PHP4 läuft, PHP5 zickt scheinbar rum / weißer XAMPP Screen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

PHP4 läuft, PHP5 zickt scheinbar rum / weißer XAMPP Screen

Postby ChrisV » 17. July 2005 23:41

Hallo Forum!

Ich habe ein seltsames Installationsproblem mit XAMPP 1.4.14 und WinXP Pro (alle Updates und SP's):

Mit der Standardinstallation lässt sich alles installieren, ich bekomme keine Fehler angezeigt, Apache und MySQL starten und ich kann mit Dreamweaver PHP-Seiten coden und laufen lassen - soweit alles OK.

ABER: wenn ich localhost im IE aufrufe, kommt zwar noch der Splashscreen mit der Sprachauswahl, aber danach nur ein leeres, weißes Browserfenster, egal auf welche Sprache ich klicke.

Versuchsweise habe ich mit php-switch.bat auf PHP4 umgeschaltet, und siehe da, ich bekomme alles wieder wie früher korrekt angezeigt. Beim Wechsel auf PHP5 kommt wieder das weiße, leere Fenster.

Hat jemand eine Idee, wie das sein kann? Es dürfte ein spezielles Problem dieses PCs sein, denn auf anderen Rechnern habe ich das noch nicht gesehen.

Ebenfalls unschön ist, dass der XAMPP-Control Prozess sich nicht richtig schließen läßt. Jedes Starten der xampp-control.exe startet einen neuen Prozess und nach dem Schließen bleibt ein Icon in der Taskleiste, das sich aber per Rechtsklick nicht mehr aktivieren läßt, obwohl der Prozess noch läuft. Die Prozesse lassen sich nur noch per Task-Manager zwangsweise beenden.

Danke und Gruß
ChrisV
ChrisV
 
Posts: 2
Joined: 17. July 2005 23:20

Postby Wiedmann » 18. July 2005 00:03

Mit der Standardinstallation lässt sich alles installieren, ich bekomme keine Fehler angezeigt, Apache und MySQL starten und ich kann mit Dreamweaver PHP-Seiten coden und laufen lassen - soweit alles OK.

ABER: wenn ich localhost im IE aufrufe, kommt zwar noch der Splashscreen mit der Sprachauswahl, aber danach nur ein leeres, weißes Browserfenster, egal auf welche Sprache ich klicke.

Wenn du diese Seiten laufen lässt, rufst du doch auch den "localhost" auf?

Versuchsweise habe ich mit php-switch.bat auf PHP4 umgeschaltet, und siehe da, ich bekomme alles wieder wie früher korrekt angezeigt. Beim Wechsel auf PHP5 kommt wieder das weiße, leere Fenster.

Möglicherweise hast du dir die "httpd.conf" oder "php.ini" von PHP5 zerschossen. Beim Switch werden diese ersetzt (durch dann wohl funktionierende Versionen).

Ebenfalls unschön ist, dass der XAMPP-Control Prozess sich nicht richtig schließen läßt. Jedes Starten der xampp-control.exe startet einen neuen Prozess und nach dem Schließen bleibt ein Icon in der Taskleiste, das sich aber per Rechtsklick nicht mehr aktivieren läßt, obwohl der Prozess noch läuft. Die Prozesse lassen sich nur noch per Task-Manager zwangsweise beenden.

Das Icon in der Taskbar zeigt an, dass das Control Panel noch läuft (in diesem Fall braucht man es also nicht noch ein zweites mal starten). Durch Klick mit der linken Maustaste auf das Symbol wird das Programm wieder angezeigt. Ein Klick auf "X" im Programmfenster minimiert es wieder in die Taskbar. Ein Klick auf den Button "Exit" schliesst es komplett (evtl. laufende Server laufen weiterhin weiter).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby ChrisV » 18. July 2005 22:34

Durch Klick mit der linken Maustaste auf das Symbol wird das Programm wieder angezeigt.


OK, ich hätte den Linksklick vielleicht mal probieren sollen *schäm* :oops: . Im Bubble-Help des Icons stand nur "Right-Click to Refresh", aber so poppt das Fenster eben nicht auf. Etwas verwirrend, diese "Hilfe".

Möglicherweise hast du dir die "httpd.conf" oder "php.ini" von PHP5 zerschossen. Beim Switch werden diese ersetzt (durch dann wohl funktionierende Versionen).


Also Zurückswitchen nach PHP5 brachte ja keinen Erfolg. Habe noch einiges probiert, hat aber alles nix geholfen :?. Also XAMPP komplett entsorgt und neuinstalliert - jetzt geht es wieder. Ich hoffe, das bleibt jetzt so.

Danke für Deine Tips!

PS: Ein Uninstaller, der die Userdaten verschont, wäre allerdings ein großer Fortschritt! Diesmal habe ich vorgesorgt, aber bei der letzten derartigen Deinstallation war ALLES weg, ohne Vorwarnung!! Bin ich der erste, dem das passiert ist??
ChrisV
 
Posts: 2
Joined: 17. July 2005 23:20


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests