Flash-Gästebuch offline testen - bitte um Hilfe

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Flash-Gästebuch offline testen - bitte um Hilfe

Postby theblackmoon » 05. December 2005 16:25

Hallo, hier ist Mike.
Wenn mir jemand von euch helfen könnte, wäre das echt super.
Bin total neu hier.
Mein Problem: Ich möchte gern offline ein Gästebuch testen das mit Flash erstellt wurde.
Hab gehört, daß man dazu einen Offlineserver braucht, habe XAMPP erfolgreich installiert & die DEMOs laufen auch alle.
Meine Fragen: Wie arbeite ich mit diesem Server? XAMPP starten & normal den Webbrowser nutzen? Habe den Slimbrowser. Habe eine HTML erstellt & die SWF eingefügt.
Wo müssen sich die anderen Dateien befinden?
Das "Gästebuch" sendet keine Einträge an die Quell-Datei.
Ob es die Variablen laden würde weiß ich nicht, da ich ja auch keine hinzufügen kann.

Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Vielen Dank schon mal im vorraus für eure Bemühungen.
theblackmoon
 
Posts: 3
Joined: 05. December 2005 15:53

Postby deepsurfer » 05. December 2005 16:33

Hättest du einen Quellverwies für dieses Flash-GB ? (oder ist es eine eigen Kreation).

Aus dem stehgreif sollte es so gehen, das du ein neues Verzeichnis erstellst unterhalb von htdocs
also z.b. so \xampp\htdocs\flashgb

in dieses flashgb verzeichnis legst du alle daten des Flash-GB hinein,
wenn nun das Flash-GB ohne configdateien arbeitet (daher wäre ein Quellverweis ganz gut) so sollte mit der eingabe im Browser
http://localhost/flashgb/flashfile.swf
bzw. wenn das Flash-GB ein Interface hat
http://localhost/flashgb/interface.html
alles wunderbar funktionieren.

http://faq.kwm-web.info/doku.php?id=xam ... r_aufrufen
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby theblackmoon » 05. December 2005 16:57

Das ging ja super schnell mit einer Antwort.

Hier der Link zum GB.
http://www.1st-tools.de/
Unter Flash-Gästebuch findest Du Layout, dann wäre es die "Exception" Version.

Zum laden der Variablen steht folgender Code
loadVariables("cgi-bin/flash_gb/script.pl", "", "POST");

Hab leider auch noch nicht die Erfahrung, anhand des Quellcodes sagen zukönnen welche Art es ist.
Ich vermute "PERL".
Wo finde ich, ob das GB mit oder ohne Configdaten arbeitet?

Jetzt werde ich erstmal Deine Tipps ausprobieren.
theblackmoon
 
Posts: 3
Joined: 05. December 2005 15:53

Postby theblackmoon » 05. December 2005 17:25

Der erste Test ging schon mal daneben. Die SWF hat er gleich super gefunden, kann aber die Daten nicht auslesen.
Er bleibt in dem Bild stehen, in dem er anzeigt "Lese Einträge".

Das GB mit dem ich getestet habe gibts hier
http://www.webhotlist.de/college/gb/guest15t.htm
Infos zum GB hier
http://www.flashstar.de/tutlist/index.php3?bereich=Flash
runterscrollen
"Flash Gästebuch v. 1.51"

Freundliche Grüße aus Cottbus
theblackmoon
 
Posts: 3
Joined: 05. December 2005 15:53

Postby deepsurfer » 05. December 2005 20:08

Hier der Link zum GB.
http://www.1st-tools.de/
Unter Flash-Gästebuch findest Du Layout, dann wäre es die "Exception" Version.

Zum laden der Variablen steht folgender Code
loadVariables("cgi-bin/flash_gb/script.pl", "", "POST");

Ok..das ist ein Freehoster für Gästebücher. Hab mich da ma angemeldet, aber den SourceCode der GBs kann man dort nicht herunterladen (oder ich bin blind :shock: )
Ich hab jetzt einfach mal das SWF heruntergeladen (ist ja auch im cache), und da erscheint das selbe was du hast....
Denn er kann das SWF ja nicht bearbeiten weil die anderen zusätze fehlen.

Folglich ist dieses Teil unnütz..soweit ich das sehe...

--- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
Das GB mit dem ich getestet habe gibts hier
http://www.webhotlist.de/college/gb/guest15t.htm
Infos zum GB hier
http://www.flashstar.de/tutlist/index.p ... eich=Flash
runterscrollen
"Flash Gästebuch v. 1.51"

Die Jungs sind bekannt und schon lange mit Flash dabei.
Das FlashGB dort nach dem Download beinhaltet alles was man braucht, nur hab ich hier kein Flash-MX um die "guest151.fla" in SWF zu konvertieren.

Wenn du dir die guch.cgi editierst, dort werden Parameter eingetragen:
Die allerste Zeile musst du schonmal ändern da das Perl beim XAMPP woanders liegt.
also:
#!/usr/bin/perl
in
#!c:/xampp/perl/bin/perl.exe
(achte auf den Pfad, der kann bei dir etwas anders lauten)

XAMPP ist eigentlich schon so eingestellt das PERLl-Scripte in jeden Unterverzeichnis ab \htdocs funktionieren.

Daher wie schon beschrieben, die ZIP datei von FlashStar in ein Unterverzeichnis von htdocs entpacken z.b. \htdocs\flashgb

Die buch.cgi editieren und erste zeile ändern zudem den eintrag
$basedir="/home/gbook/";
in
$basedir="c:\xampp\htdocs\flshgb";
ändern. (hier ebenfalls schaun wie deine pfadfolge ist)

Bervor du jetzt das FLA ins SWF Konvertiert muss du im Flash-MX Programm in "Aktionen" (für actionscript) den http aufruf abändern sodass dort dann
Load Variables ("http://localhost/flashgb/book.cgi", "", vars=POST) steht.
Dann als SWF exportieren und schon sollte das FlashGb mittels
http://localhost/flashgb/guest151.swf laufen.
Hierbei wäre die saubere art ein HTML oder PHP Code zu nutzen.

Hoffe du kommst mit diesen Erklärungen klar ;)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests