Dateien mit Passwort schützen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Dateien mit Passwort schützen

Postby Sid Steel » 01. December 2005 17:05

:oops:

Hallo, Ich bin ein echtre Anfänger in Sachen Xampp und Apache und bin froh, das ich meinen Surfer zum Laufen bekommen habe.

Nun beschäftige ich mich gerade damit, eine Seite auf meiner HP nur mit Benutzernamen und Passwort zugänglich zu machen.

Ich sehe in den erklärungen der Dokumentation jedoch nicht durch.

Ich brauche ne Anleitung für Dumme. :?:

Könnt ihr mir helfen?
Sid Steel
 
Posts: 6
Joined: 01. December 2005 16:48

Postby deepsurfer » 01. December 2005 18:13

welche anleitungen bezüglich verzeichnisschutz hast du denn schon durvhgelesen ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby andreas0063 » 01. December 2005 18:20

Ich schlage vor deine Seite mit htaccess zu schützen. Schau mal hier rein unter 1&1-Profi. Dies hat mir auf alle Fälle geholfen.

http://www.oraab.de/
andreas0063
 
Posts: 35
Joined: 30. November 2005 15:36

Postby Sid Steel » 01. December 2005 22:05

Hallo.

Anleitungen habe ich in 1. Linie in der Dokumentation von apache gesucht.
Da steht auch etwas zu htaccess jedoch ist nur in Englisch und and noch sehr schwierig beschrieben.

Bei www.oraab.de habe ich schon besser durchgesehen, aber trotz der
.htaccess datei in meinem Unterordner kommt keine Passwortnachfrage.
Sid Steel
 
Posts: 6
Joined: 01. December 2005 16:48

Postby Sid Steel » 02. December 2005 01:44

Also um ganz sicher zu gehen.

ich habe meinen rechner als HTTP surfer. Meine Adresse habe ich bei DynDns habe schon viel Probiert aber entweder es kommt keine Passwortnachfrage oder das Verzeichnis ist nicht verfügbar.

Wenn Apache bei mir läuft muss ich doch auch was in der httpd.conf ändern, oder????

P.S. System WinXP Prof. mit allen Updates
Apache 2
Sid Steel
 
Posts: 6
Joined: 01. December 2005 16:48

Postby deepsurfer » 02. December 2005 17:47

Bei www.oraab.de habe ich schon besser durchgesehen, aber trotz der
.htaccess datei in meinem Unterordner kommt keine Passwortnachfrage.

Zur htacces Authentifizierung gehören zwei Dateien.
Vielleicht hilft dir diese Anleitung etwas besser, diese ist im grunde genommen eine eingedeutschte apache.org Anleitung zu htaccess
http://www.trash.net/faq/htaccess.shtml ... tschuetzen

Dann haben wa noch:
http://de.selfhtml.org/servercgi/server ... hnisschutz

Ansonsten wenn das alles etwas zu schwoerig ist, es gibt bei den bekannten CGI/PHP Portalen etliche Passwort generatoren, bzw. komplette Scripte die du als Admin einbaust und somit per Mausklick ein Verzeichniss schützt.

Wenn Apache bei mir läuft muss ich doch auch was in der httpd.conf ändern, oder????

Da wir hier im XAMPP-für-Windows sind sage ich an dieser stelle "Nein" du brauchst nix zu ändern.
Der derzeitige Stand der dinge ist so das der XAMPP eigentlich alles zur verfügung was du jetzt so brauchst ohne in der httpd.conf etwas zu ändern.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Sid Steel » 02. December 2005 20:21

He Leute. Anscheinend bin ich zu blöd.

Ich habe nun in dem Verzeichnis(das ich als documentroot angegeben habe) den Ordner html_auth erstellt.

In dem Verzeichnis habe ich nun .htgroups und .htusers(welche ich über htpasswd erstellt habe).

Nun habe ich in dem zu schützenden Ordner .htaccess angelegt, die derzeit wie folgt aussieht:

AuthType Basic

AuthName Spezial

AuthUserFile /html_auth/htusers

AuthGroupFile /html_auth/htgroups

require valid-user


Es kommt jedoch keine Passwortfrage und die Dateien sind zugänglich.
Habe es auch schon mit "spezial" und .htusers und so versucht, doch nichts hat geholfen.

Wie muss den die Syntax richtig aussehen?
Habe 3 links gehabt und überall war es irgendwie anders?
Oder habe ich was übersehen???
Sid Steel
 
Posts: 6
Joined: 01. December 2005 16:48

Postby Wiedmann » 02. December 2005 21:24

In dem Verzeichnis habe ich nun .htgroups und .htusers
Code: Select all
AuthUserFile /html_auth/htusers

Habe es auch schon mit ... und .htusers

Wenn die Datei sich ".htusers" nennt, musst du das in "AuthUserFile" auch so angeben.
-> Da gibt es keinen Spielraum ob ".htusers" oder "htusers". Der eine String hat 8 der ander 7 Zeichen. Ergo: unterschiedlich.

BTW "/html_auth/htusers":
Dann befindet sich der Ordner "html_auth" also auf deiner Platte diekt im Hauptverzeichnis? Ein Laufwerksbuchstabe wäre IMHO auch nicht schlecht.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Sid Steel » 02. December 2005 21:41

aha. "BTW" "IMHO". Hm alles klar. WIE BITTE ?

ok. also nochmal. Habe das ganze mit f:/web/html_auth/.htusers ;f:/web/html_auth/htusers ;/web/html_auth/.htusers ; /web/html_auth/htusers ; /html_auth/.htusers ;/html_auth/htusers

Mit AuthName "spezial" AuthName "/spezial" AuthName sezial

und mit "f:/web/html_auth/.htusers" ;"f:/web/html_auth/htusers" ;"/web/html_auth/.htusers" ; "/web/html_auth/htusers" ; "/html_auth/.htusers" ;"/html_auth/htusers"

durchprobiert. alles mit dem selben Erfolg. Kein Erfolg

Ich verstehe nicht warum das nicht geht?! wie gesagt, habe alle temporären Internerfiles gelöst, vor jedem Versuch.

Vielleicht habe ich mit den Dateien ja was falsch verstanden.
Diese definieren sich doch nur durch die endung? sprich vor dem "." kommt nichts und dann jeweils htaccess oder htgroups ?
:?
Sid Steel
 
Posts: 6
Joined: 01. December 2005 16:48

Postby Wiedmann » 02. December 2005 22:57

aha. "BTW" "IMHO". Hm alles klar. WIE BITTE ?

http://www.abkuerzungen.de/

ok. also nochmal. Habe das ganze mit...

Wie vorher schon gesagt. Es kann nur eines richtig sein:
f:/web/html_auth/.htusers

Mit AuthName "spezial" AuthName "/spezial" AuthName sezial

Der will hier ja kein Verzeichnis haben, sondern einen String. In deinem Fall geht es mit oder ohne `"´:
AuthName "spezial"

Es kommt jedoch keine Passwortfrage und die Dateien sind zugänglich.

Ist in deinem DocumentRoot überhaupt eine ".htaccess" zugelassen?
--> Stichwort "AllowOverride"

Vielleicht habe ich mit den Dateien ja was falsch verstanden.
Diese definieren sich doch nur durch die endung?

Jein. Das ist Windowssichtweise. Unter *nix haben Dateien keine "Endung", und das sind einfach Dateien wo der Name mit einem Punkt anfängt.

Ich verstehe nicht warum das nicht geht?!

Wenn du schonmal die XAMPP-Security ausgeführt hast, kannst du dir in "\xampp\security\htdocs" eine funktionierende ".htaccess" anschauen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Thanks

Postby Sid Steel » 03. December 2005 00:37

:shock: Hallo. Ich muss dir danken. Ich musste also doch die httpd.conf ändern.

Ich habe jetzt einfach die vorhandenen dateien kopiert und geändert, denn die dateien die ich über den editor erstellt habe haben nicht funktioniert.
Sid Steel
 
Posts: 6
Joined: 01. December 2005 16:48


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests