XAMPP.....ich brauche eure hilfe

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP.....ich brauche eure hilfe

Postby deBra » 12. October 2005 17:21

Hallo zusammen!

Erstaml möchte ich euch sagen was cih überhaupt vor habe:

Ich möchte von überall aus auf meinen rechner zugreifen können und dateien auf ihm lesen, schreiben und verändern können. Alles aber nur in einem bestimmten Ordner. Soweit so gut.

Ich hab mich bei DynDns angemeldet, sodass meine ip in einen namen umgeformt werden kann. (ich besitze keine Feste ip) Dies Klappt auch soweit.

Dannach habe mir gestern XAMPP Runtergeladen, Heute nachmittag Instaliert... bis jetzt habe ich folgendes gemacht

Apache mysql und Filezilla instaliert
in Filezilla user eingerichtet und ordnerberechtigungen gegeben.
filezilla auf den port 1010 gesetzt
im router port 1010 auf meinen rechner weitergeleitet
und meine firewall am pc ausgemacht
die Sicherheitsfehler behoben

jetzt sind meine Fragen:

ist überhaupt xampp das richtige tool für mein vorhaben?
muss ich filezilla für die ordnerfreigabe nutzen?
Greife ich so auf filezilla zu--> localhost:1010 oder www.xxxxx.dyndns.org:1010
was muss ich noch wichtiges beachten.

mfg.
DeBra
deBra
 
Posts: 2
Joined: 11. October 2005 21:37

Postby deepsurfer » 12. October 2005 17:57

Apache mysql und Filezilla instaliert
in Filezilla user eingerichtet und ordnerberechtigungen gegeben.
filezilla auf den port 1010 gesetzt
im router port 1010 auf meinen rechner weitergeleitet
und meine firewall am pc ausgemacht
die Sicherheitsfehler behoben

Warum Firewall aus ??, kannst doch in der Firewall auch einstellen das Port 1010 frei sein soll.


jetzt sind meine Fragen:

ist überhaupt xampp das richtige tool für mein vorhaben?
muss ich filezilla für die ordnerfreigabe nutzen?
Greife ich so auf filezilla zu--> localhost:1010 oder www.xxxxx.dyndns.org:1010
was muss ich noch wichtiges beachten.

Wenn du nur von Überallher auf ein bestimmtes verzeichnis zugreifen willst reicht es wenn du nur den FileZilla-Server startest, den Apachen brauchst du dann nicht.
FileZilla-Server = FTP Server
Apache = Webserver

Die Frage stellt sich nur, warum du den FileZilla auf einen anderen Port stellst.
Vom Grundgedanken her ist es nachvollziehbar, aber was ist wenn du z.b in einem InternetCaffee sitzt und die haben alle Ports bis auf die Standarteinträge geschlossen, dann kannst du vergeblich versuchen von da aus bei dir draufzukommen.


Wenn Du unterwegs bist musst du http://xxx.dyndns.org:1010 benutzen, denn der localhost aufruf bezieht sich IMMER auf die PCeinheit an der du gerade sitzt.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby deBra » 12. October 2005 18:57

Ich hatte bis jetzt noch keine lust meine Firewall dementsprechend einzurichten.


wenn ich port 21 drin lasse, dann sagt Mozilla immer das der portzugriff wurde aus Sicherheitsgründen deaktiviert....

mit ftp://localhost:1010 komme ich drauf...

aber nicht mit meinem Namenserver (dyndns).... warum? da sagt er immer ich hätte keine zugriffsrechte... was soll das

wenn ichs mit meiner ip vom isp versuche sagt er genau das selbe....
-edit-


Habs im Moment so weit hinbekommen, dass ich von außen auf meinen rechner Zugreifen kann.. nur im moment zeigt er mir im Filezilla admin folgendes an: cant establish data connection............

was kann ich da tun.. und er Meckert rum das der User keine rechte hat.. ich hab sie aber vergeben....
deBra
 
Posts: 2
Joined: 11. October 2005 21:37


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests