WAMPP als öffentlicher WebServer

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

WAMPP als öffentlicher WebServer

Postby linubytes » 20. January 2003 22:21

Hallo,

ich möchte den wampp2 als "produktiven" WebServer ins Netz stellen. ER ist abgesichert mit .htaccess und ist eh eher spielerei ;) ... Da ich über WinRoute gehe wollte ich aber wissen welhce ports ich auf den webserver (gleichzeitig winroute server) mappen muss.. also 80 ist klar, aber was ist zb mit 443 etc...

wie sieht es überhaupt mit der sicherheit aus?

grüße

linubytes
linubytes
 

Postby DJ DHG » 20. January 2003 22:52

wie es um die sicherheit bestellt ist weiss ich nicht wirklich nur das wampp nicht für internet gebrauch vor konfiguriert ist.

ein kleine liste er wichtigesten ports findes du hier
http://www.ap.univie.ac.at/security/glossary_port-liste.html
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Apache-User » 21. January 2003 09:58

also des mit den ports ist eine frage von was du anbiedest also FTP Mail usw.. ansonsten wenn du nur eine webseite laufen lassen willst dann reicht dir port 80 und nicht vergessen in winroute NAT für den port zu aktivieren sicherheit geht nun mal vor ansonsten .htaccess in die stammverzeichnisse wie apache, phpmyadmin, mysql usw.. dann sollte der apache sicher genug für den webeinsatz sein
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby haue » 21. January 2003 11:23

Was sollte denn in der .htaccess drinstehen? Zugriffsbeschränkungen stören doch wenn ich ihn als webserver verwenden will. dann muss jeder passwort und namen wissen. ist er für diesen normalen interneteinsatz auch so sicher?

PS: welche ports sind es denn z.b. für ftp? kennt da jemand eine anleitung?
haue
 

Postby Apache-User » 21. January 2003 13:28

die .htraccess sollst du ja nicht in den verzeichniss htdocs anwenden nur in den wichtigen ordnern wie zb der phpmyadmin...

ports:

FTP 20-21
SMTP 25
POP3 110
WWW 80, 8080, 8008

des dürften alle sein die du brauchst alles andere sollte man lassen wenn man auch noch sicherheit haben will
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby nemesis » 21. January 2003 23:22

443 währe ssl, also https://example.com/

ansonsten, unter windows tauchen immer wieder sicherheitslöcher auf, warte lieber auf den 2.0.44er apache im wampp....

und, wie definierst du produktiv? Was die sicherheit, falls du wirklich einen Pc alleine als Server hernimmst, währe linux (bsd, usw.) mitm lampp besser geeignet.
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Zu Port 8080 und 8008

Postby Mirko » 22. January 2003 12:18

Für was sind denn die Ports 8080 und 8008 gut?

Ich habe mir mal meine WAMPP13a ( glaube ich) angeschaut und da horcht gar keiner auf den Ports und normalerweise ist doch 8080 der veraltete Port für dem HTTP-Proxy, oder irre ich?

Ich habe auch gerade ein Problem ( in LAN fäufts, vom I-Net nicht! ) das ein HTTP-POST nicht funzt deswegen bin ich auch am grübeln wegen meiner NAT, aber wenn der APACHE nicht auf 8080 oder 8008 hört, dann brauche ich den auch nicht freischalten, oder?
Mirko
 

Postby boppy » 22. January 2003 14:51

Ich selbst würde auch bei 8080 und 8008 (wobiei hc 8008 nie gehört/gelesen habe) auf nen Proxy tippen, aber wie es auf DJ DHG's Link zu sehen ist, sind es "Weitere WWW-Ports".
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby linubytes » 23. January 2003 17:24

Hallo,

also ich möchte den wampp als Server für meine private page und/oder als Testserver verwenden, dennoch möchte ich auf Sicherheit nicht verzichten. Ein anderer wichtiger Punkt ist das PHP-Skripte laufen (ich weiss manche gehen nicht, aber die meisten sollten eben laufen ;) )

Eine Frage habe ich noch:

Welche Server Versionist dafür wohl besser 1er oder 2er?
linubytes
 

Postby Apache-User » 23. January 2003 17:31

empfehle dir dei 2
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests