WebDAV Multi-User System

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

WebDAV Multi-User System

Postby Dj_GL » 16. August 2005 15:20

Hi

Gibt es eine Möglichkeit mit Apache und WebDAV eine Art automatischen FTP Server Ersatz zu erstellen?

Ich habe WebDAV bereits in Verbindung mit mod_auth_mysql in Verwendung muss aber momentan noch für jeden einzelnen User einen Eintrag in die httpd.conf machen damit jeder User seinen spezifischen DocumentRoot hat.

zB:
Code: Select all
<VirtualHost *>
   Servername dav.meinedomain.at
   DocumentRoot G:\WWWRoot\meinedomain.at

   <Location /user1>
     Options None

     DAV On
     php_flag engine off

     AuthType Basic
     AuthName Userbereich
     Require user user1

     AuthMySQLHost localhost
     AuthMySQLDB webserver_members
     AuthMySQLUser webserver
     AuthMySQLPassword xxxxx     
     AuthMySQLUserTable dav
     AuthMySQLNameField name
     AuthMySQLPasswordField passwd
     AuthMySQLPwEncryption none
     AuthMySQLNoPasswd Off
     AuthMySQLEnable On
    </Location>

   <Location /user2>
     Options None

     DAV On
     php_flag engine off

     AuthType Basic
     AuthName Userbereich
     Require user user2

     AuthMySQLHost localhost
     AuthMySQLDB webserver_members
     AuthMySQLUser webserver
     AuthMySQLPassword xxxxx     
     AuthMySQLUserTable dav
     AuthMySQLNameField name
     AuthMySQLPasswordField passwd
     AuthMySQLPwEncryption none
     AuthMySQLNoPasswd Off
     AuthMySQLEnable On
    </Location>

# usw......

</VirtualHost>


Bei geplanten 200 Accounts wird das aber etwas lästig und zeitaufwendig.
Zumal die Configfile dann etwas groß wird.

Gibt es eine Möglichkeit das zu automatisieren?

Vielleicht mittels Rewrite oder ähnlichem?

Ich habe Vollzugriff auf den Server somit sind auch andere Möglichkeiten oder Ideen sowas zu lösen herzlich willkommen.
Muss auch nicht meinem Ansatz folgen.

Danke!
User avatar
Dj_GL
 
Posts: 41
Joined: 07. June 2003 23:57

Postby vain » 29. August 2005 15:11

Wäre das nicht was für Subversion? Dann kann jeder ein und auschecken was er gerade braucht. Nei Apache + SVN Modul wäre das Repository sogar browsable.
vain
 
Posts: 5
Joined: 29. August 2005 00:30

Postby Dj_GL » 29. August 2005 15:30

Habe von Subversion jetzt das erste mal gehört.

Aber habe jetzt einmal auf die Homepage geschaut.

Verstehe ich es richtig das es sich dabei um eine verbesserte WebDAV Einbindung handelt?
Bzw. Ist es wirklich als normaler Fileserver zu verwenden da es ja soweit ich sehe eigentlich als CVS gedacht ist?
User avatar
Dj_GL
 
Posts: 41
Joined: 07. June 2003 23:57


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests