DocumentRoot umgelegt - Apache-Dienst startet nicht mehr

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

DocumentRoot umgelegt - Apache-Dienst startet nicht mehr

Postby chutney » 17. October 2005 08:17

Hallo Alle

Ich habe die aktuelle xampp-Version installiert (auf XP SP 2), und es hat auch alles auf Anhieb geklappt. Dann habe ich den DocumentRoot auf meine vorhandenes htdocs-Verzeichnis umgelegt (DocumentRoot und Directory in httpd.conf), und nun startet Apache nicht mehr automatisch (Ereignisanzeige: "Der Dienst "Apache2" wurde mit folgendem dienstspezifischem Fehler beendet: 1 (0x1)"), und auch vom XAMPP Control Panel aus lässt er sich nicht starten.

Interessanterweise läuft Apache, wenn ich ihn von Hand mit apache_start.bat starte, und funktioniert auch richtig.

Hat mir jemand einen Tipp, wie ich ihn dazu kriege, wieder automatisch als Service zu starten und sich vom Control Panel aus bedienen zu lassen? Danke!
chutney
 
Posts: 2
Joined: 17. October 2005 08:03
Location: Luzern

Postby deepsurfer » 17. October 2005 09:45

Poste mal deine zeile ~340 wie du den DocumentRoot definiert hast.

Ansonsten kann ich dieses Verhalten bestätigen.
Habe bei mir auch mal die 340 Zeile geändert und der XAMPP-Controll ist ohne wirkung...
In Logdatei kömmt nix
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby chutney » 17. October 2005 10:04

Ich hatte: DocumentRoot "E:/ApacheWebs/htdocs"

... und inzwischen habe ich das Problem gelöst mit: DocumentRoot "C:/Daten/ApacheWebs/htdocs"

Erklärung: E: ist bei mir "nur" eine Laufwerks-Verbindung auf das Daten-Verzeichnis (C:\Daten), und das scheint dem XAMPP Control Panel nicht zu gefallen. Seltsam (und verwirrend) ist nur das unterschiedliche Verhalten, wenn ich Apache von Hand gestartet habe.

Aber jetzt ist alles paletti. Danke für die Antwort.
chutney
 
Posts: 2
Joined: 17. October 2005 08:03
Location: Luzern

Postby Bully1966 » 25. November 2005 14:42

chutney wrote:Ich hatte: DocumentRoot "E:/ApacheWebs/htdocs"

... und inzwischen habe ich das Problem gelöst mit: DocumentRoot "C:/Daten/ApacheWebs/htdocs"

Erklärung: E: ist bei mir "nur" eine Laufwerks-Verbindung auf das Daten-Verzeichnis (C:\Daten), und das scheint dem XAMPP Control Panel nicht zu gefallen. Seltsam (und verwirrend) ist nur das unterschiedliche Verhalten, wenn ich Apache von Hand gestartet habe.

Aber jetzt ist alles paletti. Danke für die Antwort.


Wenn das Betriebssystem den Dienst starten will, besteht das Laufwerk E:/ noch nicht. Du must in der Registrierungsdatenbank den Programmpfad des Dienstes ändern.
Bully1966
 
Posts: 3
Joined: 23. November 2005 14:26


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests