Apache & mysql als Dienst automatisch starten lassen...

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache & mysql als Dienst automatisch starten lassen...

Postby Cesideem » 13. July 2005 17:11

Hallo,

wie im Titel schon geschrieben, möchte ich XAMPP - Apache & - MySQL als Dienst automatisch bei jedem Systemstart starten lassen. Als Dienst habe ich beide eingetragen und dort tauchen sie auch auf.

Aber wenn ich das System neu boote, werden die beiden Dienste nicht mitgestartet. Beim Autostarttyp steht 'automatisch' bei beiden Diensten, aber starten tun sie nicht... (Das Statusfenster bleibt leer) Das muß ich manuell in den Diensten machen...

Wie bekomm ich das gedreht, daß die Dienste auch beim Starten mit gestartet werden?

Gruß
Cesideem
Cesideem
 
Posts: 5
Joined: 13. July 2005 17:08

Postby Wiedmann » 13. July 2005 17:58

Als Dienst habe ich beide eingetragen und dort tauchen sie auch auf.

In "Computerverwaltung --> Dienste"?

(Das Statusfenster bleibt leer)

Welches Statusfenster?

Wie bekomm ich das gedreht, daß die Dienste auch beim Starten mit gestartet werden?

Welche Einträge tauchen dazu im Ereignisprotokoll auf?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Cesideem » 13. July 2005 18:32

In "Computerverwaltung --> Dienste"?


Ja...

Welches Statusfenster?


Dieses:
Image

Welche Einträge tauchen dazu im Ereignisprotokoll auf?


Der Dienst "Apache2" wurde mit folgendem dienstspezifischem Fehler beendet: 1 (0x1).

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Fehlerkennung 7024

und für mysql (Fehlerkennung 7031)

Der Dienst "mysql" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal vorgekommen. Folgende Korrekturmaßnahmen werden in 60000 Millisekunden durchgeführt: Starten Sie den Dienst neu..

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.



Wenn ich die beiden Dienste manuell starte, funktioniert alles danach...
Cesideem
 
Posts: 5
Joined: 13. July 2005 17:08

Postby Wiedmann » 13. July 2005 18:39

Der Dienst "Apache2" wurde mit folgendem dienstspezifischem Fehler beendet: 1 (0x1).
...
Der Dienst "mysql" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal vorgekommen. Folgende Korrekturmaßnahmen werden in 60000 Millisekunden durchgeführt: Starten Sie den Dienst neu..

Das dürfte im Systemprotokoll stehen. Was steht im Anwendungsprotokoll?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Cesideem » 13. July 2005 19:20

Im Anwendungsprotokoll steht für Apache:

The Apache service named reported the following error:
>>> (OS 10013)Der Zugriff auf einen Socket war aufgrund der Zugriffsrechte des Sockets unzulässig. : make_sock: unable to listen for connections on address 0.0.0.0:443 .

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

The Apache service named reported the following error:
>>> no listening sockets available, shutting down .

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

The Apache service named reported the following error:
>>> Unable to open logs .

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Und für MySQL:

listen() on TCP/IP failed with error 6

For more information, see Help and Support Center at http://www.mysql.com.

Aborting


For more information, see Help and Support Center at http://www.mysql.com.
Cesideem
 
Posts: 5
Joined: 13. July 2005 17:08

Postby deepsurfer » 14. July 2005 11:32

Kann es sein das du vorher schonmal einen XAMPP als Dienst laufen liessest und damals diese Dienste nicht DEInstallierst hast ?

Sollte das so sein gibt es einen Konflickt !

ein möglicher Lösung:
- Deine jetziges 1.4.14 Installation die BAT dateien zum deinstallieren der Dienste ausführen.

- Dienst-Liste nachschauen ob der Apache und MySQL herausgenommen wurde, ist die nicht der Fall diese Manuell komplett löschen.

- System neu starten

- 1.4.14 erstmal manuell mit apache_start.bat gegentesten ob der Apache nun richtig startet (gegentest mit http://localhost --> sollte xamppscreen kommen)

! Ist der start und testlauf erfolgreich, dann apache_stop.bat ausführen und dann erst die BAT dateien für den DIENST aufrufen. !
- system neu starten und testen

!! Ist der start und testlauf negative, dann nochmal hier melden und zusätzlich in der DIENST-liste nachschauen ob wirklich alle apache und mysql einträge weg sind. Zudem diesen Thread durchlesen, möglicherweise läuft bei dir noch was im Hintergrund.
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=3807
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Cesideem » 14. July 2005 12:04

So, ich habe die Dienste mal wieder deinstalliert, System neu gestartet, server manuell gestartet, beendet...

hat alles geklappt... dann dienste neu eingerichtet, neustart. selbe fehler... werden nicht automatisch gestartet... habe auch testweise mal skyp deinstalliert, selber fehler... ansonsten ist es ein blankes winxp pro sp2...
Cesideem
 
Posts: 5
Joined: 13. July 2005 17:08

Postby multikon » 15. July 2005 14:58

Hi

Also ich lasse meine Programme über "geplante Tasks" laufen und hatte da bisher noch keine Probs ...


mfg
multikon
 
Posts: 18
Joined: 29. June 2005 22:38
Location: Velbert / NRW

Postby deepsurfer » 16. July 2005 08:31

Eine änliche Fehlermeldung mit "7024" ist in einem anderen Thread vorhanden, dort geht es aber darum das das einbinden einer "extansion" software für den Apache der den Fehler verursacht.

Daher nur die Frage an Dich.
Benutzt die die standart Installation von XAMPP oder hast du Zusatzsoftware für den Apache und/oder PHP Installiert und seit dem Funktioniert das starten nicht mehr ?

Ich will darauf hinaus das es vorkommt das nach einbinden von Zusatzsoftware und deren Module (httpd.conf: LoadModules xyz c:\xampp\apache\modules\yxz.dll) es zu diesem Fehlverhalten führen kann.

Sollte das bei dir zutreffen, bitte die von dir eingerichtete Zusatzsoftware Modultechnisch entfernen. (Einkommentieren "#" der LoadModule Information)

Dann XAMPP gegentesten.

Wenn es dann zutrifft, wäre es gut wenn du mitteilen würdest welches Programm du einbinden willst, damit eventuelle gegentests gemacht werden können.
Last edited by deepsurfer on 16. July 2005 11:18, edited 1 time in total.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Cesideem » 16. July 2005 11:15

Ich habe nur die XAMPP Full-Windows installiert... Und dann ins htdoc - Verzeichnis Typo3 entpackt. Mehr nicht...

Atm habe ich die Dienste wieder deaktiviert und starte Apache & MySQL via XAMPP-Oberfläche.
Cesideem
 
Posts: 5
Joined: 13. July 2005 17:08


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests