rotatelogs funktioniert nicht

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

rotatelogs funktioniert nicht

Postby retsina » 06. November 2005 09:58

hallo,
ich hab schon über die Suchfunktion gesucht, aber leider nichts gefunden:
warum funktioniert das nicht:
ErrorLog "|/apache/xampp/apache/bin/rotatelogs /apache/xampp/apache/logs/errorlog.%Y-%m-%d 604800"
wenn ich das in die httpd.conf einfüge, startet apache überhaupt nicht, d. h. ich bekomme auch keine nützliche Fehlermeldung
ursprünglich steht dort:
ErrorLog logs/error.log
ich hab es auch schon mit dem abgekürzten Pfad versucht, da ja ServerRoot schon angegeben ist, mit dem vollständigen,
der mit e:/apache.... beginnt und ohne Anführungszeichen.
woran könnte es noch liegen?
(ich hab eine neuere Version des apache auf localhost)

retsina.
retsina
 
Posts: 15
Joined: 22. May 2005 15:36

Postby darkman67 » 06. November 2005 22:03

Hi

versuch es mal so wie hier, das ist aus meiner config Datei:

CustomLog "|d:/apache/xampp/apache/bin/rotatelogs.exe d:/apache/xampp/apache/logs/errorlog%Y%m%d.log 86400" combined

Schau dir mal deine Rotatezeit an, du hast da einen Wert der so nicht das gewünschte Ergebnis bringt. Statt 604800 mal 86400 verwenden oder willst du das dein Log alls paar Monate rotiert :)?

Grüsse
Darkman
User avatar
darkman67
 
Posts: 20
Joined: 17. April 2005 18:23

Postby retsina » 06. November 2005 22:46

also: immerhin schon mal ein Ergebnis: die errorlog-Datei wird tatsächlich erstellt, wenn ich es so mache :)
aber: es gehen 2 schwarze Kästen auf, also rotatelog.exe wird scheinbar mit
so einem Eingabeaufforderungskasten gestartet, kann das richtig sein??

-- mit der Rotatezeit hattest du natürlich recht, ich hab schon so viel
rumprobiert, diese Zahl war nicht ganz richtig --

danke :))
retsina.
retsina
 
Posts: 15
Joined: 22. May 2005 15:36

Postby darkman67 » 07. November 2005 21:57

Hi retsina

na das ist doch schon mal was, dass deine log datei läuft. Mit den schwarzen kästen meinst du sicher eine "Dosbox" oder Kommandokonsole richtig? Ja das ist richtig wenn du den Apache nicht als Dienst startest. Ich geh mal davon aus das das so ist. Das kannst du umgehen wenn du im Verzeichniss von Apache die Datei "apache_installservice.bat" ausführst, dann läuft dein Aache als Servicedienst im Hintergrund und du hast keine störenden Fenster mehr. Und noch einen Vorteil hat das ganze, wenn du deine Pc hochfährst wird Apache gleich mit ausgeführt und dein Webserver ist sofort betriebsbereit.:)

Grüsse

Darkman67
User avatar
darkman67
 
Posts: 20
Joined: 17. April 2005 18:23

Postby retsina » 08. November 2005 07:29

...also ich hab vor einiger Zeit ein neueres XAMPP-Paket installiert, da gibt es so ein kleines "Control Panel", mit dem man den apache und auch Mysql ein- und ausschalten kann; bei einer früheren apache-installation gab's immer das DOS-Fenster, das aufbleiben musste. So wie's jetzt ist, find ich's eigentlich gut, da ich den apache nicht immer brauche. was mcih wundert: dass gleich 2 Fenster aufgehen... naja, danke jedenfalls erstmal! :)

retsina.
retsina
 
Posts: 15
Joined: 22. May 2005 15:36

Postby darkman67 » 08. November 2005 20:44

Hi retsina

Ja das ist schon ok, daß zwei Fenster aufgehen, eines für deine "normales Log" und eines für die Errorlog, soweit du beide Logs aktiviert hast, mit dem Taskmanager von Windows kannst du die laufendne Prozesse sehen, in deinem Fall sind es sicher zwei Rotatelog.exe. Ich weiss das die neueren Xampp-Pakete das Control-Panel enthalten ist soweit auch ne feine Sachen wenn man den Webserver nicht ständig braucht, ich benutze ihn wenig bis überhaupt nicht, da das alles bei mir als Dienst läuft, daher auch mein Ratschlag.
Freut mich wenn ich dir helfen konnte.:) :D

So long

Darkman67
User avatar
darkman67
 
Posts: 20
Joined: 17. April 2005 18:23


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests