Port Probleme

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Port Probleme

Postby Trashkiller » 26. October 2005 16:40

Hallo.

Habe ein rieeeeesen Problem mit den ganzen Ports die XAMPP benötigt. Irgendwas spinnt bei mir.
Bspw. benötigt XAMPP ja den Port 80. Wenn ich jetzt hier mit (http://www.virenschutz.info/portscanner.html) nen Check mache, steht da das der offen ist. Aber dieses dämlich Programm von XAMPP sagt das er zu ist bzw steht unter Status nur der Pfad zur Apache.exe auf meiner HDD. Das beste an der ganzen Sache ist ja auch noch, dass wenn ich auf mein public-ip zugreife, von irgendeinem anderen rechner, dass man da zum interface meines routers kommt^^ das kann doch net sein. also wird doch port 80 doch irgendwie weitergeleitet!?!?!? als nächstes frage ich mich warum bspw 25, 143, u.a. frei sind. sind die standardmäßig bei jedem router frei oder wie? ich habe die nicht freigegeben!

kann mir vielleicht mal jemand alle ports die xampp braucht aufschreiben.
so vielleicht

PORT: 80 (TCP oder UDP)
PORT: 8546450 (TCP oder UDP)
...

bzw mir gleich mal noch nen paar tipps geben was ich falsch mache, bzw auf was ich achten muss oder so.

Hier mal noch mein Router... ich weiss es ist ein drecksrouter aba meine eltern haben den nun einmal gekauft: T-SINUS 1054 DSL

Vielen Dank schonmal und mfg, Trashi!

PS: kommt mir jetzt bitte nicht mit "du bist zu blöd nen port freizugeben" :D ich habe nämlich bereits den port für wc3 u.ä. freigegeben und das funzt :D
Trashkiller
 
Posts: 17
Joined: 26. October 2005 16:27

Postby deepsurfer » 26. October 2005 16:58

ann mir vielleicht mal jemand alle ports die xampp braucht aufschreiben.
so vielleicht

PORT: 80 (TCP oder UDP)
PORT: 8546450 (TCP oder UDP)
...


Der XAMPP braucht als Webserver NUR TCP-Port 80
http://faq.kwm-web.info/doku.php?id=xam ... m_internet

Aber dieses dämlich Programm von XAMPP sagt das er zu ist bzw steht unter Status nur der Pfad zur Apache.exe auf meiner HDD

Also wenn dir XAMPP zu "dämlich" ist dann solltest du dich um einen anderen Webserver umsehen.
Ich frage mich dann wieso du XAMPP überhaupt einsetzt. :evil:

Das der Apache im lokalen Portcheck den Plattenpfad anzeigt ist doch wohl logisch,
denn es wird ja ausgegeben welches Programm lokal den Port 80 belegt.
Folglich: Wenn du zuvor nie ein Apache installiert hattest dann ist es richtig das nach
starten den XAMPP im lokalen portcheck der Apache aufgelistet wird denn
der Apache ist bestandteil des XAMPP Paketes und ist die Webserver-Engine.

dass wenn ich auf mein public-ip zugreife, von irgendeinem anderen rechner, dass man da zum interface meines routers kommt


Das ist richtig, daher wird ja auch der Port 80 im http://www.virenschutz.info/portscanner.html als frei angezeigt.

Folglich: Du musst dein Router so einstellen das Port 80 AUF die LAN-IP deines PC läuft (geroutet/forwarded) damit XAMPP da antworten kann.
http://faq.kwm-web.info/doku.php?id=xam ... m_internet

Den router kannst du weiterhin mit der LAN-IP deines Routers aufrufen.
Last edited by deepsurfer on 26. October 2005 17:08, edited 1 time in total.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Trashkiller » 26. October 2005 17:07

man das dämlich war doch nicht so gemeint
probiers gleich mal aus
poste dann wieder hierrein
thx erstmal für die schnelle hilfe!!!
Trashkiller
 
Posts: 17
Joined: 26. October 2005 16:27

Postby Trashkiller » 26. October 2005 17:29

hm habe jetzt bei meinem router folgendes eingestellt

Interne IP -------- Interner Port --- TCP/UDP --- Öffentlicher Port
192.168.2.100 --- 80---------------- TCP----------80

gehe ich jetzt mit meinem browser auf meine public ip im netz, kommt immernoch nur das interface meines routers :(
Trashkiller
 
Posts: 17
Joined: 26. October 2005 16:27

Postby Wiedmann » 26. October 2005 17:33

gehe ich jetzt mit meinem browser auf meine public ip im netz, kommt immernoch nur das interface meines routers

Man kann nicht mit dem Browser aus dem internen Netz die öffentliche IP des Routers aufrufen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Trashkiller » 26. October 2005 17:34

und ob^^
ich gebe die ip ein und siehe da... routerinterface... bitte pw eingeben ...
also wie jetzt?
Trashkiller
 
Posts: 17
Joined: 26. October 2005 16:27

Postby Wiedmann » 26. October 2005 17:40

und ob^^
ich gebe die ip ein und siehe da... routerinterface... bitte pw eingeben ...

Wenn du da hin willst ist ja alles zu deiner Zufriedenheit, oder?

Erwartest du ein anderes Ergebnis, hast du ja schon eine Antwort bekommen.


also wie jetzt?

Was: wie jetzt?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Trashkiller » 26. October 2005 17:44

na man ich habe den port 80 jetzt freigegeben und ich komme über meine ip immernoch net zu meinem webserver sondern zu meinem router
Trashkiller
 
Posts: 17
Joined: 26. October 2005 16:27

Postby deepsurfer » 26. October 2005 17:47

Wiedmann wrote:Man kann nicht mit dem Browser aus dem internen Netz die öffentliche IP des Routers aufrufen.


von Wiedmann und einem Kumpel neben mir einen saftigen Nackenschlag bekommen.

Jo.... iss bei mir ja auch so... steht auch in vielen threads drinne
<<..aauuaa..>>
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby deepsurfer » 26. October 2005 18:21

zum verständnis...

du selber kannst nicht deine INT-IP eingeben um vom
LAN --> ROUTER --> INET --> ROUTER --> LAN
den XAMPP abzufragen.
(Ist eine Routertechnische angelegenheit, und langwierig zu erklären, hier mal ein ansatz zur Klärung)
http://old-faq.kwm-web.info/index.php?a ... artlang=de

Folglich muss das ein Client machen der nicht im LAN und auch nicht hinter deinem Router steht, sonder ein kumpel/freund von ausserhalb.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Trashkiller » 28. October 2005 12:41

boah mano man^^
keine ahnung obs jetzt funzt
hast du vielleicht irc oder icq? da könntest du vielleicht mal kurz schauen @deepsurfer oder jemand anderes....

PS: habe mein port 80 zwar freigegeben aber xampp-portcheck.exe sagt immernoch das er zu ist

PS 2: hehe cool
habe gerade was im xampp "admin pannel"^^ gefunden

Die XAMPP Standard Ports:

ftp 21/tcp # File Transfer [Control] (XAMPP: FTP Default Port)
smtp 25/tcp mail # Simple Mail Transfer (XAMPP: SMTP Default Port)
http 80/tcp # World Wide Web HTTP (XAMPP: Apache Default Port)
pop3 110/tcp # Post Office Protocol - Version 3 (XAMPP: POP3 Default Port)
imap 143/tcp imap2 # Internet Message Access Protocol (XAMPP: IMAP Default Port)
https 443/tcp # http protocol over TLS/SSL (XAMPP: Apache SSL Port)
mysql 3306/tcp # MySQL (XAMPP: MySQL Default Port)
AJP/1.3 8009 # AJP/1.3 (XAMPP: Tomcat AJP/1.3 Port)
http-alt 8080/tcp # HTTP Alternate (see port 80) (XAMPP: Tomcat Default Port)


das such ich doch die ganze Zeit :D :D :D :D :D :D :D

PS 3: hat sich alles erledigt! nen kumpel hats getestet und es funzt jetzt alles! big thx nochmal an euch! habt mir echt sehr weitergeholfen!!!
Trashkiller
 
Posts: 17
Joined: 26. October 2005 16:27


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests