Upgrade auf 1.4.16: Apache läuft nicht - PHP5/eAccelerator

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Upgrade auf 1.4.16: Apache läuft nicht - PHP5/eAccelerator

Postby take5 » 05. October 2005 22:13

Hallo zusammen,

seit längerem bin ich begeisterter Benutzer von XAMPP unter Windows XP. Hoste hier die lokalen varianten von 4 Webseiten. Echt klasse!

Jetzt habe ich ein Upgrade von 1.4.15 auf 1.4.16 gefahren und erhalte beim Apache-Start über das Control Panel die Meldung "[eAccelerator] This build of eAccelerator was compiled for PHP version 5.0.4 Rebuid it for your PHP version or download precompiled binaries." Anschließend wird Apache wieder beendet. Die Logfiles des Apache haben von dieser Sache aber gar nix mitbekommen! Die Meldung ist soweit ja klar, schließlich ist bei 1.4.16 ja PHP 5.0.5 dabei. Nur: in welchem Ordner liegen die binaries für eAccelerator und woher soll ich eine precompiled version für PHP 5.0.5 nehmen - auf der eAccelerator-Homepage gibt's nur welche für PHP 5.0.4. Und wie ich das selbst compilieren soll weiß ich nun überhaupt nicht!

Kann jemand helfen? Hat jemand das Upgrade schon unfallfrei vollbracht?

Grüße take5

P.S.: Ich hab dann über die 1.4.16 nochmals das Upgrade auf 1.4.15 installiert (sozusagen als downgrade *g*). Dann läuft wieder alles tadellos,.
take5
 
Posts: 7
Joined: 05. October 2005 21:48

Postby Wiedmann » 05. October 2005 22:34

Jetzt habe ich ein Upgrade von 1.4.15 auf 1.4.16 gefahren und erhalte die Meldung:
"[eAccelerator] This build of eAccelerator was compiled for PHP version 5.0.4..."

Ups, ist mir gar nicht aufgefallen :oops: Da haben wohl auch die Betatester unter euch versagt ;-)

Nur: in welchem Ordner liegen die binaries für eAccelerator und woher soll ich eine precompiled version für PHP 5.0.5 nehmen

Gibt es tatsächlich (noch) nicht. Wenn du den eAccelerator unbedingt benötigst, kannst du auf PHP4 umschalten.

BTW:
Hat jemand das Upgrade schon unfallfrei vollbracht?

Hier, ich :-) (Allerdings verwende ich selbst den eAccelerator schon grundsätzlich nicht)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby hilli24 » 05. October 2005 22:36

Hallo take5,

hatte das gleiche Problem.

Im sourceforge Forum unter http://sourceforge.net/forum/forum.php? ... _id=416742 befindet sich ein Link von dem dann die eaccelerator.dll und eloader.dll für php 5.05 runtergeladen werden können. Die gehören dann in das Verzeichnis "xampp\php\ext".

Grüße hilli24
hilli24
 
Posts: 1
Joined: 08. June 2005 20:57
Location: Schwarme

Postby take5 » 05. October 2005 22:39

Uiiiii :-)

Bananen-Version (reift beim Anwender *fg*). Ist NICHT böse gemeint - bin ja total zufrieden mit der Software.

Ob ich den eAccelerator dringend brauche? Hmmmm - mal überlegen - wofür ist der eigentlich da? :-) Da ich das schon nicht weiß geh ich mal davon aus, daß ich ihn nicht brauch. Wie kann ich ihn denn abschalten?

Grüße take5
take5
 
Posts: 7
Joined: 05. October 2005 21:48

Postby Wiedmann » 05. October 2005 23:02

Bananen-Version (reift beim Anwender *fg*). Ist NICHT böse gemeint - bin ja total zufrieden mit der Software.

Nö. Ist ja auch so ;-) Nur wenn bei der öffentlichen Betaphase keine Rückmeldungen kommen...

Im sourceforge Forum unter http://sourceforge.net/forum/forum.php? ... _id=416742 befindet sich ein Link von dem dann die eaccelerator.dll und eloader.dll für php 5.05 runtergeladen werden können.

Zumindest der eAccelerator tut auf den ersten Blick (Apache startet). Beim eLoader bin ich mir da nicht so sicher (jedenfalls als normale Extension tut er nicht).

Da ich das schon nicht weiß geh ich mal davon aus, daß ich ihn nicht brauch. Wie kann ich ihn denn abschalten?

In der "php.ini" ("\xampp\apache\bin") ziemlich am Schluss. Dafür kannst ja dann den Zend Optimizer aktivieren (Was der Standard jetzt ist, wenn du dir den XAMPP neu installierst):
Code: Select all
[eAccelerator]
;extension=eaccelerator.dll
;eaccelerator.shm_size = "0"
;eaccelerator.cache_dir = "\xampp\tmp"
;eaccelerator.enable = "1"
;eaccelerator.optimizer = "1"
;eaccelerator.debug = "0"
;eaccelerator.check_mtime = "1"
;eaccelerator.filter = ""
;eaccelerator.shm_max = "0"
;eaccelerator.shm_ttl = "0"
;eaccelerator.shm_prune_period = "0"
;eaccelerator.shm_only = "0"
;eaccelerator.compress = "1"
;eaccelerator.compress_level = "9"
;eaccelerator.keys = "shm_and_disk"
;eaccelerator.sessions = "shm_and_disk"
;eaccelerator.content = "shm_and_disk"
;eaccelerator.admin.name =
;eaccelerator.admin.password =

[Zend]
zend_extension_ts = "\xamppe\php\zendOptimizer\lib\ZendExtensionManager.dll"
zend_extension_manager.optimizer_ts = \xampp\php\zendOptimizer\lib\Optimizer"
zend_optimizer.enable_loader = 0
zend_optimizer.optimization_level=15
;zend_optimizer.license_path =
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby take5 » 05. October 2005 23:04

Wow - das sind ja ultraschnelle Antwortzeiten! Das bekommt man oftmals nicht teuren Service-Verträgen.

Vielen Dank werd's die Tage gleich mal ausprobieren.´

Grüße take5
take5
 
Posts: 7
Joined: 05. October 2005 21:48

Postby Wiedmann » 05. October 2005 23:24

Wer den eAccelerator unbedingt haben will (ohne Garantie), der kann sich folgende Datei runterladen, starten und als Ziel das "xampp(lite)"-Verzeichnis angeben:
php-5.0.5-eaccelerator-update-win32-xampp-1.4.16.exe
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby take5 » 07. October 2005 21:47

Hi allesamt,

hab jetzt die Einstellung vom eAccelerator auf den ZendOptimizer umgestellt und es funktioniert wieder tadellos.

Hab dann auch spaßeshalber auf einem anderen Rechner eine Komplettinstallation vom XAMP 1.4.16 durchgeführt - da wird aber im Standard wieder der eAccelerator konfiguriert... und er läuft. Seltsam, seltsam... Warum war dann beim Update nicth die passende Version dabei?

Gruß take5
take5
 
Posts: 7
Joined: 05. October 2005 21:48

Postby Wiedmann » 07. October 2005 22:32

Warum war dann beim Update nicth die passende Version dabei?

Weil wir auf Grund eurer Meldung die Dateien auf den SF-Mirrors grad austauschen, damit gleich die korrekten DLLs für den EA mit drin sind.

eine Komplettinstallation vom XAMP 1.4.16 durchgeführt - da wird aber im Standard wieder der eAccelerator konfiguriert...

Das wäre allerdings seltsam. Standardmässig ist der EA schon seit 2/3 Versionen nicht mehr aktiviert, sondern der Zend Optimizer.

Der EA kann nur aktiviert sein, wenn man eine Erstinstalltion vom XAMPP mit einer Version vor 1.4.13 oder .14 macht und seitdem nur die Upgrades einspielt (inkl. dem Aktuellen).

Dabei ist der EA natürlich in jedem Fall. Auch gibt es immer passende Einträge in der "php.ini". Diese sind aber, wie du siehst, aukommentiert und somit nicht wirksam.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Kev » 07. October 2005 22:56

Eine frage:
Es gab doch mal für den eAccelerator nen Art Editor mit den man die dateien extra codieren konnte damit man sie über den eAccelerator verwenden kann gibt es so einen immer noch oder wie funktioniert das jetzt mit dem eAccelerator? Ich kenn so einen Editor nur von Zend und habe ihn derzeit auf der Platte liegen
User avatar
Kev
 
Posts: 269
Joined: 09. October 2004 13:25
Location: NRW/Hamm

Postby take5 » 08. October 2005 00:24

Ist ja auch egal was jetzt wo mitinstalliert wird - hauptsache mein XAMPP ist auf dem neuesten Stand und alles was laufen muß läuft *freu*

Gruß take5
take5
 
Posts: 7
Joined: 05. October 2005 21:48

Postby candoom » 07. November 2005 19:33

nach dem update auf V1.4.16 erhalte ich beim starten des apache die meldung:

Code: Select all
PHP Warning:  [eAccelerator] This build of "eAccelerator" was compiled for PHP version 4.3.11. Rebuild it for your PHP version (4.4.0) or download precompiled binaries.


was kann ich machen, damit diese meldung nicht mehr erscheint?

tia
candoom
 
Posts: 1
Joined: 07. November 2005 18:55


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests