dyndnsfehler???

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

dyndnsfehler???

Postby ArnoW » 13. June 2005 13:37

Hallo Friends.

Ich war wegen eines Umzugs drei wochen nicht online. Wie ihr seht geht das ja nun wieder.......aber seitdem habe ich das Problem das Apache nicht mehr erreichbar ist. Lokal Funxt er aber einwandfrei......Bisher hatte ich immer das Prog. Dynsite im Gebrauch........mittlerweile habe ich mir auch Dyndns Updater installt und dynsite deaktiviert. Beide Proggies Aktualisieren meine IP. Der Updater ist sogar Grün....also steht die verbindung. ABer Trotzdem erhalte ich in der Logdatei folgenden Fehler:

weigel.ath.cx [dyndns.org]: abuse (The hostname is blocked for abuse)

Im Faq finde ich nichts dazu.

Allerdings habe ich auch einen neuen Router den Sinus 1054 Aber ich bezweifle das es am Router liegt......habe dort sogar schon den DMZ eingeschaltet mit dem sämtliche Ports freigegeben werden..trotzdem klappt das nicht. Hat irgendwer eine Idee wie ich meinen Host wieder freikriege?

Wäre echt nett wenn ihr mir antworten würdet.

Danke schonmal

Arno
ArnoW
 
Posts: 17
Joined: 28. February 2003 05:24
Location: Dortmund

Postby Wiedmann » 13. June 2005 13:53

weigel.ath.cx [dyndns.org]: abuse (The hostname is blocked for abuse)

http://www.dyndns.org/support/abuse.html
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Danke

Postby ArnoW » 13. June 2005 14:00

Dank dir erstmal für deine Antwort.

Diesen Beitrag hatte ich auch schon gelesen daher habe ich den Updater......aber trotzdem klappts nicht.

Ich überlege schon ob ich den account löschen und neu anlegen sollte.

Allerdings würde das bedeuten das ich evtl. meine Verknüpfungen alle aktualisieren müßte .genau das wollte ich vermeiden...nunja.....ich probiere noch etwas und wenns nicht anders geht.......

LG
Arno
ArnoW
 
Posts: 17
Joined: 28. February 2003 05:24
Location: Dortmund

Postby deepsurfer » 13. June 2005 15:35

Hast du nach deinem Umzug einen anderen Einwahl-Provider als in der alten Wohnung?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Provider.

Postby ArnoW » 13. June 2005 16:38

Also neue Einwahldaten habe ich.....aber bin noch immer bei t-online.

Allerdings besitze ich nun auch einen neuen Router. Die Einstellungen für den Dynamicservice sind geringfügig anders....so gibt es da einen Punkt Konto/E-Mail........Trage ich nur mein Konto bei dyndns ein meckert der Router......er Will UNBEDINGT eine Meine Mailaddi......Trage ich die Addi Ein klappts aber auch nicht. Die IP-Aktualisierung funxt ja auch.....Aber es erscheint eben die oben gepostete Fehlermeldung. An der 28 Tage beschränkung der Software kann es auch nicht liegen. ich besitze die Vollversion von Dynsite.......und habe erst heute den Updater installt.

Ich habe bei dyndns auch keinen Punkt der eine Accountreaktivierung ermöglicht......und ich denke mal das wird auch nicht nötig sein.
Die windowsfirewall ist deaktiviert ebenso die vom Router....selbst Meine Sygate hatte ich kurzfristig ausgeschaltet und trotzdem gehts nicht..Also viel fällt mir nciht mehr ein lach......

LG
Arno
ArnoW
 
Posts: 17
Joined: 28. February 2003 05:24
Location: Dortmund

Postby Jack » 13. June 2005 16:43

probier doch einfach mal http://no-ip.com aus ist genau das gleiche wie dyndns.org aber meiner meinung nach besser.
Image
User avatar
Jack
 
Posts: 50
Joined: 07. April 2005 13:16
Location: Nürtingen

DynDns-Prob behoben

Postby ArnoW » 16. June 2005 13:24

Hallo Zusammen.

Erstmal vielen Dank an alle die mir geantwortet haben.
Das Prob mit Dyndns ist nun behoben.......weil ich 28 Tage keine Ip mehr gesendet habe (Umzug und nciht online) wurde mein Account gesperrt.
Löschen und neu anlegen reichte völlig.

Was ich aber jetzt nicht verstehen kann ist folgendes: Vorher konnte ich mit meiner Url meine Page auf meinem Rechner aufrufen.....auch über dem Zweiten im Netz klappte das einwandfrei. Aber nur geht immer das Konfig Prog des Routers auf.....nunja.ich habe hier gelesen das ich nicht von Innen nach außen Routen kann.

Wieso ging das denn vorher? Grübel. Für mich wäre das wichtig weil ich einige Seiten Die ich Lokal hoste in meinem Board (Webspeicher gemietet) verlinkt habe. Wenn ich dort nun auf Download,Lexicon ect. Klicke wird mir der Berühmte 404- Fehler gezeigt.

Axo für den Fall der Fälle mal ein paar Daten.evtl. hat ja wer eine Idee......smile

Ich habe zwei rechner im Netz. Beide haben ein feste Ip Verpaßt bekommen. Als Router habe ich seit neuestem den Sinus 1054 dsl.
Windws Firewall aus, Router Firewall Aus:

Ich habe im Nat alle Benötigten Ports An den Rechenr mit dem Apache weitergeleitet. Auch den Dynamic-Service habe ich schon versucht.....Selbst den DMZ der ja alle Ports weiterleitet.....immer mit demselben ergebnis.

Zum ausprobieren mal die Url´s :

www.weigel.ath.cx (Dynamische Domän)

www.coldandhot.de (Gemieteter Webspeicher mit den Verlinkungen )


Ich versteh nicht wieso ich vorher mit der Url die Page aufrufen konnte und das jetzt nicht mehr gehen soll

Tja evtl.........ist ja wer schlauer als ich...........

LG
Arno
ArnoW
 
Posts: 17
Joined: 28. February 2003 05:24
Location: Dortmund

Postby deepsurfer » 16. June 2005 16:28

editier in deinem zweiten PC (der ja im LAN steht) die HOSTS datei und trage dort zusätzlich zum

Code: Select all
127.0.0.1 localhost

noch diesen Eintrag
Code: Select all
xxx.xxx.xxx.xxx dyndnsnamen
(xxx. = IP des Web-PC)
ein.

Dann sollte es wieder gehen, da es vorher funktionierte kann ich so nicht erklären, vermute aber das du damals einen anderen Router hattest, dem du mitgeteilt hattest das der dyndnsname auf die IP des Web-PC gehen soll.

Jetziger Fall ist das du dem Router selbst den dyndnsnamen zuteilst und der router dann erst alle anfragen von Port 80 auf die IP des Web-PC schickt.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

neuer Router.....

Postby ArnoW » 16. June 2005 22:28

HAllöchen danke für den Tipp.....
habe in der Tat einen neuen Router...das nachfolgemodell des letzten

Menus sind identisch....aber die software ist wohl doch etwas Pingeliger....lach

ich werds auf alle fälle mal ausprobieren........ist doch echt Blöde wenn ich meine mitadmins immer bitten muß mla die page auszuprobieren

Lg
Arno
ArnoW
 
Posts: 17
Joined: 28. February 2003 05:24
Location: Dortmund

Hosts Edit ausprobiert.

Postby ArnoW » 18. June 2005 10:17

Hallöle.

Also ich habe die Hosts datei nach deinem Vorschlag editiert.
ICh Konnte sogar die Page mit www.weigel.ath.cx aufrufen (kein config prog ).......ABER.leider nur die erste Seite. Das Heißt die Statusseite wird angezeigt..aber wenn ich dann wie gefordert eine Taste Drücke um zur Page zu gelangen kommt..... nichtsa mehr.......geht einfach nicht weiter.

Auch wenn ich mein Board öffne und dort auf einen der Verkünpfungen zu meinem Apache Klicke habe ich weiterhin den 404- Fehler.

meine Mitadmins und user bestätigen das mein Apache nun wieder läuft..aber davon habe ich nichts.........ist doch blöde wenn ich jedesmal dremaweaver aufrufen muß nur um einen Link oder Download hinzuzufügen. die gesammte adresse zum jeweiligem Bereich kann ich ja auch nicht nutzen.Grummel........Blöder Router. Da besorgt man sich nur ein nachfolgemodell und schon geht nichts mehr....

Es muß doch möglich sein vom eigenem Rechner aus über die ip des Routers hinaus seine eigene Page aufzurufen......das ging doch vorher auch einwandfrei. Wie zum Donnerwetter sollte ich sonst änderungen oder neue datein testen.........grummel

naja werde wohl noch weiter basteln und suchen müssen

LG
Arno
ArnoW
 
Posts: 17
Joined: 28. February 2003 05:24
Location: Dortmund

"Fehler" gefunden

Postby ArnoW » 24. July 2005 12:06

So bin etwas spät dran.....Prob längst gelöst.
Aber immerhin...

Ich bin ja nen Dummerchen......lach. Die einfachsten Dinge.daran denkt man zuletzt lol

Mein Account bei dyndns wurde gesperrt weil ich länger als 21 Tage keinen zugrif darauf genommen hatte. Einfach wieder aktivieren ging leider nicht.

Ergo: Account komplett gelöscht......und sofort im Anschluß mit extact denselben daten neu angelegt. Funxt einwandfrei....


Das nur für den Fall das andere evtl. auch so Komplizoert denken wie ich.

LG
Arno
ArnoW
 
Posts: 17
Joined: 28. February 2003 05:24
Location: Dortmund


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests