Xampp online???

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Xampp online???

Postby Sälzer » 21. September 2005 15:25

HI all wollte mal fragen ob es möglich ist meine webseite die ich bei mir auf´n Pc mit Xampp am laufen habe online zu stellen.Also das mein Pc als webserver läuft?



MFG Sälzer
Sälzer
 
Posts: 2
Joined: 21. September 2005 15:21

generell schon

Postby shannara » 21. September 2005 18:27

klar ist das möglich.hier ein auszug aus der FAQ
dein system solltest du aber auf jeden fall gut absichern ;)

XAMPP erreichbar aus dem Internet

Je nach aufbau des eigenen Internetzuganges muss entsprechend der Geräte ein sogenanntes PORTFORWARD
eingerichtet werden damit die http:// abfrage auch auf den PC, wo XAMPP läuft, geschickt werden und dementsprechend
beantwortet werden können.

Das selbe gilt auch für eine Laufende Firewall, darin muss der Port auch freigegeben werden.

Viele der Nutzer haben einen Router der die Interneteinwahl steuert (Auch Accesspoints von WLAN),
diese Geräte haben bei Ihrer Grundinstallation kein “Forward” eingerichtet und somit würde eine http:// anfrage
zwar aus dem Internet an den Router gelangen aber nicht weitergeleitet an den PC wo der eigentliche XAMPP drauf läuft.

Bei der Vielzahl der verschiedenen Geräte ist hier eine eindeutige Beschreibung unzugänglich, von daher
bitte die Anleitung des Gerätes lesen. Diese Geräte besitzen ein Webinterface was man durch die Installation
schon kennen sollte, darin sind weitere Einstellungen möglich in bezug auf PORTFORWARD.
(manschmal auch Port Redirection oder NAT-Konfiguration genannt)

Generell geht es aber um den PORT 80 (HTTP) der auf die LAN-IP des PC geleitet werden sollte worauf der XAMPP läuft.

weitere Ports wären:
TCP PORT 21 für FTPzugriff
TCP PORT 3306 FALLS man den MySQL zugriff von aussen freigeben will (HIGH Security hole)
TCP PORT 143 für einen IMAP zugang
TCP PORT 25 für eigenen Mailserver (SMTP)
TCP PORT 110 für eigenen Mailserver (POP3)
XAMPP im Internet / DynDNS

Wer seinen XAMPP mittels einer DSL oder ähnlichen Verbindungsart der weiten Welt dem Internet anbieten möchte,
steht oftmals vor dem Problem das sich die eigene Internet-IP nach einer Zwangstrennung und oder selbst herbeigeführten
Trennung jedesmal ändert.

Dafür gibt es sogenannte “Dynamische-Domain-Name-Services” = DynDNS Services.

Der wohl bekannteste ist unter www.dyndns.org zu erreichen.

Dort kann man kostenlos einen Account einrichten, wenn man kein Einwahlmodem wie etwa ein Router; Accesspoint
oder ein DSLmodem mit Sonderfunktionen hat, das auch DYNDNS als Option kennt, müsste sich bei diesem DynDNS-Service
zusätzlich noch ein Updatetool herunterladen.
Dieses Tool sorgt dafür das bei einer Zwangstrennung und der folgenden erneuten Einwahl dem DynDNS Services die neue
Internet-IP mitgeteilt wird, dadurch wäre gesichert das der eigene XAMPP unter einem feststehendem Namen zu erreichen ist.
shannara
 
Posts: 28
Joined: 22. April 2005 22:51

Re: Xampp online???

Postby lugau45 » 24. September 2005 10:53

Sälzer wrote:HI all wollte mal fragen ob es möglich ist meine webseite die ich bei mir auf´n Pc mit Xampp am laufen habe online zu stellen.Also das mein Pc als webserver läuft?



MFG Sälzer


hast du es hinbekommen? :lol:
irgendwas ist ja immer...
Skype me...
User avatar
lugau45
 
Posts: 106
Joined: 25. July 2004 10:31

re:

Postby Sälzer » 24. September 2005 13:31

Ne komme mit DynDNS nicht klar
Sälzer
 
Posts: 2
Joined: 21. September 2005 15:21

Postby shannara » 24. September 2005 14:54

versuche es doch mal hier,vielleicht kommst du dort besser zurecht.
was genau klappt denn nicht? b.z.w wo hast du probleme?
vielleicht hilft folgender artikel weiter

http://www.nwlab.net/tutorials/dsl-server/

oder probiere es mal hier

http://freedns.afraid.org/zc.php?from=L3ByZW1pdW0v
shannara
 
Posts: 28
Joined: 22. April 2005 22:51

Postby Bluemle » 25. September 2005 10:52

Ich bekomm das auch net hin!
Bei mir geht das dann nur über localhost!!!
Kann ich auch das auch kostenlos machen???
Bluemle
 
Posts: 23
Joined: 25. September 2005 10:45

Postby deepsurfer » 25. September 2005 10:57

Ich bekomm das auch net hin!

An welcher stelle happert es denn ?

Bei mir geht das dann nur über localhost!!!

Soweit sogut, das heisst zumindest das der Webserver einwandfrei funktioniert.

Kann ich auch das auch kostenlos machen???

Bis auf deine DSL und Stromkosten ist alles Kostenlos !, daher die gegenfrage: Was kostet denn etwas ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Bluemle » 25. September 2005 11:02

Hallo,
ich dachte da muss man sich noch bei 1und1 oder so anmelden!!!
Bluemle
 
Posts: 23
Joined: 25. September 2005 10:45

Postby Bluemle » 25. September 2005 11:04

Bei Dyndns hab ich mich auch schon angemeldet, aber das geht alles nur local und nicht extern
Bluemle
 
Posts: 23
Joined: 25. September 2005 10:45

Postby deepsurfer » 25. September 2005 11:09

Bluemle wrote:Bei Dyndns hab ich mich auch schon angemeldet, aber das geht alles nur local und nicht extern


Und wie es in dem langen Text (kopie aus der XAMPP-FAQ) beschrieben ist, musst du dann etwas beachten damit es auch von extern geht.

1)
Wenn Du einen Router benutzt, diesen so einstellen das der Port 80 auf die LAN-IP deines PC geschickt wird.
Diesen Vorgang nennt man "Portforward" oder "Port Redirection" oder "NAT-Konfiguration".
Dies hängt vom Router ab, dazu einfach mal die Anleitung des Routers lesen.

2)
Wenn du WinXP-SP2 benutzt so müsstest du die Interne Firewall einstellen, sodass der Port 80 (http) freigegeben ist.
Auf diese Aussage aufbauend gilt das auch für Desktop-Firewalls die Du eventuell benutzt.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Bluemle » 25. September 2005 11:13

NAT ist eingeschaltet!
Bluemle
 
Posts: 23
Joined: 25. September 2005 10:45

Postby Bluemle » 25. September 2005 11:15

Da steht:
NAT ein
Adressumsetzung 0 Globale IP's
Virtueller Server 0 Interne IP's
Spezialanwendungen 0 Privater Client Ports
Bluemle
 
Posts: 23
Joined: 25. September 2005 10:45

Postby Bluemle » 25. September 2005 11:16

Muss ich da was umstellen???
Bluemle
 
Posts: 23
Joined: 25. September 2005 10:45

Postby deepsurfer » 25. September 2005 11:21

ich kenne dein router nicht, daher kann ich jetzt nicht in der Anleitung nachschauen. (wurde aber merhmals erwähnt)

Sorry, klingt jetzt wie ein persöhnlicher Angriff, aber glaube mir das ich es nur nett meine !!!

"Schau bitte in die Anleitung deines Routers, dort steht ALLES drinn wie und wo man etwas einstellt um den Port 80 umzuleiten"
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby lugau45 » 25. September 2005 11:23

hast du dir schon bei dyndns.org
einen account gemacht deine domain eingestellt und so?
hast du dir den dyndnsupdater gezogen und installiert? kannst du auf xampp local zugreifen?
irgendwas ist ja immer...
Skype me...
User avatar
lugau45
 
Posts: 106
Joined: 25. July 2004 10:31

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests