schrägstrich -backslash -- accessdatei

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

schrägstrich -backslash -- accessdatei

Postby wwwwww » 10. July 2005 12:38

Hallo

habe 2 Fragen - vielleicht kann mich in denen jemand aufklären.


wie gebe ich einen Pfad ein?

und zwar habe ich den Unterschied zwischen Backslash und Schrägstrich nicht kapiert. Z. B. wird in der Installationsseite von Xampp bei mysgl die adresse der Datenbank mit backslashes angegeben. Der browser benutzt aber immer schrägstriche oder? was gebe ich denn nun in einer webbasierten installationsroutine als datenbankadresse auf der vom browser geöffneten seite ein?

und zu 2

kann mir jemand in kurzen worten einmal erklären, was eine access datei macht?

Viele grüße von mir und Danke schon einmal
wwwwww
 
Posts: 3
Joined: 09. July 2005 23:32

Postby Wiedmann » 10. July 2005 13:01

wie gebe ich einen Pfad ein?
und zwar habe ich den Unterschied zwischen Backslash und Schrägstrich nicht kapiert.

Es gibt keinen Unterschied. Beide trennen die einzelnen Pfad-"Ebenen" von einer kompletten Pfadangabe. Welchen man benutzt, liegt immer am Kontext und/oder Betribessystem wo man einen Pfad angibt.
- Auf Beriebessystemebene benutzt Windows z.B. den "\" als Pfadtrenner und Linux den "/". (Der Apache erwartet in seinen Configs aber auch unter Windows den "/")
- In HTTP und FTP URL's wird immer ein "/" als Pfadtrenner benutzt.

was gebe ich denn nun in einer webbasierten installationsroutine als datenbankadresse auf der vom browser geöffneten seite ein?

Das ist normal der Hostname oder "localhost".

kann mir jemand in kurzen worten einmal erklären, was eine access datei macht?

Darin speichert das Programm MS-Access die Daten usw. die zu einer "Datenbank" gehören.

Aber das meintest du glaub ich nicht, oder?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby wwwwww » 10. July 2005 13:17

Dankeschön

zur access-datei:

ne ich glaub nicht. ich meinte die accessdateien im zusammenhang mit intenetseiten. Bin jetzt auf die Information gestoßen, dass sie alsVerzeichnissschutz benutz wird.

Bin gerade dabei oscommerce zu installieren und da mußte ich nur das Verzeichniss angeben und automatisch öffnete sich die webbasierte Installationsroutine. Wie hat das jetzt automatisch begonnen. Hier hatte ich die vermutung, dass das durch eine access datei initialisiert wurde????
wwwwww
 
Posts: 3
Joined: 09. July 2005 23:32

Postby Wiedmann » 10. July 2005 13:33

ne ich glaub nicht. ich meinte die accessdateien im zusammenhang mit intenetseiten. Bin jetzt auf die Information gestoßen, dass sie alsVerzeichnissschutz benutz wird.

Du meinst eine ".htaccess".

Bin gerade dabei oscommerce zu installieren und da mußte ich nur das Verzeichniss angeben und automatisch öffnete sich die webbasierte Installationsroutine. Wie hat das jetzt automatisch begonnen. Hier hatte ich die vermutung, dass das durch eine access datei initialisiert wurde????

Beim Ansurfen nur eines Verzeichnisses, gibt der Apache immer das konfigurierte DirectoryIndex aus, falls eine passende Datei im Verzeichnis vorhanden ist. Normal sind das die Dateien "index.html" oder "index.php".

(Man kann die Konfiguration des DirectoryIndex natürlich auch in einer ".htaccess" ändern)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests