht für den Produktiveinsatz konzipiert ist. Ich denke, jemand der Xampp weitergehend nutze möchte, kann man es schon auf sich nehmen sich in der Hinsicht zu informieren. Die Umgebungen der einzelnen Rechner, auf die Xampp läuft, sind sowieso sooo unterschiedlich und die Anforderungen an sich ebenfalls stark unterschiedlich, dass es sich vermutlich nicht lohnt. Aber ich denke, mit ein wenig Google findet sich sowas eventuell auch schon ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby DarthDestroyer » 02. February 2006 23:07

Danke, dass du das Thema google ansprichst...
aber da bringt es leider kaum was danach zu suchen!

Aber, es gibt bestimmt recht viele die ihren Xampp als Web-Server benutzen wollen... genau wie ich!

Es wird zwar auf die FAQ verwiesen, wo man nachlesen soll, wie man den Xampp Internettauglich machen kann...
Aber diese Seiten habe ich noch nicht gefunden!

Über links würde ich mich sehr freuen! Habe aber beide, die alte wie die neue FAQ schon mehrmals durchgeschaut!

MfG

DarthDestroyer
DarthDestroyer
 
Posts: 3
Joined: 02. February 2006 22:19

Postby KingCrunch » 02. February 2006 23:17

Tja, so auf Anhieb auch nichts gefunden, hab aber auch eher nachlässig gesucht.

Ich denke für den Internet-Betrieb ist Xampp dabei weniger von Bedeutung, als das eher die Umgebung sicher sein muss. Firewall und co sind da selbstverständlich.

Ansonsten würd ich für Xampp erstmal empfehlen: Alles verbieten und bei den Modulen alles rauswerfen, was man nicht braucht und danach gemütlich das freigeben, was man braucht. Wenn man diese "Freigaben" dann auch noch so gestaltet, dass nur das erlaubt ist, was möglich sein soll.

In diesem Sinne: Soviel Erlauben, wie nötig, so wenig, wie möglich ;)

Wahrscheinlich ist eine Pauschalanwort und damit eine Conf-Sammlung wirklich schon aus Gründen der verschiedenen Anforderungen der Nutzer, nicht möglich.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby deepsurfer » 05. February 2006 13:16

Wie KingCrunch es schon erwähnt ist XAMPP an Entwicklersystem angelehnt.
Dadurch ergibt sich auch das die CONF dateien an das Schemata von Apache.org engeglichen sind.

Eine allgemeine Sortierung in ein CONF ist aber jederzeit möglich.
Wenn man sich zudem die CONF anschaut sieht man das alle Informationen
die als "Erklärung" drinne sind, das diese mit einkommentiert sind (also eine raute -#- davor)

Auf dieser Basis kann man sich eine eigene CONF bauen mt eigenen Erklärungen.
Es somit dir möglich dir dein ureigens eigene CONF Verwaltung auf zu bauen.

XAMPP ist wie angesprochen an die originale Apache.org conf Verwaltung angeglichen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests