Control Panel 2.1 stoppt MySql nicht?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Control Panel 2.1 stoppt MySql nicht?

Postby Klaus Ragotzky » 09. October 2005 10:49

Hallo.

Wenn winmysqladmin läuft und ich mit dem Control Panel 2.1 MySql stoppen möchte, dann geht die Ampel kurz auf Gelb, anschließend aber wieder auf Grün.
Obwohl im Control Panel steht MySql Service stopped.

Läuft ein anderer MySql-Server?

In der myini.setup steht aber folgendes:
Server=E:/apachefriends/xampp/mysql/bin/mysqld.exe


Gruß
Klaus
Das Problem sitzt mal wieder vor dem Bildschirm
Klaus Ragotzky
 
Posts: 33
Joined: 06. April 2003 09:10

Postby deepsurfer » 09. October 2005 10:55

ist richtig... da durch das starten des winmysqladmin das mysql selber als Systemdienst installiert/aufgerufen wird.

Abschalten kannst du den dann nur noch über den winmysqladmin....

Wobei sich die frage stellt, wieso du dieses Relikt benutzt....

Die frage stellt sich auch an die XAMPPdevs, warum es immer noch dabei ist

EDIT: Hat sich geklärt, da beim Windows-MySQL dieses Tool standartmässig mit im Paket ist.
Last edited by deepsurfer on 09. October 2005 11:23, edited 1 time in total.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Klaus Ragotzky » 09. October 2005 11:03

Moin.

Okay, danke.

Wie stelle ich ihn denn dauerhaft ab? Bisher startet er jeweils beim hochfahren mit.

Gruß
Klaus
Das Problem sitzt mal wieder vor dem Bildschirm
Klaus Ragotzky
 
Posts: 33
Joined: 06. April 2003 09:10

Postby deepsurfer » 09. October 2005 11:11

in trayleiste die Ampel öffnen (das programm kommt zum vorschein), wenn ich mich jetzt richtig erinnere kann man dort die MySQL-Engine herunterfahren. Es solte dort auch die Einstellung möglich das der WinmysqlAdmin nicht gestartet werden soll, ansonsten in der "registry" nachschauen und dort den Autostartbefehl herausnehmen.

Ich muss gestehen, das ich das jetzt nicht gegengetestet habe...
werde es aber in den nächsten tagen mal nachholen und ein gedächtnis Aufbesserung machen.


EDIT:
Also, der WinMySQLAdmin startet wenn man im XAMPP-Control auf "Admin" Klickt, dadurch wird einmal der MySQL als Service Installiert und das Adminprogramm richtet sich unten in die Trayleite als Ampel ein.

Ich habe nun im XAMPP-Control das "SVC" häkchen weggeklickt und wurde gefragt ob MySQL als Service uninstalled werden soll, dieses habe ich mit OK bestätigt.

Die Ampel geht daraufhin auf "Rot". Rechte Maustaste auf Ampel und "Win NT -> Shutdown this Tool"

nun sollte alles beim alten sein.
MySQL nur über XAMPP-Controll starten/beenden nichts weiter
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests