Virtual Host

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Virtual Host

Postby Torsten.B » 09. January 2006 21:17

Habe in der httpd.conf

folgende Einträge gemacht?

Code: Select all
NameVirtualHost intranet.designers4u.de:80
NameVirtualHost opm.intranet.designers4u.de:80



Code: Select all
<VirtualHost opm.intranet.designers4u.de:80>
    ServerAdmin admin@opm.intranet.designers4u.de
    DocumentRoot D:\Webserver\xampp\htdocs\Projekte\opm\
    ServerName opm.intranet.designers4u.de:80
    ErrorLog logs/opm.intranet.designers4u.de-error_log
    CustomLog logs/opm.intranet.designers4u.de-access_log common
</VirtualHost>


und in der host datei von Win Xp diese einträge!

Code: Select all
127.0.0.1       intranet.designers4u.de
127.0.0.1   opm.intranet.designers4u.de


Was habe ich denn für einen Fehler gemacht. Der startet Apache nicht im Control Panel. Ist alles für das Intranet

MfG Torsten
Torsten.B
 
Posts: 21
Joined: 05. September 2005 14:12

Postby deepsurfer » 09. January 2006 21:28

Was habe ich denn für einen Fehler gemacht. Der startet Apache nicht im Control Panel. Ist alles für das Intranet


Code: Select all
NameVirtualHost intranet.designers4u.de:80
NameVirtualHost opm.intranet.designers4u.de:80


Es kann nur ein NameVirtualHost eingetragen werden.
Last edited by deepsurfer on 09. January 2006 21:30, edited 1 time in total.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Torsten.B » 09. January 2006 21:29

wie mache ich das denn wenn ich mehrere haben will

also nur

Code: Select all
NameVirtualHost intranet.designers4u.de:80


dann aber

Code: Select all
<VirtualHost opm.intranet.designers4u.de:80>
    ServerAdmin admin@opm.intranet.designers4u.de
    DocumentRoot D:\Webserver\xampp\htdocs\Projekte\opm\
    ServerName opm.intranet.designers4u.de:80
    ErrorLog logs/opm.intranet.designers4u.de-error_log
    CustomLog logs/opm.intranet.designers4u.de-access_log common
</VirtualHost>


wie mache ich das denn, dass der Erreichbar ist
Torsten.B
 
Posts: 21
Joined: 05. September 2005 14:12

Postby deepsurfer » 09. January 2006 21:32

Torsten.B wrote:wie mache ich das denn wenn ich mehrere haben will


Gar nicht... du leitet mit der Directive "NameVirtualHost" eine VHOST Section ein, ausgehend vom NameVirtualHost ist das die oberste Server directive, in bezug auf den ersten VHOST eintrag, alle folgenden VHOSTS werden dann angenommen zur weiteren verwaltung...

Also nur einen NameVirtualHost eintragen, darauf aufbauend einen VHOST setzen, dann den zweiten VHOST und schon startet Apache wieder.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby deepsurfer » 09. January 2006 21:40

also nur

Code:
NameVirtualHost intranet.designers4u.de:80


dann aber

Code:
<VirtualHost intranet.designers4u.de:80>
ServerAlias opm.intranet.designers4u.de #es sei denn du willst ein seperaten Speicherplatz dafür, dann zweiten VHOST setzen.
ServerAdmin admin@opm.intranet.designers4u.de
DocumentRoot D:\Webserver\xampp\htdocs\Projekte\opm\
ServerName opm.intranet.designers4u.de:80
ErrorLog logs/opm.intranet.designers4u.de-error_log
CustomLog logs/opm.intranet.designers4u.de-access_log common
</VirtualHost>



wie mache ich das denn, dass der Erreichbar ist

Dazu hast du ja dann deine HOSTS datei die du schon richtig eingepflegt hast.
Last edited by deepsurfer on 09. January 2006 21:40, edited 1 time in total.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby deepsurfer » 09. January 2006 21:43

Ok...jetzt haben wir das Problem das wir Crossover schreiben...

Komme bitte von dem gedanken weg das du für jeden einzelnen VHOST auch ein NameVirtualHost setzen musst.....nein...nicht nötig !!!!

Also..

Einmal NameVirtualHost darunter als VHOST den NameVirtaulHost bestätigen (muss es wohl so definieren), danach folgen alle anderen VHOST einträge ...also die ganzen Namen und Verzeichnisse die du benutzen willst.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Torsten.B » 09. January 2006 21:43

Code: Select all
<VirtualHost intranet.designers4u.de:80>
ServerAlias opm.intranet.designers4u.de #es sei denn du willst ein seperaten Speicherplatz dafür, dann zweiten VHOST setzen.
ServerAdmin admin@opm.intranet.designers4u.de
DocumentRoot D:\Webserver\xampp\htdocs\Projekte\opm\
ServerName opm.intranet.designers4u.de:80
ErrorLog logs/opm.intranet.designers4u.de-error_log
CustomLog logs/opm.intranet.designers4u.de-access_log common
</VirtualHost>


aber wenn ich mehrere ServerAlias haben will??

wie z.B

opm.intranet.designers4u.de
hp.intranet.designers4u.de
mysql.intranet.designers4u.de

packe ich die da alle mit rein?
Torsten.B
 
Posts: 21
Joined: 05. September 2005 14:12

Postby Torsten.B » 09. January 2006 21:50

So ok habe mal deinen Code eingepflegt? nur wenn ich jetzt bei mir eingebe

intranet.designers4u.de

dann verlinkz der auf die opm seite!!

Will das aber nur wenn ich

opm.intranet.designers4u.de eingebe!

Also wenn ich intranet.designers4u.de eingebe soll der auf eine Seite gehen und wenn ich opm.intranet.designers4u.de eintippe soll der auf eine andere Seite gehn?
Torsten.B
 
Posts: 21
Joined: 05. September 2005 14:12

Postby deepsurfer » 09. January 2006 21:51

Code: Select all
NameVirtualHost intranet.designers4u.de:80

<VirtualHost intranet.designers4u.de:80>
ServerName intranet.designers4u.de:80
ServerAdmin admin@opm.intranet.designers4u.de
DocumentRoot D:\Webserver\xampp\htdocs\ #oder wohin du willst
ErrorLog logs/intranet.designers4u.de-error_log
CustomLog logs/intranet.designers4u.de-access_log common
</VirtualHost>

<VirtualHost opm.intranet.designers4u.de :80>
ServerName opm.intranet.designers4u.de:80
ServerAdmin admin@opm.intranet.designers4u.de
DocumentRoot D:\Webserver\xampp\htdocs\Projekte\opm\
ErrorLog logs/opm.intranet.designers4u.de-error_log
CustomLog logs/opm.intranet.designers4u.de-access_log common
</VirtualHost>

<VirtualHost hp.intranet.designers4u.de:80>
ServerName hp.intranet.designers4u.de:80
ServerAdmin admin@opm.intranet.designers4u.de
DocumentRoot D:\verzeichnis wohin dieser bereich soll
ErrorLog logs/hp.intranet.designers4u.de-error_log
CustomLog logs/hp.intranet.designers4u.de-access_log common
</VirtualHost>

<VirtualHost mysql.intranet.designers4u.de:80>
ServerName mysql.intranet.designers4u.de:80
ServerAdmin admin@opm.intranet.designers4u.de
DocumentRoot D:\verzeichnis wohin dieser bereich soll
ErrorLog logs/mysql.intranet.designers4u.de-error_log
CustomLog logs/mysql.intranet.designers4u.de-access_log common
</VirtualHost>



HOSTS datei
Code: Select all
127.0.0.1 localhost
127.0.0.1 intranet.designers4u.de
127.0.0.1 opm.intranet.designers4u.de
127.0.0.1 hp.intranet.designers4u.de
127.0.0.1 mysql.intranet.designers4u.de


So...bitte

Alles was ab jetzt nicht aufgelöst werden kann, wird automatisch an den ersten VHOST geleitet, da dieser die Funktion als oberste Servereinheit übernimmt.

Du kannst nun für jeden einzlenen VHOST nun auch <Directory> Definitionen einbauen, wenn du unterschiedliche Vorraussetzungen schaffen willst.


---- PS:
Wenn der Apache wieder nicht startet, dann starte diesen mal über ein DOSfenster und mit dem apache_start.bat befehl.
Es könnte sein das er den "logs/" bereich bemängelt.

testen und melden
Last edited by deepsurfer on 09. January 2006 22:03, edited 1 time in total.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Torsten.B » 09. January 2006 22:00

jo klappt ich danke dir rechtherzlich für die super schnelle Hilfe und den Super Support!

RESPEKT an dich und deine Freundlichkeit.

*hutzieh*

:D
Torsten.B
 
Posts: 21
Joined: 05. September 2005 14:12

Postby deepsurfer » 09. January 2006 22:04

no problem...

Schau einfach öffters hier vorbei, mit sicherheit wird es jemand geben der ein Problem hat wo du weisst wie man es löst. ;)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Torsten.B » 09. January 2006 22:15

jo gerne ich versuche dir dann ne bisschen arebit abzunehemen
Torsten.B
 
Posts: 21
Joined: 05. September 2005 14:12

Postby Torsten.B » 11. January 2006 15:15

Wo kann ich noch mal in der httpd.conf ändern das ich meine Verzeichnisse auch ausserhalb von htdocs lagern kann z.B

D:/Designes

oder so.

Weil wenn ich das mache kommt da Forbidden und so ne Kram?
Torsten.B
 
Posts: 21
Joined: 05. September 2005 14:12

Postby deepsurfer » 11. January 2006 17:25

Ausgehend von der XAMPP 1.5.1 ist das immer noch in der httpd.conf im
\xampp\apache\conf\ Verzeichniss

ca. Zeile 176
DocumentRoot "/xampp/htdocs"
und ca. Zeile 203
<Directory "/xampp/htdocs">
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Torsten.B » 11. January 2006 20:33

jo danke.
Torsten.B
 
Posts: 21
Joined: 05. September 2005 14:12


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests