Links von meiner seite fuehren auf localhost/xampp

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Links von meiner seite fuehren auf localhost/xampp

Postby andre75 » 15. October 2005 01:35

Ich habe xampp bereits erfolgreich unter linux eingesetzt.
Ich habe die Datenbank und die Seite auf Windows rueber kopiert. Die Datenbank habe ich erfolgreich mit phpMyadmin installiert.
Ich kann sogar meine seite aufrufen (localhost/meineseite).
Sobald ich aber auf irgendeinen Link klicke, ende ich auf:
localhost/xampp der startseite von xampp.

Hab ich vielleicht irgendwo nen Pfad nicht richtig gesetzt?

Andre
andre75
 
Posts: 22
Joined: 10. October 2005 21:31

Postby Wiedmann » 15. October 2005 01:54

Sobald ich aber auf irgendeinen Link klicke

Was zeigt denn der Browser an wohin der Link geht?

ende ich auf:
localhost/xampp der startseite von xampp.

Die "\xampp\htdocs\index.php" vom XAMPP hast du gelöscht? (BrowserCache geleert)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Zusatzinfo

Postby andre75 » 15. October 2005 21:31

Danke fuer die Antwort.
Was zeigt denn der Browser an wohin der Link geht?

http://localhost/meineseite/link
Ich sehe da nichts falsches.

Die "\xampp\htdocs\index.php" vom XAMPP hast du gelöscht? (BrowserCache geleert)

Nachdem loeschen kriege ich jetzt:
The requested URL /meineseite/link was not found on this server.

Andre
andre75
 
Posts: 22
Joined: 10. October 2005 21:31

Postby Wiedmann » 16. October 2005 08:32

Dann nochmal von vorne
http://localhost/meineseite/link
The requested URL /meineseite/link was not found on this server.

Deine eigene Webpage liegt also im Verzeichnis "\xampp\htdocs\meineseite" und dort gibt es die Datei "link"?
(Dem Apachen hast du beigebracht auch Dateien ohne Endung auszuliefern?)

Oder liegt deine Seite im Verzeichnis ""\xampp\htdocs\meineseite\link" und dort gibt es dann ein Index-Document?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Da laeuft ein Content Management System

Postby andre75 » 17. October 2005 07:57

Sorry, da hab ich mich wohl nicht klar ausgedrueckt.
Meine seite liegt in \xampp\htdocs\drupal.
(Die Seite laeuft unter Drupal und ist eine lokale Kopie von
www.opentravelinfo.com )
Ich habe keine html dokumente. Wenn ich auf meiner Seite auf einen Link clicke,
z.B. Mexican Caribbean: Cancun to Tulum
generiert das Pathauto Modul die URL:
http://www.opentravelinfo.com/travel_gu ... n_to_tulum
und laedt den Content aus der Datenbank.
Daher habe ich auch keine html endung. Der Link ist ein Symbolischer link.
Genauso wenn ich auf
http://www.opentravelinfo.com/admin
clicke, ist das ein link fuer
http://www.opentravelinfo.com/?q=admin
Das funktioniert wunderbar online und auf meinem Linux Rechner. Nur bei Windoze komme ich immer im auf
localhost/xampp an
anstatt z.B. auf
localhost/drupal/admin
Der Drupal root path ist auf
localhost/drupal konfiguriert. Alle Links sind relativ.
Der Apache liefert immer nur index.php mit irgendwas hintendran aus.
Die Links im Browzer sind nur fuer SEO zwecke so wie sie sind anstatt irgendwas wie
localhost/drupal/index.php?q=node/34/v oder wie die gleich waren.
Dem Apache habe ich also gar nichts beigebracht. Ausserdem wuerde das ja auch nicht erklaeren warum alles unter Linux so gut funktioniert.

Hoffe ich habe das Problem jetzt besser erklaeren koennen.

Danke nochmal fuer Deine Muehe

Andre
andre75
 
Posts: 22
Joined: 10. October 2005 21:31

Postby Wiedmann » 17. October 2005 08:33

Irgendwie ist die Antwort nicht ganz das was ich wollt *g* Ausser dein letzer Satz mit "oder wie die gleich waren"...

Ich kann sogar meine seite aufrufen (localhost/meineseite).

Also meinst du damit http://localhost/drupal ?

Sprich im Verzeichnis "\xampp\htdocs\drupal" liegt eine "index.php". Diese kannst du also über obige URL aufrufen.

Die Links im Browzer sind nur fuer SEO zwecke so wie sie sind anstatt irgendwas wie
localhost/drupal/index.php?q=node/34/v oder wie die gleich waren.

Was ist SEO. Aber hier ist dein Problem wenn du das mal richtig anschauen würdest:

In dieser Seite stehen dann Links wie:
http://localhost/admin

Allerdings, in dem Verzeichnis wo bei dir Drupal liegt, müsste eigentlich folgender Link in der Seite stehen:
http://localhost/drupal/admin

Also generiert dein Program schon falsche Links. Da stellen sich 2 Fragen:
- ist denn Online das Drupal auch nicht direkt im DocumentRoot installiert?
- wenn du lokal eine Kopie deiner Onlineseite hast, betrifft das auch die Datenbank? In dieser werden ja wahrscheinlich die (relativen) Pfade für die Dateien drinstehen wie sie online sind.

http://www.opentravelinfo.com/admin
clicke, ist das ein link fuer
http://www.opentravelinfo.com/?q=admin

Bei dir lokal müste demzufolge ein Klick auf:
http://localhost/drupal/admin
ein Link dafür sein:
http://localhost/drupal/?q=admin
bzw.
http://localhost/drupal/index.php?q=admin

Das würde aber 2 Sachen voraussetzen:
- Du hast mod_rewrite aktiviert (standardmässig beim XAMPP aus)
- und es gibt eine ".htaccess" mit entsprechenden Regeln

Hat du mod_rewrite aktiviert? Wenn nein, gibt es wohl auch keine entsprechende ".htaccess", da sich der Apache sonst mit einem "Internal Server Error" beschweren würde.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Ganz genau

Postby andre75 » 17. October 2005 18:22

Also meinst du damit http://localhost/drupal ?
Sprich im Verzeichnis "\xampp\htdocs\drupal" liegt eine "index.php". Diese kannst du also über obige URL aufrufen.

Ja

Was ist SEO. Aber hier ist dein Problem wenn du das mal richtig anschauen würdest:
In dieser Seite stehen dann Links wie:
http://localhost/admin


Nein. Der Link auf admin ist relativ. Im Browser (unten links) wird
http://localhost/drupal/admin angezeigt.

SEO: Search Engine Optimization. Die Suchmaschine mag Textlinks lieber las kryptische Zeichenketten.

Hier nochmal ein Beispiel
Auf meiner Seite gibt es:
www.opentravelinfo.com/?q=node/56

Wenn ich clean URLs einschalte (http://drupal.org/node/15365)
wird daraus:
www.opentravelinfo.com/node/56

In Kombination mit dem Pathauto Modul (http://drupal.org/node/17345)
Wird daraus:
www.opentravelinfo.com/image_galleries/ ... mper_opera

Das heisst aber nicht, dass ich ein Verzeichnis image_galleries habe, sondern ein URL alias welches auf /node/56 zeigt.

Alle 3 Links fueren auf das gleiche Dokument. Wenn man allerdings da hin browsed, kommt man nur ueber den langen Link hin. Google dankt es einem spaeter.

Also generiert dein Program schon falsche Links. Da stellen sich 2 Fragen:
- ist denn Online das Drupal auch nicht direkt im DocumentRoot installiert?
- wenn du lokal eine Kopie deiner Onlineseite hast, betrifft das auch die Datenbank? In dieser werden ja wahrscheinlich die (relativen) Pfade für die Dateien drinstehen wie sie online sind.

Weil es da schon eine index.php gibt und ne menge andere files und ich ungern xampp und meine Seite vermixe. Wie gesagt funktionierte das ja auch so auf Linux. Die Links die generiert werden zeigen alle auf:
http://localhost/drupal/link
(link = admin, link=image_galleries/europe/germany/dresden_semper_opera)
Ich sehe daran also nichts falsch.

Bei dir lokal müste demzufolge ein Klick auf:
http://localhost/drupal/admin
ein Link dafür sein:
http://localhost/drupal/?q=admin
bzw.
http://localhost/drupal/index.php?q=admin

Das würde aber 2 Sachen voraussetzen:
- Du hast mod_rewrite aktiviert (standardmässig beim XAMPP aus)
- und es gibt eine ".htaccess" mit entsprechenden Regeln


Das ist absolut richtig. Das .htaccess files had die rewrites fuer:
?q=xxx auf xxx drin. Das file kommt standardmaessig mit Drupal.

Die Section die Du ansprichst sieht so aus:
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule ^(.*)$ index.php?q=$1 [L,QSA]

Weiter oben habe ich noch:
RewriteEngine on

All das (und mehr) habe ich in ner if Schleife:
<IfModule mod_rewrite.c>
..
</IfModule>

Ansonsten setzt mein .htaccess Apache 1.3 und PHP 4 vorraus. Ich habe xampp entrprechend auf PHP 4 umgestellt.

Danke nochmal fuer Deine Antwort

Andre
andre75
 
Posts: 22
Joined: 10. October 2005 21:31

Oem

Postby andre75 » 19. October 2005 23:41

so kann mir noch geholfen werden?
andre75
 
Posts: 22
Joined: 10. October 2005 21:31

Postby deepsurfer » 20. October 2005 00:28

hab einfach mal die erklärung zu deinem aufbau mehrfach durchgeschaut, prinzipiel kann ich es nachvollziehen.

Scheinbar wird aber der bei der der Benutzung eines Links der zwar relativ sein soll ein absoluter link auf die höchste ebene gemacht. Was ja deiner Fehlerbeschreibung entspricht.

-- ----- -- ----- -- ----- --

Das ist absolut richtig. Das .htaccess files hat die rewrites fuer:
?q=xxx auf xxx drin. Das file kommt standardmaessig mit Drupal.

Die Section die Du ansprichst sieht so aus:
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule ^(.*)$ index.php?q=$1 [L,QSA]


Kann es sein das hier die Übergabe falsch ist ?
(kenne mich mit rewrite nicht aus, soweit ich weiss wird immer vom Hostnamen und der damit verbundenen DocumentRoot angabe gearbeitet.

Kann es sein das irgendeine Übergabe statt " ./index.php?q=$1 " immer auf die höhste ebene zurückschickt (bzw. der wert immer auf höchster ebene bestimmt ist)

Ich meine sogar das es damit zutun hat das Windows oftmals eine andere Pfadzuweisung benutzt als Linux, ich denke da an Slash und Backslash.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby andre75 » 20. October 2005 23:15

hab einfach mal die erklärung zu deinem aufbau mehrfach durchgeschaut, prinzipiel kann ich es nachvollziehen.

Na dann. Ich hab mir auch beste Muehe gegeben. Bin leider kein Profi.

Kann es sein das hier die Übergabe falsch ist ?

Kann alles sein. Kenne mich leider ueberhaupt nicht aus. Aufm Server vom Provider funktionierts zwar, aber die laufen ja auch unter Linux.

Kann es sein das irgendeine Übergabe statt " ./index.php?q=$1 " immer auf die höhste ebene zurückschickt (bzw. der wert immer auf höchster ebene bestimmt ist)

Oeh, sollte ich vielleicht den pfad aendern? auf ./ ?
Ich weiss ich weiss, ich bin eine Schande aber ich kenn mich mit .htaccess absolut null aus. RegExp hab ich noch nie kapiert.

Danke fuer den Tip. Werds mal ausprobieren und bescheid sagen.

Ach ja, uebrigens hab ich ne fresh Drupal installation runtergeladen (fuer ne andere Seite) und in wampp installiert bekommen ohne probleme. Allerdings hab ich da wohl keine clean url's enabled. Also was Du sagst kann da durchaus auf den Punkt treffen.

Danke jedenfalls fuer den tip mit .htaccess. Wieso ist das eigentlich vom OS abhaengig? Liesst der Apache nicht die RegExp und ueberlegt sich dann wie das mit dem Filesystem zusammenhaengt? Jedenfalls hab ich mir das immer so vorgestellt.

Andre
andre75
 
Posts: 22
Joined: 10. October 2005 21:31


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests