Domainnamen einrichten??

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Domainnamen einrichten??

Postby SweetestPoison23 » 29. October 2005 20:54

Hallo ihr,

ich hätte eine Frage und zwar habe ich eine Domain für den Server ganz normal bei Strato eingerichtet, jetzt hab ich aber noch 5 weitere Domains und wenn man die aufruft kommt man immer auf die gleiche Seite...

Wie kann man verschiedene Domains bei appache und xampp verwalten bzw einrichten...

Wäre super wenn ich schnell eine antowrt bekommen würde :)

Liebe Grüße
SweetestPoison :shock:
SweetestPoison23
 
Posts: 1
Joined: 29. October 2005 20:50

Postby deepsurfer » 29. October 2005 21:34

du sprichst hiervon über einen "root" server bei strato ?

Wenn ja, so hat zum einen Strato ein (manschmal) gute FAQ
http://www.strato-faq.de/subcat.php4?su ... .4&extern=

Ansonsten gehte strato einfach hin und "connectiert" eine bestellte Domain einfach mit der IPnummer des servers.
Ab diesen Zeitpunkt obliegt es dem besitzer mit dieser domain zutun was er will.

Das bedeutet, entweder im Kundenbereich die Domain verwalten, oder über sein eigenes System, das durch im Vertrag vorinstallierte PLESK/CONFIXX/VISAS.

Soweit ich informiert bin sind die "rootys" bei strato eigentlich schon vorkonfiguriert, woraus sich die Frage erhebt "warum wird dann noch XAMPP" aufgespielt.

Wie aus der FAQ zu sehen ist zuerst die Vertrags-Domain mit dem server gekoppelt, alle weiteren Domainnamen sind zwar vorhanden aber hängen sozusagen in der Luft.
http://www.strato-faq.de/view.php4?arti ... d=&extern=

Daraus ergibt sich folgendes Konstrukt.
Domain vorhanden aber nicht im Server bekannt.
Entweder über Administrationsoberfläche diese Domain in den server integrieren, so würde auch automatisch ein Speicherplatz zur verfügung gestellt und die Domain ist benutzbar.

Oder, durch manuelle eingriffe in der httpd.conf des Server, worin man eigene Domains als VHOST (Virtual Host) einrichtet.
Zu VirtualHost gibt es hier im OFFTOPiC bereich eine gute Ansammlung zum testen.
Wird aber ein manueller eingriff vorgenommen, kann es oftmals vorkommen das die Administrationsprogramme ihren Dienst verweigern.

Ansonsten ist zum lernen auch das allseits berühmte http://www.rootforum.de vorhanden, dort sollte man aber nicht offen ausprechen das XAMPP benutzt wird, da XAMPP im eigentlichen Sinne nicht für ProduktivServer konzepiert ist.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests